1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zeichen stehen auf Liebe!

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Friedvoll, 18. November 2007.

  1. Friedvoll

    Friedvoll Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Zwischen den Augen und darüber hinaus ...
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    Eine Botschaft von Adama

    durch Evelyn Kümmerle am 14./15. November 2007


    Die Zeit des Abschieds
    Und erste Schritte in eine neue Realität



    Seid in Frieden
    Mit all dem Abschied um euch herum
    Und seid im Vertrauen
    Mit allem was kommen wird
    Seid der Kapitän auf eurem Schiff
    Und seid bereit, dieses Schiff
    Aus der Liebe
    eurer kostbaren Herzen heraus
    Zu navigieren.​

    An alle, die unsere Lemurianische Garde auf der Oberfläche sind, die während der Zeitalter so liebevoll gedient haben und an alle fleißigen Herzen, die hierher kamen um ihre Unterstützung einzubringen. Hier ist eurer ewiger Freund Adama von Telos und ich verbinde mein Herz mit eurem, um euch ins Bewusstsein zu rufen, dass wir gegenwärtig alle in einer Zeit des Abschieds leben.

    Hier sind wir also, Herz an Herz und Hand in Hand - am äußersten Rand eines Wandels der so groß ist, dass es noch erheblich außerhalb eures Vorstellungsvermögens ist. Jahrelang ist euch erzählt worden, dass eines Tages dieser Wandel buchstäblich über euch sein würde - und jetzt ist diese Zeit da. Der 1. Januar des Jahres 2008 ist numerologisch betrachtet eine 3fache 1 - eine 1:1:1 - und in der Numerologie steht die 1 für einen Neubeginn. Und was das für ein Neubeginn sein wird! Und seht, wie wenig Zeit euch bis dahin noch bleibt.

    Wie immer biete ich euch meinen tiefen Blickkontakt an und mein Herz voll Mitgefühl mit allem was ist.

    Wenn ihr also möchtet, lasst uns noch einmal um uns schauen - mit offenen Augen und offenem Herzen, denn diese Welt - so wie ihr sie noch immer wahrnehmen mögt - wird niemals mehr eure "Realität" sein.

    Alles, wofür ihr gearbeitet habt, wird sich manifestieren. Während ihr umhergeht und Abschied nehmt von dem, was die Welt gewesen ist, in der ihr gelebt habt, ruft euch ins Gedächtnis, dass möglicherweise mache Freunde, euch lieb gewordene Personen oder andere Leute in eurem Umfeld nicht mitgehen werden - wegen ihres Alters oder aus anderen Gründen. Wir bitten euch, diese Verbindungen mit Liebe zu klären, damit ihr in Frieden damit sein könnt und sicher, dass ihr diesen Personen die Worte der Liebe gesagt habt, die ihr ihnen schon immer sagen wolltet, aber vielleicht habt ihr das nie getan, und es immer Tag um Tag und Woche um Woche verschoben.

    Möge es da also Worte der Liebe auszusprechen geben und mögt ihr in der Lage sein, diese aus eurem tiefsten Herzen heraus auszusprechen. Verschiebt niemals auf morgen, was ihr heute mitteilen könntet, denn ihr wisst nicht, ob es für die Person, mit der ihr sprechen möchtet, noch ein weiteres Morgen an eurer Seite geben wird. Es ist nicht notwendig, diesen Personen - sollte es sich um Leute handeln, die noch nicht aufgewacht sind oder die mit dem Konstrukt des Neuen Zeitalters noch nicht vertraut sind - alle Details dar zu legen, bitte schürt und erschafft in ihnen keine Ängste. Es geht nur darum, mit diesen Personen in Frieden und Liebe zu sein. Wenn es aus irgend einem Grund keine Möglichkeit mehr gibt, diese Worte direkt und laut auszusprechen, tut dies in euren Gedanken, auf diese Weise werden sie dem Unterbewusstsein der anderen Person übermittelt.

    Worte der Liebe auszusprechen liegt innerhalb von eurer Verantwortung, für alle die euch lieb und teuer sind, und so ist es mit allem, was ihr tut. Und von Zeit zu Zeit wird euch bewusst werden, dass die Worte der Liebe, die ihr aussprecht, auch Worte des Abschieds sind - zumindest für einen gewissen Zeitraum.

    Wenn wir über Verantwortung in Zeiten des Wandels sprechen, werden wir auch einen Blick auf etwas werfen, was ihr Beratung oder Anweisung nennt. Ich spreche hier nicht über spirituelle Schulung im Allgemeinen. Ich spreche über eine ernste Angelegenheit, und diese betrifft das Abgeben eurer Verantwortung.

    Viele unter der Oberflächenbevölkerung vertrauen noch nicht vollkommen der Tatsache, dass sie Gott sind und ihn in ihren innersten Herzen tragen, dass die Liebe des Urschöpfers in ihnen ist. Sie ziehen es vor, Channels zu kontaktieren um Anweisungen darüber zu erhalten, was sie tun sollen. Das könnte darin resultieren, dass sie gesagt bekommen "zieh hierhin um, tu dies und mach das". Ich würde jegliche Antwort mit solchem Inhalt anzweifeln - denn kein höheres Wesen würde irgend jemanden über ein Channel instruieren, dass der Fragesteller an einen bestimmten Ort zu ziehen hätte oder andere derartige Dinge zu tun hätte. Es mag Einladungen geben, aber niemals Anweisungen.

    Ihr Lieben, das wird nicht funktionieren - selbst wenn das Potential für einen Umzug gegeben wäre - wenn ihr nicht die Notwendigkeit dies zu tun innerhalb von eurem EIGENEN HERZEN und in eurer eigenen Liebe fühlt. Es gibt kein höheres Wesen als das kosmische Wesen, das ihr seid - ihr tragt die Energie Gottes, ihr seid auch Gott. Dinge im Vertrauen zu machen - aus der Anleitung eures eigenen Herzens heraus - wird die Dinge in Fluss bringen - und alles wird sich leicht manifestieren - ohne jegliches Gefühl von Blockade auf dem Weg.

    Ihr braucht nicht andere kontaktieren, um Information zu erhalten, so genannte "höhere Wesen". Wir mögen im Universum Hierarchien haben, aber kein Wesen ist wirklich höher als ihr oder als irgend ein anderes Wesen - vielleicht nur etwas reicher an Erfahrung - und kein Wesen besitzt die Berechtigung, eure Realität stellvertretend für euch zu erschaffen - auf diese Weise könnt ihr eure Tests nicht bestehen. Die Entscheidung muss aus euch selbst heraus kommen und IHR sollt die Verantwortung für eure Taten übernehmen.

    Wenn ihr euch anschaut, was in eurem Leben passiert, werdet ihr leicht in der Lage sein, festzustellen, ob alles gut und im leichten Fluss ist - oder ob überhaupt nichts zu funktionieren scheint. Im letzteren Fall wäre es lohnenswert anzuschauen, wo genau eine Entscheidung getroffen wurde, die nur aus eurem Verstand oder aus dem Verstand von jemand anderem heraus getroffen wurde und die ihren Ursprung nicht in eurem eigenen Herz hatte.

    Dies ist jetzt die Zeit, um eure Position noch einmal zu überprüfen, dies ist die Zeit, um eure Richtung zu wählen.

    Wenn ihr möchtet, dass sich etwas in eurem Leben manifestiert, ist es notwendig, dass euer Herz in der Lage ist, es mit LIEBE ZU FÜHLEN.

    Wenn Dinge nicht laufen zeigen manche von euch eine Tendenz, dies mit gewissen Sätzen zu rechtfertigen wie "...aber xxx hat mir gesagt ich soll das machen" oder "yyy hat mich hierher geschickt, weil das meiner höheren Bestimmung entspricht". Diese Phrasen werden nicht zählen und niemals akzeptiert werden, um irgend etwas zu rechtfertigen. Das universelle Gesetz wird es nicht akzeptieren, dass ihr euch hinter irgend welchen scheinbaren Anweisungen von Erzengeln, Aufgestiegenen Meistern oder sonstigen versteckt, die zu kontaktieren ihr den Wunsch hattet - und von denen ihr glaubtet, sie hätten euch das gesagt.

    Zeit für ein paar klare Worte, ihr Geliebten:

    IHR seid der Schöpfergott und IHR müsst eure Entscheidungen treffen und die volle Verantwortung dafür übernehmen. Die Wesenheiten aus höheren Dimensionen werden niemals mehr die Rolle eurer "Krücken" übernehmen. Die alte Energie ist verschwunden und versichern euch, dass

    IHR FÄHIG SEID, alleine zu gehen
    und dass IHR, DIE SCHIFFE, seetauglich seid
    und dass IHR, DIE LEUCHTTÜRME bereit seid,
    in stürmischen Zeiten den Weg zu weisen.
    BITTE VERLASST EUCH AUF NIEMAND ANDEREN
    ALS AUF EUCH SELBST!

    Sei es bewusst oder unbewusst - jeder einzelne von euch hat viele Lektionen erhalten. Ihr haltet einen "Führerschein" in euren Händen.

    Und nur dann, wenn ihr es schafft anzunehmen, dass ihr ein Schöpfergott seid, werdet ihr erreichen, was euer Ziel ist - das Ufer einer Welt in Frieden und Fülle. Lediglich, wenn ihr in liebendem Fluss seid, in Zutrauen und Leichtigkeit, könnt ihr den erwünschten Dienst für den Planeten und die Menschheit leisten. Dienst bedeutet nicht, im Kreis herum zu laufen und andere zu fragen: Sag mir, was ich tun soll!

    Bitte missversteht mich nicht. Empfehlungen zu geben und anzunehmen wird immer in Ordnung sein - das ist übrigens das, was ich hier mache - so lange ihr einen Blick in die Tiefen eurer Seele und eures Herzens werfen werdet um eine eigene Entscheidung zu treffen - wie ein Erwachsener. Beratung und Empfehlung soll immer nur ein Zwinkern in eine bestimmte Richtung sein oder das Hinterfragen der Nachfragethemen - das immer alle anderen Möglichkeiten offen lässt. Wie ihr auf der Oberfläche doch immer sagt: Viele Wege führen nach Rom .... seid offen für mehr Möglichkeiten.

    Und da wir gerade über Abschiede gesprochen haben, seid also jetzt - und zum wiederholten Male - ermutigt, dieses alte Muster des Abgebens eurer Verantwortung zu verabschieden.

    Ihr seid äonenlang eingesperrt gewesen, ihr wurdet in Gefangenschaft geboren. Aber jetzt ist das Tor zur Freiheit offen und eure Freiheit wird euch garantiert, also reaktiviert euer "Navigationssystem", tretet hinaus und hinweg von euren Käfigen der vorgegebenen Richtung durch andere. Wenn eure Entscheidungen im Einklang mit den universellen Gesetzen sind, wird es euch gut gehen.

    Was werdet ihr machen, wenn es in eurer Gegend einen Stromausfall gibt und eure Computer nicht mehr funktionieren und ihr die neuesten "Übermittlungen" nicht mehr bekommt? Ihr werdet auf euch selbst angewiesen sein!

    Es existiert da ein Potential für eine Zeit, wo ihr vielleicht kein neues Buch mehr kaufen könnt und wo es kein weiteres Seminar mehr für euch zu besuchen gibt. Es ist wahr, dass wir alle ewige Studenten an der Universität der Weiterentwicklung sind, aber man lehrt uns nicht, immer auf der selben Stufe oder Ebene zu bleiben. Zeit, eine neue Klasse zu besuchen, ihr Lieben!

    STELLT SICHER, DASS EURE SCHIFFE AUS DEM HAFEN AUSLAUFEN UM DIE UFER DER HEIMAT ZU ERREICHEN. NAVIGIERT NACH EUREN INNEREN STERNEN UND NACH EUREM INNEREN LEUCHTTURM, DIES ZU TUN SEID IHR FÄHIG, DAS KOMPLETTE UNIVERSUM RESIDIERT IN EUREM HEILIGEN HERZEN. SAGT LEBWOHL ZU DEN UFERN DER ALTEN DIMENSION UND HEISST DIE FLUT DER NEUEN ENERGIE WILLKOMMEN, DIE EINER NEUEN WELT DES FRIEDENS UND DER FÜLLE ZUR GEBURT VERHILFT.

    Die Neue Welt winkt euch ein herzliches Willkommen zu.

    Geliebte Mitglieder unserer großen Familie,
    HABT EINE GLÜCKLICHE UND SICHERE REISE

    Vergesst nicht DASS IHR DEN WEG NIEMALS ALLEINE GEHT
    Und dass es letztendlich IMMER DAS HERZ IST, DAS ZÄHLT.

    Ich Bin der ewige Freund eurer Herzen
    Adama


    © KEIN COPYRIGHT, darf großzügig verteilt und in Foren usw. gestellt werden, auf Internetseiten usw usw, ausdrücklich erwünscht.


    Direktlink: www.ancient-mysteries.de/2007/adama_2007_11_15.htm
    PDF-Download: www.ancient-mysteries.de/2007/adama_2007_11_15.pdf
     
  2. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    ... nun gut, ich hab`s gelesen und auf mich wirken lassen. Wenn ich in mein Herz höre, dann ist da irgendein Fehler drin, irgendwas nicht stimmiges für mich, irgendwas manipulierendes :confused:

    Für mich muss ich sagen, kann mit diesem channel nichts anfangen.

    Hab mir überlegt, ob ich diesen Beitrag schreiben soll,
    hab`s dann aber doch so getan.
    Susanne
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Prima, des ist doch mal ne Aussage.
    Und mit selbiger relativiert sich dann auch der Rest des Textes. Man braucht ihn schlichtweg nicht. :clown:
     
  4. signum

    signum Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    116
    hallo friedvoll

    dieser angebliche adama bezieht sich auf die numerologie ,er meint ,das ab januar eine radikale veränderung eintritt.
    was ,wem nutzt solch eine aussage ,wenn er nicht sagt um was für eine veränderung es sich handelt.
    das ist so ähnlich ,wie wenn ich dir eine erdbeertorte mit sahne unter die nase halte und dann wieder schnell weg ziehe bevor du hinein beissen kannst.
    das ist kein stil .
    wenn man etwas behauptet muss man klar sagen was damit gemeint ist .
    und nicht erst den mund wässerig machen und dann funkstille.
    da redet er nur noch massenhaft liebesgefasel .was sich verändern soll erfährt man nicht.
    ich kann dir sagen warum ,weil er es selber nicht weiss.dieser adama grosskotzname ,wie seth ,oder kryon existiert nicht.
    dafür gibt es noch einen beleg ,adama sagt nämlich ,das es sein mag das es in den jenseitsdimensionen hierarchien gibt ,damit gibt er zu das er es nicht weiss,denn wüsste er es ,so würde er sagen in den jenseitsdimensionen gibt es hierarchien ,oder er würde sagen es gibt keine.
    da er es nicht weiss ,sagt er es mag sein.
    warum weiss er es nicht ,adama ist eine erfindung des unterbewusstseins von dir friedvoll,oder einem anderen channelmedium.
    mfg. signum
     
  5. Friedvoll

    Friedvoll Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Zwischen den Augen und darüber hinaus ...
    Nicht nur, dass Du mich zitierst, obwohl der Text nicht von mir ist, Du verwechselst auch noch "Empfehlungen" mit "Anweisungen". Dass Du mit dem Channeling von Adama nichts anfangen kannst, ist doch vollkommen in Ordnung. Na und? Take it or leave it.

    Sag mal, gehst Du auch in ein Schuhgeschäft und sagst, während Du auf die Schuhe deutest, die Dir nicht gefallen, zu der Verkäuferin, diese Schuhe braucht man schlichtweg nicht? ;)

    Liebe Grüße
    Friedvoll
     
  6. Friedvoll

    Friedvoll Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Zwischen den Augen und darüber hinaus ...
    Werbung:
    Jaaa, ich weiß. Es heißt, ihr sollt nicht Perlen vor die Säue werfen. Doch wenn hin und wieder eine Sau unter den dankbaren Menschen ist, soll man dann etwa deswegen keine Perlen verteilen? Das kann es nicht sein.

    Hier ein Link zu diesem wundervollen Medium und weiteren Botschaften von Adama.

    http://www.neueslemuria.de/ueberuns.htm

    Alles Liebe
    Friedvoll
     
  7. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Hallo :liebe1:

    hab das channeling nochmals gelesen :banane: und ich weiß nun, dass etwas im Text in Resonanz mit mir ging.

    Mehr verrate ich nicht. Man muss den Text mehrmals lesen (zumindest ich :weihna1) um dann festzustellen, was einem nicht passt.... und dann wurde mir plötzlich klar, warum.

    Ist schon genial :banane: :foto:

    Liebe Grüße und lieben Dank
    Susanne
     
  8. Friedvoll

    Friedvoll Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    Zwischen den Augen und darüber hinaus ...
    Der kosmische Leib der göttlichen Mutter-Göttin

    Botschaften von Erzengel Michael

    LM-08-2007 übermittelt durch Ronna Herman (ronnastar.com)
    übersetzt von Catherine Grogorenz


    Geliebte Meister, viele von Euch haben gefragt: "Warum ist es so, dass so wenige der weiblichen Erzengel, Avatare, Meister und Alten und Weisen mit uns kommunizieren und uns führen?“ Wie Euch bewusst ist, sind die aus den Engelreichen androgyn und tragen alle Eigenschaften, Qualitäten und Aspekte unseres Mutter-Vater-Gottes, doch auch sie bevorzugen eine der Seiten, und oft betonen sie – genau wie Ihr – die Eigenschaften und Qualitäten entweder unseres Vater- oder unseres Mutter-Gottes. Das trifft besonders auf die Erzengel zu, und durch die Weisheitslehren während der Zeitalter habt Ihr die Namen vieler der vorherrschendsten männlichen und weiblichen Erzengel kennengelernt, deren Hauptfokus diese Galaxis, das Sonnensystem die Erde und die Menschheit ist. Hoffnungsvoll habt Ihr Euch mit dem speziellen Strahl vertraut gemacht, den jeder durch dieses Universum ausstrahlt, die refraktierten Eigenschaften und Qualitäten des Schöpferbewusstseins, und Ihr habt die positiven und negativen Qualitäten jedes Strahls studiert, um zu Balance und Harmonie innerhalb Eures eigenen „Strahl-enden Kraftfeldes“ zurückzukehren.

    Als dieses junge Universum vor so vielen Äonen erschaffen wurde, brach die Strahlung sowohl unseres Vater-Gottes als auch unseres Mutter-Gottes in gleichem Maße hervor, und sie waren gleiche Partner im Schöpfungsprozess. Unser Vater-Gott, die männliche Essenz des Schöpfers, brachte die “SAMEN” der neuen Schöpfung in seinem Geist hervor, was in einer Göttlichen Blaupause resultierte, die sich in dem Liebes-Kern/der emotionalen Natur oder den “kosmischen Leib” der Mutter-Göttin entfaltete. Höchste Liebe strahlte durch das Universum, als die Essenz der Schöpfung aus unserem Mutter-Vater-Gott hervorbrach, und mit der Hilfe der Elohim, den großen refraktierenden Lichtwesen, die die Geistnatur unseres Vater-Gottes tragen, und des Erzengelreiches, die die primären Träger der Liebesnatur unserer Mutter-Göttin sind, wurden Visionen und Wunder ohne Ende manifestiert, und die Multi-Dimensionen der Schöpfung wurden in die große Leere hinausgeschickt.

    Die Redewendung “Wie oben, so unten” gilt immer, und genauso sicher, wie Ihr aus der Wärme des Leibes Eurer Mutter auf die Welt kamt, so kamen wir alle als Göttliche Funken des Schöpferlichts aus dem Leib unserer Göttlichen Mutter/Gott in unser individualisiertes Bewusstsein, spirituelle Ausdrücke von solch großer und komplexer Vielfalt, die jenseits des Verständnisses liegen.

    Der Fokus lag für viele tausend Jahre Eurer Zeit auf Gott als Vater, und die Menschheit hat danach gestrebt, seine dominierenden Tugenden und Eigenschaften zu verkörpern: Macht, Wille, Wahrheit und Tapferkeit und der Wunsch, erneut zu erschaffen. Es war eine patriarchalische Welt, und der Schöpfer wurde nur als männlicher Aspekt Seiner Größe dargestellt und anerkannt. Das breite Spektrum der Dualität/Negativität, das derzeit auf der Erde vorherrscht, wurde überwiegend durch den Missbrauch „männlicher Energie“ erschaffen. Wir wollen jedoch nicht unterstellen, dass die gegenwärtige männliche Bevölkerung allein verantwortlich ist für die negative Umgebung in der Welt, denn das ist nicht der Fall. Erinnert Euch, jeder von Euch hatte viele Leben sowohl in einem männlichen als auch in einem weiblichen Körper, und ALLE haben an diesen Miss-Schöpfungen teilgenommen, die die Menschheit nun bemüht ist zu korrigieren.

    Es gab auch viele Zeitalter, in denen die Aspekte des Mutterschöpfers die vorherrschende Energie und Fokuspunkt der Anbetung waren. Genauso, wie Ihr alle Teile Eures größeren Seins zusammenbringt, so ist es Zeit, beide Aspekte wieder zu vereinen und die Ganzheit anzuerkennen, aber auch die vielen Ausdrücke des Schöpfers. Der Göttin-Aspekt, der Mutter-Gott oder die weibliche Energie des Schöpfers strahlt nun mehr ihrer Eigenschaften und Energie durch dieses Universum, die Eigenschaften der Göttlichen Liebe, des Mitgefühls, der Erleuchtung, der Versorgung, des Dankes, des Glaubens, der Kreativität, des inneren Fokus und des Bewusstseins Spirits. Diese gesegneten Energien werden die männlichen Aspekte des Schöpfers verstärken, verfeinern und ergänzen: Göttlicher Wille zu erschaffen, Weisheit, Wahrheit, Tapferkeit, Entschlossenheit und Macht/Kraft, und sie waren und werden immer für Euch vorhanden sein.

    Ja, die gesegnete Lady Maria ist sehr präsent und strahlt beständig die liebevolle, mitfühlende Energie der Göttlichen Mutter zur Menschheit aus. Sie ist ein großer Erzengel und strahlt die wunderbaren Eigenschaften des Fünften Strahls zusammen mit dem geliebten Erzengel Raphael aus: wissenschaftliches Wissen, Selbstlosigkeit, die Begabung des Zuhörens und des Heilens. Diese beiden leuchtenden Wesen helfen der Erde und der Menschheit beim Heilungsprozess. Wie wir Euch gesagt haben: dieses wunderschöne leuchtende Wesen, Maria, wurde als weibliche Wächterin und Aufseherin über diese universelle Erfahrung ernannt, genauso, wie mir, Michael, die Ehre zuteil wurde, der männliche Wächter und Beschützer zu sein. Es gibt aber auch einige andere wunderschöne weibliche Vertreter, die mit Weisheitslehren hervortraten und die einen tiefgreifenden Einfluss auf die Menschheit hatten; wie Euch jedoch bewusst ist, waren die Weisheitslehren und Anleitungen in Eurer jüngsten historischen Zeit vornehmlich männlicher Natur, und es gab einen Grund, warum dies so war:

    Ein großer Zyklus einer neuen Schöpfung ist in diesem Universum unterwegs, und wir haben Euch gesagt, wie die Diamantenen Partikel des Schöpferlichts dieses Universum auf einem hellen Lichtpfad durchdringen. Ein Teil dieses Lichts wird zu den großen Lichtstädten gesandt, die im ganzen Universum stationiert sind, und wird so jeder Seele zugänglich, die die Fähigkeit hat, die Schwingungen der niederen fünften Dimension anzuzapfen. Wir haben dies bereits detailliert erklärt und werden diesmal nicht näher darauf eingehen. Was wir nicht erklärt haben, ist, dass der größere Anteil des Schöpferlichts (oder der Diamantenen Partikel) für die Schöpfung der neuen Goldenen Galaxie bestimmt ist, von der wir Euch vor einiger Zeit erzählt haben. Vor mehreren hundert Jahren rief die Göttliche Mutter die Mitglieder des Ordens der Göttin zusammen, die vielen Facetten des weiblichen Schöpfers, damit sie sich auf eine neue Geburt vorbereiten. Diese wunderschönen Ladys des Lichts kamen aus den fernen Weiten des Universums und zusammen begannen sie, durch die Ausstrahlung ihrer Liebesnatur, einen riesigen Kosmischen Schoß einer Neuen Schöpfung zu errichten, in Vorbereitung auf die kommende große Expansion des Universums und die neue goldene Galaxie. Ja, sie sind sich Eurer immer noch bewusst, Ihr Lieben, und können ihre liebevolle Energie zu Euch aussenden und Euch in jedem Augenblick begleiten; doch liegt Ihr Hauptfokus auf der Ausstrahlung der Liebevollen Essenz der Mutter-Göttin in den Kosmischen Schoß, um die Diamantenen Partikel auf die SAAT-Gedanken/Göttliche Blaupause des Höchsten Schöpfers über unseren Vater-Gott vorzubereiten. Darum wurde die Aufgabe, die Weisheitslehren des neuen Zeitalters hervorzubringen, zum größten Teil den männlichen Lichtboten, unter Anleitung unseres Vater-Mutter-Gottes, übergeben.

    Haben wir Euch nicht gesagt, dass dies noch nie dagewesene Zeiten sind? Dieses Universum wird von Megazyklen von Lichtimpulsen bombardiert, genannt Diamantene Partikel, direkt aus dem Herzen des Höchsten Schöpfers. Ihr seht, es ist eine Zeit der Wiedervereinigung auf allen Ebenen, von der höchsten bis zu niedrigsten; deshalb werden die Eigenschaften, Aspekte und Tugenden des Mutter-Schöpfers die vorherrschende Kraft im Universum sein, bis die Balance wieder erreicht ist. Unsere allmächtige Mutter kann sich wieder auf jeden Aspekt der Schöpfung konzentrieren; so seid versichert, dass Sie sich allem bewusst ist, was in ihrem Universum geschieht, und Sie hört niemals auf, ihre bedingungslose Liebe zu Euch auszustrahlen.

    Erinnert Euch, Eure DNS ist mit der Göttlichen Liebe, dem Mitgefühl und der Kreativität verschlüsselt, aber auch mit der Stärke, der Macht und dem Willen zu erschaffen, die jedem von uns durch unsere spirituellen Gotteltern verliehen wurden. Es ist jetzt Zeit, all die Segnungen und Gaben zu integrieren und zu beanspruchen, mit denen sie Euch ausgestattet haben. Die stärkste Kraft im Omniversum ist die LIEBESKRAFT, die durch die Essenz der Göttin-Energie des Schöpfers ausgesandt wird; doch das Licht kann nicht beginnen, die Statik oder die durcheinander gewürfelten Frequenzen, die das drei-/vierdimensionale physische Gefährt ausmachen, zu durchdringen ohne die Erlaubnis des Empfängers und einer Öffnung des Heiligen Herzzentrums. Euer Seelen-Selbst, Höheres Selbst und Gott-Selbst warten nur auf ein Signal von Euch, um den Prozess zu beginnen, die Lichtlinie des ewigen Lebens zu öffnen. Eure DNS ist mit Licht erfüllt, und jedes Atom Eures Körpers ist zu einem gewissen Grad mit Licht erfüllt. Wenn es nicht so wäre, könntet Ihr nicht existieren. Es ist Zeit, den Fluss des Gottes-Lichts im Innern und im Außen zu lösen, und es ist unumgänglich, dass Ihr die Filter aus Euren Augen und Eurem Geist entfernt.

    Wie Euch bewusst ist, resoniert jede dimensionale Umgebung mit einem speziellen Bereich von Frequenzmustern, auf jeder höheren Dimension schwingt sie innerhalb eines höheren und verfeinerten Bereiches. Als Ihr Eure Reise hinaus “in den äußeren Raum” unternommen habt, in die niederen Frequenzmustern der niederen Dimensionen, resultierte jede Ebene bis zu einem gewissen Grad in einer “Trennung des Bewusstseins” von Eurem Höheren Selbst. Mit anderen Worten, innerhalb Eurer Gehirnstruktur und Eurem Mentalkörper wurden die Frequenzmuster für jede Bewusstseinsebene (oder Dimension) in “Lichtpaketen der Weisheit”, wie wir sie nennen, gelagert. Sie wurden in “Lichtmembrane” eingeschlossen, die den Zugang zu den verschiedenen höheren dimensionalen Bewusstseinsebenen verhinderten, bis Ihr wieder mit dieser Bewusstseinsebene resoniertet.

    Der gleiche Prozess wurde genutzt, um die Stränge Eurer DNS zu isolieren, die die Gesamtheit dessen enthalten, wer Ihr in materieller Hinsicht seid, aber auch Eure Abstammung und Göttliches Erbe. Als Ihr in die niederen Bewusstseinsebenen herabgestiegen seid, wurden die DNS-Stränge immer zu zweit in diese Lichtmembrane eingeschlossen, und als Ergebnis haben die meisten Menschen nur Zugang zu zwei Strängen der DNS-Verschlüsselungen.

    Wir haben den Prozess erklärt, wie die Lichtmembrane um Eure DNS-Stränge herum und in Eurer Gehirnstruktur langsam aufgelöst werden, wenn Ihr schrittweise Eurer Bewusstsein anhebt und zu Balance und Harmonie in Eurem physischen, mentalen, emotionalen und ätherischen Körpern zurückkehrt und Euch dadurch Zugang zu immer größeren Ebenen kosmischen Bewusstseins gegeben wird.

    Ihr habt viele der alten Lehren gelesen, wie ein “Schleier des Vergessens” über Eure Erinnerung gelegt wurde, als Ihr in die Dichte der nieder-dimensionalen Welten gesunken seid. Das war keine Bestrafung, sondern eine notwendige Komponente im Prozess der Refraktierung oder Verminderung Eurer selbst in immer kleinere Bewusstseinsfunken. Der Begriff “Schleier” ist nicht ganz richtig; doch es war der einfachste Begriff, den wir benutzen konnten, um den Massen das Konzept zu vermitteln, bevor das “große Erwachen” begann stattzufinden.

    Ihr seht, es geht immer um “Bewusstsein des Selbst”, denn wie hättet Ihr “verringerte Kapazität” erfahren können, wenn Ihr Eure Fertigkeiten und die totale Erinnerung daran behalten hättet, wer Ihr seid und welchen Ursprungs Ihr seid? Wie hättet Ihr in die große Leere reisen können, die Reinheit und Perfektion der QUELLE zurücklassend, ohne eine “Fragmentierung des Selbst” zu erfahren, was in einer “verringerten Kapazität” resultierte? Und so seht Ihr, die Schleier sind nicht wirklich “dort draußen”, sondern wurden in Eurem eigenen Wesen geformt. Es liegt an Euch und nur an Euch an selbst, die Schleier des Bewusstseins im Innern aufzulösen, so dass Ihr wieder Zugang zu Eurer wahren Identität als ein Selbst-Bemeisterer habt. Beim Aufstieg geht es um “Aufstieg im Bewusstsein” und um die Wiedergewinnung der Größe, die Ihr seid, wenn Ihr den Rückweg der Erleuchtung beschreitet.

    Euch wurde gesagt, dass immer mehr Kinder, die jetzt geboren werden, sehr alte Seelen aus weit entfernten Universen oder Sternensystemen sind, und sie verkörpern sich mit mehr DNS-Strängen und haben, zu unterschiedlichen Graden, Zugang zu höheren kosmischen Bewusstseinsebenen innerhalb ihrer Gehirnstruktur. Es ist wichtig für Euch zu verstehen, dass sich die Regeln nun geändert haben, da der Evolutionsprozess sich spiralförmig auf die nächste Ebene zubewegt. Jede Generation von Seelen während der vergangenen hundert Jahre hat sich mit immer mehr ihrer kosmischen, ihnen zugänglichen Erinnerung inkarniert. Mit anderen Worten, der Schleier des Vergessens wird dünner und wird insgesamt langsam aufgelöst. Der Evolutionsprozess für die Menschheit ist im vollem Umschwung und bewegt sich mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit. Öffnet Euren Geist und Eure Herzen, Ihr Lieben, und umarmt die Infusion der Göttlichen Liebe/des Lichts, die/das auf Euch wartet. Sonnt Euch in der Herrlichkeit der Wiedervereinigung mit uns, indem wir gemeinsam auf dieser unglaublichen Reise in eine neue Realität vorwärtsschreiten. Wir sind immer bei Euch und Ihr werdet zutiefst geliebt.

    ICH BIN Erzengel Michael.

    http://www.andranleah.de/index_Michael.htm
     

  9. Ja?? Willst du es uns auch verraten? Ich glaube nämlich, dass du falsch liegst ... das wäre dann vielleicht hilfreich ...



    Liebe Grüße
     
  10. Werbung:


    Ja, da hast du wohl Recht. Ich jedenfalls finde die Botschaft sehr schön! Danke! Es ist außerdem eine erholsame Abwechslung zu all den "falschen Propheten" - Kryon, Ramtha und wie sie noch heißen mögen ...

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen