1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zartheit der Liebe

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von retual, 21. September 2011.

  1. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Liebe. Liebe ist wie ein kleines Kind, kleine Kinder sind der Inbegriff von Liebe. Sie weisen uns an, das Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten, abzulassen von aller Missgunst, Neid und Ehrgeiz, die uns über den Alltag sonst so oft beherrschen. Eingehüllt in ihrer zarten und feinen Atmosphäre geben sie uns ein Beispiel dafür, wie das Leben sein kann und sollte, wenn wir den läuternden Prozess der Erziehung, in den wir zwangsläufig eingebunden werden als Eltern, hinter uns gelassen haben, und uns wieder den harmonischeren Klänge des Lebens bewußt geworden sind. Liebe ist wie der feine Duft der von einer Rose abstrahlt, und der in sich allerlei Lieblichkeit und Facettenreichtum trägt. Missbrauchen wir die Liebe in ihrer Schönheit und Zartheit, wie sie von Kindern vorgelebt wird, rächt sie sich, und verwandelt ihren Duft in einen üblen Rauch, der unsere Lungen zerreißt. Schande über das Haupt desjenigen, der die Liebe herabwürdigt, und zu seinem Vorteil missbraucht...
     

Diese Seite empfehlen