1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zukunft träumen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von elfy, 19. Juli 2009.

  1. elfy

    elfy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hallo.
    Ich träume manchmal Dinge, die dann wirklich wahr werden. Immer am nächsten Tag. Es sind oft belanglose Dinge die auch nicht unbedingt was mit meinen Wünschen zu tun haben. Ein Beispiel:

    Vor zwei Nächten habe ich geträumt, das ein Brief auf den ich schon seit einigen Wochen wartete ankommt. (Ich hatte ein Visum beantragt) Am nächsten morgen dachte ich mir nicht viel dabei. Allerdings war ich doch etwas gespannt den Briefkasten zu öffnen. Und natürlich war der Brief dann auch im Briefkasten. Das ganze hätte soweit auch nur ein Zufall sein können. Aber ich hatte in meinem Traum den Brief auch geöffnet und gesehen, das er meinen Reisepass und einen rötlichen Zettel (der zusammengefaltet war) mit schwarzer Schrift, gepünktelter Linie und einer Tabelle enthielt. Ich nahm den Brief aus dem Briefkasten und war auch super aufgeregt ihn zu öffnen. Und genau das, was ich geträumt hatte befand sich in dem Brief. Reisepass und rötlicher Zettel, gefaltet, mit schwarzer Schrift, Tabelle und gepünktelter Linie....

    Es ist nicht das erste mal, das ich solche Träume habe. Allerdings passiert es eher selten. Warum ist das so? Gibt es jemanden dem es ähnlich geht? Und wie kann ich das vielleicht selber beeinflussen und nutzen?
     
  2. Kalbim20

    Kalbim20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Hallo elfy, auch ich hatte schon einige Male Träume, die dann tatsächlich eingetroffen sind. Leider weiss ich auch nicht mehr wie du. Genau wie bei dir treten die Träume auf, ohne dass ich Einfluss darauf habe. Als Kind habe ich das sehr häufig erlebt. Als ich 14 war sind meine Mutter und ich in eine neue Wohnung gezogen. Ich hatte bereits einige Jahre zuvor davon geträumt und wusste genau, wo das Bad, die Küche,...ist. Meine Mutter wohnt heute noch dort. Ich bin inzwischen ausgezogen, aber der Umzug in diese Wohnung hat mein Leben komplett verändert und in völlig neue Bahnen gelenkt.
     
  3. nightfall

    nightfall Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    an der ostsee
    Werbung:
    Das die Träume wahr werden kenn ich auch. Die waren früher auch sehr durcheinander mit starkem szenenwechsel und Albtraumhaften Dingen. und mittlerweile sind die klarer und reiner und eigentlich nur noch prophetisch. Aber angenehmer auch wenn die träume etwas Albtraumhaft sind. Als würde man durch das bewusste Träumen die Traumbilder kennenlernen und das hilft einem weniger Angst im Traum zu haben. Ich hab mir Angewöhnt bestimmte Zuständer genauer anzusehen. Das schafft man auch durch Traumarbeit. Durch die Vorstellung, wenn man sich abends sagt, "Ich möchte prohetische Träume haben und bewusster Träumen, dann werden die Bilder klarer und und man kann sie vielleicht auch besser verstehen. Ich hab mir vor ein paar Wochen einen Edelsteinstein zu gelegt. Einen Runden, Chinesische Jade. Und der liegt in einem Salzteller auf dem Fensterbrett im Schlafzimmer und seit ich den dort liegen haben sind meine Traumbilder sehr viel klarer und reiner geworden und ich kann sie besser verstehen. Sie sind auch plötzlich so prohetisch wie sonst nich. Aber typisch Traumbilder. Das find ich so auch viel angenehmer wenn ich Albträume habe. Das Chaos war ja immer schlimm. Also man prohetische mit Hilfe von Edelsteinen erreichen wie zum beispiel der Chinesische Jade oder mit Amethysten. Die braucht man nur täglich um den Hals tragen. Die Sorgen ja für weniger Stress im Alltag weil sie hauptsächlich gegen Prüfungsängste eingesetzt werden. Die Sortieren vielleicht auch die Gedanken durch den Stressabbau. Es braucht nur eine kleine Weile bis die Wirkung sichtbar wird. Die Wirken auf mich auch sehr beruhigend. Vielleicht ist das ja was für Euch wenn ihr es auf prohetische anlegt. Das könnte dann vielleicht helfen. Sie sind ja nicht sehr teuer.

    Liebe Grüße, nightfall
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen