1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Welt mit anderen Augen sehen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 13. Juli 2010.

  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo alle, :)

    ich halte Astrologie für ein Instrument, das mir hilft, die Welt, die Menschen, mich selbst mit anderen Augen zu sehen. Mit anderen Augen als denen, die ich bis zum heutigen Tag benutzt habe. Heute ist der Tag, den Blick neu auszurichten. Morgen ist wieder heute und so weiter.

    Sie hilft zu erkennen, dass Menschen verschieden sind, dass wir in andere nur bedingt hineinsehen können, dass wir andere nicht ändern können, sie nur an unseren Erfahrungen theoretisch teilhaben zu lassen können.

    Astrologie hilft dabei andere aus meiner eigenen Sicht zu erkennen, aber sie hilft nicht, andere zu erkennen und ihnen einen "So-ist-es-und-nicht-anders-Stempel" aufzudrücken. Sie hilft aber, andere zu verstehen in ihrem Sosein, wie sie sind.

    Mond-Merkur in Löwe symbolisiert sehr schön die Sicht und die Kommunikation aus sich selbst heraus. Das Selbst als Maß aller Dinge. Aus jedem Sein entspringt eine Welt(sicht), die sich um den eigenen inneren Kern herum bewegt.

    Chiron auf 0° Fische - ein erneuter Beginn die Verletzung zu erkennen, die uns alle eine Sicht bietet.

    Liebe Grüße
    Martina
     
  2. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
  3. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Ist das nicht das gleiche?? Das Verstehen des "Soseins wie man ist" ist doch schon ein Stempel, denn wer So ist wie er ist, ist nicht anders, sondern eben So wie er ist.
    Aber ich schätze mal du meinst den Stempel als Bewertung, und der Bewertung unterliegt jeder Mensch. Ausserdem wüsste ich niemanden der ein Radix deutet mit der Intention, jemanden in seinem Sosein zu verurteilen. Allerdings gibt es sicherlich einige Konstellationen die diese Intention wiederspiegeln, zum Beispiel ein unterentwickelter Angstplanet in 1 der sich selbst nicht leiden kann wie er ist, im Aussen die Antwort auf seine Angst bekommt, indem ihm gesagt wird er ist Scheiße, und dann zur Bestätigung/Besänftigung seiner Selbst andere in ihrem Sosein verurteilt.

    Das gilt für jeden Menschen, nicht nur für jemanden mit Mond-Merkur in Löwe. Das Selbst als Maß aller Dinge allerdings gilt nur für bestimmte Konstellation, Mond-Merkur in Löwe ist sicherlich eine davon.

    Liebe Grüße
     
  4. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Chia, :)

    Heute standen Mond und Merkur in Löwe - ich meine keine bestimmte Person, sondern die Symbolik dieser Konstellationen.

    Lieben Gruss
    Martina
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.290
    Ort:
    Coburg
    Liebe Martina, du bist doch ein kluger Mensch.

    Wieso hälst du dann am Unklugen fest?

    Die Astrologie ist nur ein Glaube.
     
  6. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Hi Kayamea,

    Ja aberr weil Mond und Merkur heute in Löwe standen heißt das doch nicht dass jeder heute Mond und Merkur in Löwe hatte. Mond und Merkur in Löwe muss doch auf das eigene Radix im Transit gesetzt werden, und dann ergeben sich in Verbindung mit dem eigenen Radix weitere Konstellationen.
     
  7. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Nichts gegen dein Bekenntnis, eine Krücke zu benutzen. Trotzdem: um die Andersartigkeit aller anderen tolerieren oder besser: akzeptieren zu können, sollte mit etwas Übung kein Behelf nötig sein. Ernst von Glasersfeld et al. könnte wertvolle Anregungen gegeben haben.
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Eristda, :)

    Danke für das Kompliment. Ich halte nicht am Unklugen fest, weil Astrologie nicht unklug ist, sondern nur unklug angewandt werden kann. Genau das finde ich anhand der diversen Antworten in allerlei Threads und auch hier heraus. Das Kluge vom Unklugen zu trennen ist eine spannende Sache.

    Glauben heißt nichts wissen, ob Astrologie ein Glaube ist, "weiß" ich nicht. ;)

    Liebe Grüße und genieße den Augenblick. :)

    Martina
     
  9. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Chia, :)

    Hast Du schon mal was von Symbolik gehört?

    Liebe Grüße
    Martina
     
  10. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Mein Interesse zielt dahin, zu erfahren, wer Astrologie wie anwendet und wer wann wie bemerkt, dass er sie zur Krücke macht oder sie als Glaube manifestiert oder....

    Dass ich persönlich die Astrologie nicht brauche habe ich glaube ich schon vor mehr als 2 Jahren klar und deutlich hier gesagt.

    Um mich geht's also nicht - aber danke, dass Du mir mitteilst, wie Du meinen Eingangsbeitrag aufgefasst hast. :)

    Liebe Grüße
    Martina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen