1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zahl 17

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Selina1960, 30. Dezember 2007.

  1. Selina1960

    Selina1960 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wesel
    Werbung:
    Hallo an alle,

    ich hoffe, ich kann mich so kurz wie möglich fassen.
    Es fing vor ca 23 Jahren an, da gab es noch Videorecorder und ich musste in einem Restaurant immer zu unterschiedlichsten Zeiten arbeiten, dementsprechend duschen, anziehen, fahren...egal wann ich ins Bad ging, wieder rauskam und irgendwann ins Wohnzimmer ging und auf den Rekorder schaute war es 17:17!!! Erst glaubte ich an Zufälle, doch die wurden mir zuviel, so dass ich dann nicht mehr ins Wohnzimmer ging....überall verfolgte mich diese Uhrzeit, ob inder Stadt, zufällig auf eine Uhr schaute, im Bus, im Auto, ob mich jemand fragte nach der Uhrzeit immer dann wenn es 17:17 war....ich bekam richtig Angst...bis ich im WDR Programm dann eine Doku über den letzten Weltkrieg und die armen Menschen sah....normalerweise kann ich mir sowas nicht ansehen, abgemagert, in die Gaskammer gesteckt, doch irgendwas zwang mich, das anzusehen und als der Kommentator sagte, dass dieses KZ von den Amerikanern um 17:17 befreit wurde, habe ich fast einen Schock bekommen....nun, was soll ich sagen, von da an war Ruhe...doch seit drei Jahren geht das schon wieder so....sogar bei meinen großen Kindern ist dieses Phänomen, mittlerweile sehe ich es aber als gutes Zeichen an, weiß nicht wieso....Ich lernte 2003 meinen jetzigen LG kennen und lieben, er wohnte während seiner Ehe in Hausnummer 17, seine Ex ist m 17. geboren und am 17. sind sie geschieden worden, wir wohnen JETZT Hausnummer 17, natürlich in einer anderen Wohnung, mein Großer ist an einem 17. d.M.1987 geboren, meine Tochter am 7.10....meine Beziehung ist so gut wie zu Ende. Was soll ich denn jetzt denken??? Was beduetet diese Uhrzeit bzw. die Zahl 17???
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Achja die 17...:rolleyes:

    Ich bin selbst an einem 17. Geboren... die Zahl hat mich zwar selten so stark verfolgt wie dich, aber dennoch ist es Zeitweise vorgekommen. Die Numerologie geht davon aus, dass jeder Zahl bestimmte Eigenschaften zugeschrieben werden können, die dann auch einen Einfluss auf unser Leben haben oder deren Einfluss wir so sehen können. Ich meine die Zahlen machen uns wie bestimmte auffällige Themen auf etwas aufmerksam was für uns wichtig ist. Sie sind nur ein Ausdruck dessen was bereits ist, kann aber auch eine Hilfe beinhalten die wir für die Zukunft nutzen können. Wenn wir die Zahl oder das auffällig häufig auftauchende Thema einmal näher betrachten verschwindet es oft so heimlich wie es gekommen ist, weil wir das gesehen haben was es uns sagen wollte (aus welchem Grund auch immer...)
    Manche Zahlen lassen uns aber dennoch nie ganz los... wie mich die 17;)

    Nagut kommen wir zur Deutung. Die normale Numerologie geht nur von den Zahlen 1 bis 9 bzw. 8 aus(je nach system), ich halte mich an das System nach Pythagoras und an das Tarot das Zahlen bis 22 kennt. Zum einen sind die Bilder sehr aussagekräftig und zum anderen stimmen die Zahlen einfach mit den Bildern überein.

    Die 17 ist im Tarot der Stern, auf tarot.de kannst du dir die Karten ansehen...

    Der Stern steht in erster Linie für die Hoffnung. Die Karte deutet an vielen Stellen auf verschiedene Orakel hin (Sterne, im Hintergrund der Vogel ist unter anderem eine Anspielung auf das Vogelflugorakel, der Baum). Die Karte steht auch für die Zukunft, Offenheit, Demut und für die Wasser des Lebens die stets alles neu beleben.
    Auf einer noch tieferen Ebene befinden wir uns bei dieser Karte aber am Eingang zum Zaubergarten wo Feen und Elfen uns zuflüstern und uns vergessen lassen wollen wer wir sind und warum wir hier sind. Die Karte warnt an dieser Stelle vor zuviel Träumerei, Ablenkung durch eigene Träume die man aber eigentlich nie Wirklichkeit werden lassen will oder kann. Auch macht sie auf die hohen Erwartungen aufmerksam, die wir manchmal an uns selbst aber viel zu oft auch an andere stellen. Wir laufen manchmal Dingen nach, die uns einfach nur Energie kosten aber nie wirklich etwas werden. Wir blicken auf und machen uns Hoffnungen oder Erwartungen an das kommende Jahr, an uns selbst oder an Freunden, Verwandten bekannten und am Ende wartet die Enttäuschung weil die Hoffnungen falsch waren, die Erwartungen nicht erfüllt wurden.

    Betrachtet man die Karte nun aber wieder mit der dazugehörigen Gerechtigkeit (eigentlich 8, in manchen Decks aber auch 12) (Quersumme 1+7 =8)

    ... Die beiden Karten zeigen Dike (auf der 8) und Themis (auf der 17), Dike steht für die weltlichen Gesetze und Themis für die Gesetze des Kosmos. Also stehen Sie quasi für Himmel und Erde, wenn man so will....

    Die Station der 8. Karte in der großen Arkana des Tarot ist der Punkt an dem der Held (im Märchen) seine Waffe bekommt und sich seiner Verantwortung bewusst werden muss. Die Karte zeigt die Gerechtigkeit in Form einer Frau, die in der einen das Schwert (den Verstand) und in der anderen die Waage (Gefühl) hält. Sie muss entscheiden was richtig ist und was nun zu tun ist. Doch das schwierige ist hier wem kann, darf oder muss sie mehr glauben schenken? Verstand oder Gefühl? Wie kann Sie ihr Gleichgewicht finden? Wie geht man mit seiner Verantwortung um? Und das ist zugleich einen der Wichtigsten Fragen dieser Zahl.
    Die 8 galt als Zahl des Göttlichen, die 4 steht für das Irdische, deswegen muss das doppelte göttlich sein. Die Zahl finden wir auch auf der Karte 17 wieder als 8 zackigen Stern, der auch in klein auf der Karte 7 zu sehen ist. Die Zahl ist daher eng verbunden mit großer Macht, Verantwortung, Energie. Doch wie es auch schon bei Spiderman hieß "große Kraft bringt auch große Verantwortung mit sich" das gilt sowohl für die Karte 8 als auch für die 12 (sag ich jetzt nur noch einmal weil die Karte Gerechtigkeit eigentlich auf dem 8. Platz war, dann hat aber jemand gemeint das mit der 12. Karte Kraft austauschen zu müssen und nun gibts da viel Verwirrung auch bezüglich der Karten bzw. Zahlen -Themen)

    Ich gehe erst einmal weiter auch auf die Gefahr hin, dass ich dich schon so sehr verwirrt habe dass du nur noch Bahnhof verstehst wegen der vielen Zahlen und Karten etc.;)

    In der 17 ist auch die 1 bzw. die 10. Die 1 steht für den Magier und die 10 für das Rad des Schicksals. Ich gehe mit Absicht nicht mehr so tief auf diese Zahlen ein und denke auch dass es so vollkommen ausreichend und auch verständlicher ist.

    Die 1 steht mit dem Magier für den Willen und stellt einem unweigerlich ständig die Frage was man denn nun wirklich will. "Was willst du?" "Was willst du wirklich?" Um das noch einmal klarer zu machen möchte ich noch einmal an den Stern erinnern, man erträumt oder erhofft sich etwas und baut damit Luftschlösser die zwar schön sind aber eigentlich will man doch etwas ganz anderes als diese "Friede-Freude-Eierkuchen" Welt. Darauf macht die Karte Aufmerksam. Sie steht auch für Initiative und in Verbindung mit dem Stern kann ich nur meine alte Signatur Zitieren "Träumst du noch, oder lebst du deinen Traum ?" Hier heißt es aufwachen und endlich mal die Dinge anpacken, einfach loslegen. Wo ein Wille ist ist auch ein Weg!

    Das Schicksalsrad zeigt viele Zyklen und Rhythmen des Lebens, aber vor allem Spricht es die Lebensaufgabe an. Was ist meine Aufgabe im Leben? fragt der Held in den Märchen an dieser Stelle das Orakel und das Orakel gibt immer die selbe Antwort. Den Schatz aus den Fängen des Bösen zu befreien... Das Tarot gibt an dieser Stelle nur eine sehr sehr abstrakte letztendliche Lebensaufgabe zu erkennen. Viel wichtiger für uns ist zu Wissen dass das Schicksalsrad zusammen mit dem Rest der großen Arkana im Tarot uns die ewige Geschichte des Lebens erzählen. Jeder stellt sich die selben Fragen irgendwann im Leben und jeder muss seinen eigenen, ganz Individuellen Weg finden aber jeder kann das auch (Eigenschaft der Zahl 1, der Magier kann alles;)) Das Thema der 1 wird hier auf eine neue Ebene gestellt, der Magier kann alles muss aber auch alles alleine herausfinden. Da kommt natürlich die Frage der Zeit auf, worauf die 17 Antwortet dass es keine Zeit gibt. Irgendwann werden wir alle die Wasser des Lebens erreichen (zu finden beim Stern) und sei es noch so schwer. Denn schwer ist es in der Tat....

    Michael Ende, Die Unendliche Geschichte Seite 446

    und so gerne ich es auch bei diesem Zitat belassen möchte, die 7 fehlt noch... Sie zeigt den Helden wie er sich auf den Weg macht sein Ziel zu erreichen. Oft jedoch stellt ihm sich die Frage "Wie?" ... Denn die zwei wunderschönen Sphinxen vor seinem Wagen zeigen uns wieder einmal Verstand und Gefühl, wie können wir beide dazu bringen den Wagen zu ziehen? Oder anders Formuliert wie schaffe ich es dass sowohl Gefühl als auch Verstand mir helfen und mich nicht in die Irre leiten? Wann muss ich auf mein Gefühl und wann auf meine Verstand hören? ... Die 7 ist aber auch sowohl als Glücks wie auch als Pech - Zahl bekannt. In Verbindung mit der 17 ist sie mir stets Positiv begegnet, denn hier haben wir die Hilfe "von oben". Dort ist jemand der uns leitet und uns den richtigen Weg weist wenn wir offen dafür sind.

    Übrigens könnte man die 1 auch als Verstand und die 7 als Gefühl ansehen...

    EDID: kleiner Fehler es ist die Karte 11 die Kraft heißt und mit der Gerechtigkeit ausgetauscht wurde:rolleyes:

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
  3. Comradeon

    Comradeon Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    127
    Ort:
    DDR
    In Brasilien gilt die 17 als Unglückszahl und wird z. B. als Rückennummer auf Fußballtrikots meist gemieden. Da das deutsche Volk ein Brudervolk des brasilianischen Volkes ist, dürfte die 17 auch bei uns Unglück bringen, was im Hinblick auf die Geschichte des 2. Weltkriegs auch wahrscheinlich erscheint, war doch der amerikanische Bomber Boeing B-17 eines der Hauptinstrumente des alliierten Bombenterrors.

    Sie hat etwas Großes, Glanzvolles, geradezu Prunkendes und Prächtiges, doch dieses steht im Dienste einer räuberischen Sache. Es ist die Glückszahl von Räubern, Vagabunden und rücksichtslosen, rohen Charakteren, die ihre Macht erbarmungslos mißbrauchen. Sie ist eines unter so vielen Beispielen für den hochproblematischen Charakter von Primzahlen.

    Endquersumme: 8
    Tierkreiszeichen: Löwe (2. Wiederholung)
     
  4. Klara9175

    Klara9175 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    242
    in asien bedeutet die 8 tod,
    ansonsten unendlichkeit , kraft und so.
    das ist aber nicht dein problem.
    du bist wie man so schön sagt von der zahl besessen.
    das ist nicht schlimm, das bist du die das schafft.
    momentan habe ich ein ähnliches problem mit einer anderen zahl.
    ich habe die zahl gesucht und nun kommt sie von ganz allein, als busnummer, die ich sehe, als uhrzeit, als kassenbon sagt sie hallo! das ist was ganz normales und der ausgangspunkt ist man immer selbst, auch wenn es nicht um zahlen geht.
    lg klara
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    bei 17 fehlen 4
     
  6. slawek

    slawek Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Kołczygłowy/ Pommern
    Werbung:
    17 gibt uns Schutz der hoeheren Wesen, man kann schnell Kontakte mit anderen Welten knuepfen.
    Diese Zahl ist deshalb auch Glueckzahl, man faellt immer wie eine Katze auf vier Beinen, ohne Schaden geht man aus allen schwierigen Situationen aus, sehr oft ohne spezielle Anstrengung.

    LG

    Slawek :)
     
  7. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.501
    Ort:
    Weltenbummler
    17 ist der stern. An sich eine Heilzahl.
    Für Beziehungen sehr schwierig.Lt. Dr. Michael Levry sollte man in keine Hausnummer 4, 8 und 9 einziehen. 17=8 , 8 = Saturn, den Herren des Karma.
     
  8. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    wie kommst du darauf ,dass die 17 für beziehungen schwierig ist ?
    auch die anderen zahlen sind nicht schwierig.
    es kommt darauf an,wie die persönliche zahl mit den hausnummern zusammen harmoniert.
    jede zahl hat ihre angenehmen und unangenehmen eigenschaften.
    das kann man nicht verallgemeinern.
     
  9. Stille10

    Stille10 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    125
    Die Zahl 17. steht für nen Fotografen...
     
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    wie kommst du darauf ?

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen