1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Die Zeit neu vermessen.... : Sanduhr-Sonnenzeit

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Wortdoktor, 8. Juni 2017.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.595
    Werbung:
    Hallo miteinander !

    Mir sind neulich die Gedanken gekommen, was wäre, wenn wir der Zeit eine neue Chance geben würden, sich zu entwickeln? Ich meine, wenn wir dem Gefängnis der bekannten Zeit entfliehen würden und unsere eigene Zeit gestalten würden? Nicht mehr dem Diktat der Zeit folgen würden, sondern viel mehr ein neues Leben anfangen. Wenn wir uns ganz der Sonne zu wenden, dann werden wir gewärmt, getröstet und bereichert.
    Dann fällt der Schatten hinter uns, und vor uns entwickelt sich ein Leben aus Freude und Leichtigkeit.

    Anders ausgedrückt würde das bedeuten, das man eine neue Zeitrechnung aufmachen könnte. Was wäre, wenn wir die TAT als die ZEIT manifestieren würden. Was wäre, wenn jede Handlung gleichzusetzen wäre mit einer SANDUHR, die wir so oft umdrehen können, bis die Zeit abgelaufen ist. Der Vorteil: Durch unsere Vorstellung der SANDUHR, läuft unsere Zeit bei den Menschen nicht ab. So kann man sich einrichten, dass Menschen einem länger erhalten bleiben, damit man mehr Zeit zu einander und mit einander verbringen kann.

    Ich möchte ein Pilotprojekt starten. Ich möchte versuchen, was passiert, wenn man sich an seine innere Uhr einrichtet. Und die Prozesse der SANDUHR umstellt. Wenn solange wie die Sonne scheint, die Sanduhr am Durchlaufen ist. Und während der Dunkelheit still steht. Wenn die Sanduhr einen Sieb in der Mitte hätte, wo das Gerinsel und Greuel der Menschen aufgehalten wird, und nur das gute und liebe durchfluten kann. Du kannst das SANDUHRMODELL anwenden auf jede Handlung. Wirfst du etwas negatives oben rein, wie zb.HASS oder WUT, dann kommt der Tag und mahlt es dir in deiner drehenden Sanduhr so klein bis daraus etwas zählbares entsteht oder etwas für Dich wertvolles.

    Mein Leben richtet sich zum Beispiel danach aus, wo jemand steht. Steht ein Mensch woanders als ich, hole ich ihn an seinem Wissensstand ab und wir gehen dann gemeeinsam durch die Sonnenzeit hin zum Gegenwärtigen Zeitpunkt. Von Dort aus starten wir dann gemeinsame Handlungen und Aktionen, die sich positiv auf die Lebensqualität auswirken werden, weil man so lang die Sonne scheint, man in der Liebe ist. Wenn es dunkel ist, dann erholt sich die Liebe von den Abenteuern am Tag und hält den Sieb an, sodass man zur Ruhe kommen kann.....

    Ich will mein Leben dahin gehend verändern, dass ich nicht mehr daran Glaube, was die Ziffernzeit mir so vorgaukelt, denn mit Zahlen hab ich mich im Übrigen noch nie sonderlich gut verstanden. Deswegen glaube ich an die Sonne, wie sie mir so ich ihr, handele ich im Einklang mit dem Sonnenstrahl des Universums.
     
    judasishkeriot gefällt das.
  2. corbinian

    corbinian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Wien
    Inwiefern kann man in dein Modell die Möglichkeit eines spezifischen und allgemeingültigen Zeitpunktes einführen? Nur damit niemand ein oder zwei Tag-Nacht-Wechsel auf jemand anderen vor dem Kino warten muss, zum Beispiel.
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.937
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Mir ist jetzt nicht so recht klar, warum zu einem Thema fast zeitgleich zwei Threads eingerichtet werden? Ich stell jetzt einfach nochmals ein, was ich bereits an anderer Stelle zu Thema geschrieben hatte:


    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden