1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zeit

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Lemuria90, 25. Januar 2008.

  1. Lemuria90

    Lemuria90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo!
    Ich weiß nicht ob ich hier im Board richtig bin ;) wenn nicht, dann bitte verschieben ^^ Dankeeee

    Also:
    In den letzten paar Monaten hab ich (für mich) ein Problem und zwar: Ich finde das die Zeit so schnell rum geht und das macht mich verrückt.

    Es ist auch wirklich egal was ich mache. Ob ich was schlechtes durchmache oder was schönes. Die Zeit verfliegt einfach nur so.

    Ich muss ehrlich sagen, das ich in letzter Zeit auch wirklich sehr auf die Uhrzeiten achte. Ständig schau ich auf die Uhr... Das geht schon seit Monaten so...

    Bei anderen ist es ja unterschiedlich.. mal empfindet man die Zeit als eeewig.. und mal als schnell vorbei (je nachdem wie man abgelenkt ist etc.)
    Aber bei mir geht sie echt immer schnell vorbei... es macht mich Wahnsinnig. :(
     
  2. Eberos

    Eberos Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Salzburg Stadt
    Ich glaube es würde sehr helfen, wenn du mal schreibst, in wie fern die Zeit schnell vorbei geht! Meinst du das die Tage kürzer werden für dich, bzw. wie empfinden das deine Freunde?

    Lg Chris
     
  3. Rozo

    Rozo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    67
    Ort:
    NRW
    Hallo Lemuria,

    in Deinem Alter finde ich das auch sehr ungewöhnlich. Gut, ich war in zu der Zeit noch auf der Schule und die Zeit verging damals besonders langsam...

    Aber dass die Zeit so furchtbar rast, empfinde ich eigentlich erst fortschreitendem Alter (bin jetzt 42) so extrem. Mit jedem neuen Lebensabschnitt ging es schneller.

    Ja, vielleicht liegt es auch bei Dir daran - weil auch bei Dir ein sehr großer neuer Lebensabschnitt (Berufsleben statt Schule) angefangen hat? Sollte der Job mal zur Routine werden, vielleicht läuft dann auch die Zeit wieder "langsamer"? Ist nur so eine Idee.

    LG

    Rozo
     
  4. raisa

    raisa Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    186
    @lemuria90, sei doch froh wenn die zeit schnell vergeht. das bedeutet doch nur, dass du dich nicht langweilst. vielleich hast du auch nur viel zu tun:waesche1:
     
  5. Lemuria90

    Lemuria90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    19
    @eberos
    Wie meinst du das? Natürlich werden die Tage auch dadurch kürzer (wobei sie das ja eh sind :D)
    Wie das meine Freunde empfinden? Nunja... bei denen ists wie gesagt mal so und mal so...

    @rozo
    ich gehe noch zur Schule... also... keine richtige Schule x) Aber weiß nich obs damit zusammen hängt.. vll. hast du ja recht

    @raisa
    Wie gesagt die zeit verfliegt auch wenn ich langeweile habe... also ich hab nicht sehr viel zu tun^^
    und froh bin ich deswegen wie gesagt wirklich nicht... :(
     
  6. Eberos

    Eberos Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Salzburg Stadt
    Werbung:
    Falls du dich auch noch anders fühlst, also nicht nur weil die Zeit so schnell vergeht, weiß ich glaub ich was bei dir los ist!!

    Lg Chris
     
  7. Lemuria90

    Lemuria90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    19
    Und was wäre wenn? :D
     
  8. Gallia

    Gallia Guest

    Seit meinem 18. Geburtstag vergeht für mich die Zeit auch wie im Fluge.
    Wenn ich mich mit alten Bekannten unterhalte und die sagen der hat Kinder, der hat geheiratet dann denke ich auch immer hä, so jung?
    Aber dann rechne ich nach und Hilfe, wir sind ja schon alle 25-30!

    Ab einem gewissen Alter vergeht die Zeit viel schneller, auch die Feiertage die früher so richtig schön intensiv und lange waren nehme ich mittlerweile wie im Fluge war und dadurch kann ich sie manchmal auch kaum geniessen.

    Ich kenne aber viele denen es so geht.
    Frag mich warum, wir werden alt :foto:

    LG Gallia
     
  9. Beeh

    Beeh Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    87
    Hi All,

    es ist schoen und lustig Eure Beitraege zu lesen. Tatsaechlich sagen mehr und mehr Menschen unabhaengig vom Alter, dass sie so empfinden.
    Schon mal was von der naechsten Dimension gehoert und der Tatsache, dass Zeit eine Illusion ist, unter der wir leben.
    Schon mal davon gehoert, dass sich gerade ein grosser und viele kleine Zyklen vollenden und Dinge sich aendern?

    Wenn nicht: vielleicht lohnt es sich mal Informationen zu bekommen?!

    Beeh
     
  10. Werbung:
    Also, ich habe das je nach gefühl, fühle ich mich energielos habe ich das gefühl 1 tag dauert 3 tage.
    Gehts mir gut habe ich das gefühl, ein tag ist sehr schnell vorbei.
    Das ist unterschiedlich.
    Aber dafür gibts eine bezeichnung, ich weiss nicht ob sich das biorhytmus oder anders nennt.
    Es gibt ja diese aussage, hätten wir keine uhren, täten wir uns ein wenig leichter.
    :)

    Aber man kann ja auch sagen wie nach gefühl die zeit vergeht, also wieviel zeit vergangen ist und dann mit der uhrzeit vergleichen, das ist auch spannend.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen