1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zahl 9

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Himmelblau, 22. August 2005.

  1. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo liebe Zahlenkundige,
    könnt ihr mir bitte die Bedeutung der Zahl 9 erklären.
    Mit meiner Lieblingszahl 8 habe ich das Gefühl ständig im Kreis zu laufen.
    Deshalb habe ich beschlossen, mir eine andere auszuwählen, die Wahl fiel auf die 9.

    MfG

    Olga
     
  2. Guten Morgen Olga,

    Also in der Gematria bedeutet die Zahl 9 = einen Spiegel und im vollen Wert (9-400) steht diese Zahl für gespiegelte Wahrnehmung/ Erscheinung.
    Der Atbashwert (gespiegelte Wert) dieser Zahl ist die 50, diese steht für die Existenz, welche im Vollwert den Wert 106 besitzt (50-6-50) der für die Verbindung innerhalb eines Spiegels steht.

    Deine 8 bedeutet eine Zusammenfassung - im vollen Wert (zusammengefasste Wahrnehmung) und hat im Atbashwert = 60, die Bedeutung der Raumzeit. Der volle Wert der 60 wiederrum (60-40-8) bedeutet das Raumzeit und Zeit zusammengefasst werden.

    Lieben Gruss
    ;-)
    Maria
     
  3. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Danke, Second Thunder,
    muß Deine Info noch ein wenig wirken lassen, um ihren Wert zu erfassen.
    Hinter Numerologie steckt ja weit mehr dahinter, als ich vermutete.

    LG

    Olga
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    bedenke die Zahl, denn es ist eines Menschens Zahl..
    (666 = 18 = 9)

    die Zahl 9 wird in den alten Schriften oft nicht erläutert, sie soll geheim und verborgen bleiben...

    Denn es ist wirklich eines Menschens Zahl, und die alten Mystiker fragen sich warscheinlich : wenn wir den Menschen verstehen, kann man ihn dann auch Kontrolieren - und wenn ja, so darf es nicht sein, dass ein unwürdiger das Geheimiss der Menschen erfährt...

    wie dem auch sei..

    9 ist die Quadratur der 3, also des Lebens und der Rotation, der Bewegung und der Zeugung... es ist die 3 die sich in der 3 spiegelt und mit der 3...
    in der 9 ist die 3 sowohl auf Materieller Ebene, wie auch auf geistiger Ebene forhanden, ebenso wie ein Mensch ebenso auf geistiger und Materieller Ebene Lebt, sich Bewegt und Zeugen kann (einmal ein Mensch, ein andermal ein Gedanke)...

    die gefahr in der 9 ist die Selbstbespiegelung und das reine rotieren um sich selbst.
    die Chance ist natürlich der Vortschritt, die Bewegung und die "Erhebung"...

    eine Heilige Zahl, die es zu bedenken gilt

    mfg by FIST
     
  5. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Danke Fist,
    habe mir Deinen Thread der Zahlen von 1 - 10 schon heute Morgen durchgelesen.
    So habe ich die Neun gar nicht gesehen.
    Ich dachte mir, steige mal aus dem ewigen Kreislauf der Acht (Acht, wie das schon klingt) aus und öffne Dich.
    Die Selbsspiegelung ist mir allerdings mehr als vertraut.

    Gibt es eigentlich eine feststehende Zahl für einen Menschen.

    LG

    Olga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen