1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die weisse Gestalt in der anderen Ebene...

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von UmutBrasco, 10. Februar 2007.

  1. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo erstmal!

    Ich habe eine Frage an alle Erfahrenen in diesem Gebiet...ich hatte bisjetzt 3 mal so eine Astralreise Erfahrung gemacht..bei meinem 1. war es ungewollt, Es passierte als ich Tv am schauen war und plötzlich einschlief, kurze Zeit später machte ich die Augen auf , ich sah das Fernseher und den Film der noch weiterlief. in meinem Zimmer schien alles in Ordnung zu sein, dann jedoch bekam ich ein starkes Sumen im Ohr zu hören (Ein Geräusch das man in der Zwischenzeit hört wenn man zb im Radio die Frequenz (Sender) wechselt.)
    Ich bekam panische Angst, denn ich konnte auser meinen Augen gar keinen Körperteil bewegen..als ob das nicht ausreichen würde sah ich dann aufeinmal etwas weises vor mir sah aus wie eine kleine weisse Wolke (So ganz kann ich mich nicht mehr daran erinnern). Es flog auf mich zu, es war irgendwie ein angenehmes Gefühl wenn ich daran jetzt so nachdenke, doch in dem Moment konnte ich das nicht wahrnehmen aufgrund der Angst und Panik...

    Meine Frage an euch: Wisst ihr vielleicht was dieses Weisse ich sage es mal ,,Ding" war? Hattet ihr auch so etwas beobachtet?

    Später als ich Infos über das Astralreisen bekam und sammelte und auch wusste was dieses Erlebniss war, beschloss ich mich es freiwillig auszprobieren. Beim 2. Versuch sah ich eine schwarze Gestalt über meinen Bett am schweben worauf ich es sofort beendete.

    Beim 3.Versuch jedoch konnte ich mich von meinem Körper nicht lösen mit meiner Seele, da irgendwie etwas an meinen Nacken festgebunden war das mich nicht frei ließ um eine Astralreise zu begehen.

    Wisst ihr vielleicht was es war?

    Würde mich sehr auf eure Antworten freuen, da ich noch ein Anfänger mit 3 gesammelten Astral Erlebniss bin, würde ich gerne mich weiterentwickeln mit eurer Hilfe und Ratschläge
     
  2. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Warum schreibt denn niemand? :(
     
  3. Wiesl

    Wiesl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    Deine Astral-Erlebnisse würde ich mal als "falsches Erwachen" bezeichnen, sprich dein Körper schläft, du erlangst Bewußtsein im Astralkörper inklusive sämtlichen astralen Wahrnehmungen. Aufgrund deiner nicht allzugroßer Erfahrung (bitte nicht negativ bewerten) versucht dein Geist wahrgenommens in einer für dich verständlichen Form zu interpretieren. Hast du schon einmal etwas gesehen, das mit absolut nichts vergleichbar ist, das du je gesehen oder dir je vorgestellt hast? Leider ist unser menschlicher Verstand diesbezüglich sehr eingeschränkt, fängt ja schon bei "nur" 3-Dimensionen usw. an. Aber zur generellen Erläuterung, Wolken, Wirbel, Energiefelder/-muster sind Anfangs meist eine Interpretationen von anderen Wesen/Intelligenzen. Desweitern stellt sich natürlich immer die Frage, wie bewußt du etwas wahrnimmst. Astralreise ist nicht gleich Astralreise! Es gibt Bewußtseinszustände die sind weitaus realer als diese. Im Grund genommen ist ja dieses Leben auch nur eine "Astralreise". :)
     
  4. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Ja ich glaube du hast recht, das ich es beim ersten mal sah, habe ich es selber mir herbeigezaubert aus meiner Angst. Wie gesagt das war das erste mal in meinem Leben das ich bewusst eine schlafstarre erlitt. Danke nochmal für die Erläuzterung.
     
  5. Wiesl

    Wiesl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Kein Problem, bin aber sehr selten hier, kannst mir aber gerne eine PN schicken wenn's mal ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen