1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die weisse Göttin, Robert von Ranke-Graves

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von raeven, 23. Februar 2011.

  1. raeven

    raeven Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Switzerland
    Werbung:
    gibt es da draussen jemanden, der/die dieses buch auch gerade liest oder sich schon immer mal vorgenommen hat? würde gerne darüber austauschen, zeitgleich lesen und darüber reflektieren, da ziemlich schwierig...

    oh wie würd ich mich freuen... ;)

    lg, raeven
     
  2. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.420
    aus meiner sicht ist es sehr gut. nicht 1000% korrekt, aber für sich gesehen, sehr sehr gut gemacht.
     
  3. raeven

    raeven Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Switzerland
    hm... das ses gut ist, sehr gut, spüre ich auch.... :thumbup: ich tue mich einfach ziemlich schwer bzw. blicke nicht wirklich durch bei vielem von dem er schreibt, da ich mich bisher nie wirklich mit den griechischen göttern und mythologie habe beschäftigt habe und wenig "ahnung" davon habe... wobei es mich nun ziemlich gepackt hat und ich mich gerne einlesen würde... hast du evtl. auch seine "griechische mythologie" gelesen? ist die etwas einfacher lesbar? bzw. sollte man erst dieses gelesen haben bevor man "die weisse göttin" überhaupt verstehen kann?
    oder kannst du/könnt ihr mir vielleicht gute bücher um mich in die mythologie einzulesen empfehlen? und eben nicht nur die griechische, sondern allgemein... "die enzyklopädie der mythologie. klassisch-keltisch-nordisch", arthur cotterell, klingt ganz gut, muss ich aber wieder so lange drauf warten wenn ich's antiquarisch bestellen muss ;-)
     
  4. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.420
    Werbung:

    ich beschäftige mich schon sehr lange mit mythos/ mythologie. so lange, dass ich mich nicht entsinnen kann, wann und wie (und mit welchem buch :)) es begonnen hat. es war immer präsent, so weit ich mich erinnern kann.

    ranke graves "griechische mythologie" kann ich auch sehr empfehlen. ob es als einsteigewerk geeignet ist, weiss ich nicht. ich habe beide bücher bereits als teenager zum ersten mal gelesen.

    lies langsam, jede fussnote als eigene information, nicht nur als beiwerk; lasse es auf dich wirken. mehr kann ich dir nicht raten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. linapapa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    401
  2. Sunshine2000
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    973

Diese Seite empfehlen