1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Welt der Gedanken

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von magicvollblut, 14. März 2008.

  1. magicvollblut

    magicvollblut Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Rappottenstein
    Werbung:
    Was ist Gedankenkraft?

    Der Gedanke ist eine starke Kraft. Der Gedanke ist eine dynamische Kraft. Er entsteht durch Schwingungen auf der Geistesebene. Er ist eine Kraft wie Schwerkraft, Kohäsion(Zusammenhangskraft zwischen Atomen oder Molekülen eines Stoffes) oder Abstoßung.

    Du bist umgeben von einem Ozean von Gedanken. Du treibst im Ozean der Gedanken. Du nimmst bestimmte Gedanken auf und gibst andere in die Gedankenwelt ab. Die Gedankenwelt ist wirklicher als das physische Universum.

    Gedanken sind lebendige Dinge. Jede Veränderung im Gedanken wird von einer Schwingung seiner Geistmaterie begleitet.
    Jeder Gedanke hat einen bestimmten Zustand einer einzigen sich manifestierenden Kraft.

    Der Gedanke ist feinstoffliche Materie. Der Gedanke ist genauso ein Ding wie ein Stück Stein. Der Gedanke hat Form, Gestalt, Größe, Farbe, Eigenschaft, Substanz, Kraft und Gewicht. Man stirbt, aber die Gedanken können nie sterben. Die machtvollen Gedanken sind immer noch da, man kann diese Gedankenbilder wahrnehmen. Wer reine Gedanken hat, spricht mit viel Kraft und hinterlässt einen starken Eindruck im Geist des Zuhörers. Er beeinflusst Tausende Menschen durch seine reinen Gedanken. Ein reiner Gedanke ist schärfer als eine Rasierklinge. Habe immer reine erhabene Gedanken. Jeder Deiner Gedanken hat auf jede erdenkliche Weise einen tatsächlichen Wert für Dich. Die Kraft Deines Körpers, die Kraft Deines Geistes, Dein Erfolg im Leben und die Freude, alles hängt von der Natur und Eigenschaft Deiner Gedanken ab. Du musst wissen, wie Du mit den Gedanken umgehen möchtest. Der Umgang mit den Gedanken ist eine Wissenschaft.

    Licht und Liebe :liebe1:

    Weitere Infos folgen wenn Ihr meinen Nick anklickt
     
  2. luckiwoman

    luckiwoman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Die Macht der Gedanken ist wirklich . Viele Menschen wissen das leider nicht. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie wichtig es ist wie und was man denkt.
    Ich habe jetzt einen Sohn von 2 Jahren. Bevor er geboren wurde habe ich mich sehr viel mit dem positiven Denken beschäftigt und auch angewandt. Leider ist mir das mit der Geburt meines Sohnes nicht mehr gelungen. Bis vor einem halben Jahr, wo ich wieder die Zeit und Kraft hatte an mir zu arbeiten.
    Ich merke an mir und meiner Umgebung, auch an meinem Sohn, dass es einfach leichter geht mit positiven Gedanken .
    Negativ denken geht sehr leicht, da braucht man nicht viel Übung darin,
    jedoch positive , bejahende Gedanken muss man oftmals lernen und immer wiederholen. Mann muss jeden Tag an sich arbeiten um nicht wieder in das negativ Denken abzusacken!

    Alles Liebe Luckiwoman!:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen