1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dienstag ,bei Meischberger

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Debbie, 6. Januar 2010.

  1. Debbie

    Debbie Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Wer hats gesehen gestern.
    Dort war auch eine wie sie sich nannte"Engeldolmetscherin".
    Auch waren zwei Hellseherinnen dabei und der Pfarrer Fliege.

    LG! Debbie;)
     
  2. Raffaelo

    Raffaelo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ba-Wü
    hallo,
    ich habs nicht gesehen. meine mutter hats gesehen.
    lg,
    marla
     
  3. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
  4. wunderhaus

    wunderhaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    habs auch gesehen, war sehr interresant!!! Es hatte auch Hand und Fuß was sie sagte!!!
     
  5. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    ich habs auch gesehen und es war sehr interessant.
     
  6. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Werbung:
    Danke für den Tipp.
    Heute um 22.50 Uhr Wiederholung auf 3SAT:

    Menschen bei Maischberger
    "Seher und Propheten - Geheimwissen oder fauler Zauber?"

    Mit den Gästen
    Viorica Winterling (Hellseherin),
    Lilo von Kiesenwetter (Wahrsagerin),
    Alexia Kriele ("Engeldolmetscherin"),
    Jürgen Fliege (Pfarrer),
    Heike Dierbach (Psychologin und Journalistin) und
    Amardeo Sarma (Ingenieur und Skeptiker)

    Sandra Maischberger diskutiert mit Top-Gästen aus Politik, Gesellschaft, Boulevard und Sport über das Thema der Woche - journalistisch, kontrovers, informativ und unterhaltend.


    Liebe Grüße
    Verbena
    :)
     
  7. Meda

    Meda Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Auf dem Land
    Hallo! :)

    Ich empfand keine der Parteien ausdrucksstark und ich finde auch nicht, dass die Leute "richtig" zusammengewürfelt wurden. Zumal am Anfang ging es ja noch ums Wahrsagen, später nicht mehr. Den Titel der Sendung hat die Talkshow meines Erachtens weit verfehlt, abgesehen von der Befangenehit der Moderatorin und des Herrn Fliege.

    Ich fand es einfach nur peinlich und naiv, zu sagen "weil die Liebe heilt". Ich meine, dass ich zu einem Vergewaltiger auch sagen, der hatte sein Opfer auch "lieb" und deswegen hat er es gut gemeint und ist kein Verbrecher, oder was?

    Die Psychologin Heike Dierbach scheint noch andere Probleme zu haben. Die ist so enorm auf Rache an der Esoterik aus, rennt mit Scheuklappen gescheucht durch die Gegend, als wenn die Sektenbeauftragten hinter ihr ihre Herren wären.

    Lilo von Kiesenwetter fand ich taff, sie hat als einzigste für mich selbstbewusst und authentisch gewirkt, wohingegen die Rumänin - vielleicht auch weil sie nicht jedes Wort verstand - ziemlich schüchtern aber auch eingeschüchtert wirkte und nur durch den Kakao gezogen wurde.

    Die Engeldolmetscherin Alexa Kriele hat sich auch nicht wirklich konkret äußern können, hat aber an den wichtigen Punkten sehr gut Stellung bezogen (eine Engelsitzung ist ein heiliger Akt & sie sei nicht käuflich) und ist sachlich, wenn auch ein wenig arrogant, geblieben.

    Naja und der Ingenieur und Esoforscher Armadeo Sarma wirkte auf mich nicht wirklich authoritär, sondern eher wie ein Esoterik-Hobbyforscher, was vielleicht daran liegen mag, dass eben auch "nur" Ingenieur ist und der Typ von Mensch, der lieber nur an der Oberfläche kratzt, weil er Angst vor der Tiefe hat.

    Aber seien wir mal ehrlich: Haben wir Etwas anderes erwartet? Es ist doch klar, dass die Esoterik jedesmal als eine Glaubensrichtung abgestempelt und eher schlecht als recht gemacht wird.

    Die nächste Sendung über ähnliche Themen würde nicht anders sein. Mich hat lediglich interessiert, wie weit die Opposition geht im Hinblick auf die Esoterik. Fehlt nur noch, dass die Kirchen sich demnächst ein wenig mehr aufbäumen, weil ihnen die Schäfchen in Scharen weglaufen und dann darf wieder jeder am Galgen baumeln, der nicht "konform" oder christlich ist.


    Liebe Grüße,
    Meda :kiss4:
     
  8. magnolia

    magnolia Guest

    War eine ganz interessante Diskussion.

    Die Aussagen von Frau Dierbach in ihrem Buch über leidende Menschen sind meiner Ansicht nach haarsträubend. Zu behaupten dass Menschen, die großem Leid ausgesetzt sind, sich das selbst zuzuschreiben hätten wegen ihrer früheren Leben ist einfach furchtbar.

    Wenn die Motivation von Frau Dierbach wirklich Liebe ist, dann würde ich mir wünschen, dass sie eine Reise macht in ein Gebiet der Erde wo die Menschen wirklich leiden und denen mal diese Theorie unterbreitet. Weil wenn das, wie sie behauptet, die Aussage der Engel ist dann wird sie mit Sicherheit reichlich belohnt werden dafür. :tomate:
     
  9. viversu

    viversu Guest

    Das hat nicht die Dierbach geschrieben, sondern die Kriele!!!!!!!



    Ansonsten - man kann solche Themen nicht im Fernsehen diskutieren!
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Wie wahr.... :schmoll:

    Das war die Psychologin (hiess die Dierbach?), die der Alexa Kriele diese Aussage unterstellt hat. Wenn du die HP von Frau Dierbach suchst bei Google, kannst du (übrigens bereits seit dem nächsten Tag nach der Nacht-Diskussion) gleich auf der 1. Seite lesen, dass das sooo gar nicht stimmt, dass die Engel das anders gesagt hätten. Seitenanzahlen sind auch angegeben, wenn du allerdings wirklich das nachprüfen willst, "darfst" du das Buch kaufen. :lachen:
    Derartige Aussagen sind äusserst unglücklich gewählt, man kann jemandem, der tagtäglich um sein Überleben kämpft (samt Familie) und noch schlimmer nicht einfach vor die Füsse knallen "das hast du dir selbst ausgesucht".

    Allerdings... Wer sich mit dem Thema Seele/Inkarnation, etc. eingehend auseinandersetzt, weiss, dass es kein Zufall ist, wo bzw. in welche Familie hinein wir geboren werden.

    lichtbrücke
     

Diese Seite empfehlen