1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zahl 8 - materialistisch?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Elfentanz, 19. Februar 2005.

  1. Elfentanz

    Elfentanz Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich habe eine Frage über die Zahl 8. Ich habe schon einige Numerologie Bücher gelesen und dort wurden die Menschen mit der Zahl 8 immer als recht materialistisch eingestellt dargestellt. Ich kenne jedoch einige mit der Schicksalszahl 8 (ich übrigens auch :rolleyes: ) die genau das Gegenteil davon sind.

    Würde mich freuen, wenn da jemand eine Antwort weiß :danke:

    Sita
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Sita,

    in der Art der Berechnung und Be-Deutung steht die 8 für Ausgleich und Harmonie, für Ästhetik und Emotionen - aber immer in Zusammenhang auch mit den einzelnen Zahlen von Geburtsdatum und Uhrzeit.

    Doch auch hier wieder - kommt auf die Art der Berechnung und Deutung drauf an - der 8 können in unterschiedlichen System ganz unterschiedliche Be-Deutungen zugeordnet werden.
     
  3. Elfentanz

    Elfentanz Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Danke für die Antwort ChrisTina :)

    Das macht jetzt auch mehr Sinn für mich. Balance / Ausgleichung sind für mich sehr wichtig.

    Über die Uhrzeit habe ich bis jetzt noch gar nichts in den Numerologiebüchern gelesen. Wie wird die berechnet und was ist ihre Bedeutung?

    Sita
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    rehi sita,

    Wir berechnen nichts mit der Uhrzeit - wir beziehen sie nur in unsere Deutung mit ein - aber ich mach nen eigenen Thread drüber auf, dann kanns hier weiter über die 8 gehen :schaukel:
     
  5. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sita
    Hier mal ein Teil einer Deutung der 8 als Schicksalszahl:
    Und hier noch einen Teil der Deutung der 8 als Namenszahl:
    Anhand dieser Beschreibungen sollte eigentlich klar sein,daß die 8 als Schicksalszahl etwas anderes bedeutet bzw. einen anderen Schwerpunkt besitzt, als die 8 als Namenszahl. Die 8 steht sehr wohl eng in Verbindung mit Materialismus und einer guten Beziehung zum Thema Geld... aber nicht bei jeder Betrachtung! Ob also jemand gut mit Geld umgehen kann, verhält sich nicht analog damit, daß er mit der Schicksalszahl eine 8 hat, sondern mit der Parallelität zu der Namenszahl 8.
    Gruß Rawir
     
  6. Elfentanz

    Elfentanz Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Werbung:
    Danke für die Antwort Rawir!

    Bei mir ist es so, dass die Namens- und die Schicksalszaht eine 8 ist. Mich interessiert Geld eigentlich recht wenig, Hauptsache ist, dass ich halt das Nötigste zum Leben habe... Ich bin auch nicht so diszipliniert, eher etwas chaotisch :rolleyes:

    Vielleicht wirkt sich ja die Zahl bei mir genau gegensätzlich aus:zauberer1

    Aber natürlich stimmen auch gewisse Punkte. Z.B. die verzweigten Interessen etc.


    Danke ChrisTina für den Link zum Thread. Den les ich mir jetzt mal durch...

    Liebe Grüße,
    Sita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen