1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Wahrheit über den Aszendent/Könnt ihr ihn erraten?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ayukas, 28. Januar 2007.

  1. Ayukas

    Ayukas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    585
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Mir ist in der letzten Zeit aufgefallen,dass der Aszendent wirklich wichtiger ist als ich gedacht hätte:
    Er beschreibt nämlich nicht nur die Maske,Ausstrahlung eines Menschen oder die Brille,durch die man das Leben sieht,sondern viel mehr noch das Hauptthema,das es zu lernen gilt und mit dem man immer wieder knofrontiert wird.
    Also ich versuche es ja schon oft den Aszendent zu erraten ,was meist nicht einfach ist.

    Ich hatte zwar schon einige Erfolgserlebnisse, aber habt ihr vielleicht noch Tipps wie man ihn gut erraten kann?

    Schwer finde ich es bei einigen Familienmitgliedern,da man sie ja meist seit der Geburt kennt und so nicht wirklich einen ersten Eindruck hat.
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Ayukas :)

    Hm, wieso möchtest du den unbedingt erraten können, wenn dir eine Berechnung sagt, wer welchen AC hat? Dann weißt du es. Es sei denn, du hast Freude am Rätseln.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  3. Ayukas

    Ayukas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    585
    Ort:
    NRW
    Der Punkt ist,dass du Geburtszeit nicht immer weisst.
    Beispiele:ältere Menschen bei denen die Zeit damals noch nicht aufgeschrieben wurde oder Leute,die einfach keine Möglichkeit nachzufragen oder ganz fremde Leute,bei denen es bisschen blöd wäre einfach so aufdringlich zu fragen! :)
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Aykunas,

    es gab einmal ein kleines Büchlein von Thomas Schäfer, das sich mit der Physiognomik des Aszendenten beschäftigte. Als ich damals mit Astrologie angefangen hatte, gingen mir sogar solche Gedanken durch den Kopf mal bei "Wetten dass" mitzumachen. Nach gehörigen Misserfolgen habe ich damit aufgehört. Es reicht schon alleine ein Planet am Asz., und schon verändert sich das Äußere drastisch.

    Liebe Grüße pluto
     
  5. Ja das ist ulkig, das ist ein gewisses Phänomen.

    Vielleicht nimmt man auch bei Menschen je vertrauter sie einem werden stärker, Mond-, Sonne-, andre Planeten- und relevante Aspekt-Seiten wahr? Weil so etwas wie die Eigenart und das Auftreten einem schon zu geläufig im selbstverständlicheren Umfeld sind.

    LG Entré
     
  6. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    also ich kanns nicht..

    aber gut.. so einmalig wie die radices sind..
     
  7. Ayukas

    Ayukas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    585
    Ort:
    NRW
    Da freue ich mich ja,dass ich schon oft beim AC richtig lag.
    Aber um meine Forschungen zu betreiben und dazu zu lernen,habe ich beispielweise schon mit 11,12 Jahren alle Lehrer nach ihren Geburtstagen gefragt und wusste alle Geburtstage und meist auch Uhrzeit der Schüler (ca. 100-120) meiner Stufe auswendig. :)
    Bei mir gehts am besten,wenn ich mir den ersten Eindruck und die Ausstrahlung im Kopf bewahre.
    Beispiel:Jemand erschien mir erst sehr pflichtbewusst,introvertiert,kühl und dizipliniert,doch dann stellte ich das Gegenteil fest:extrovertiert,egozentrisch,Führernatur,warmherzig usw.
    Letztendlich war er Löwe-Sonne mit Steinbock-Aszendent.

    Wenn ihr dennoch Ideen,würd ich mich freuen!


    Ayukas
     
  8. vergnuegt

    vergnuegt Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    im südwesten
    hallo zusammen :)

    ich versuche, wenn ich die geburtszeit nicht rausbekomme, mich ueber das jeweilige element "anzunaehern" - ich frage mich, wie wirkt der- oder diejenige nach aussen? geht die person eher vorsichtiger (erde, wasser) oder eher extravertierter (luft, feuer) auf andere zu? und dann gehts weiter: wirkt die person eher verstandesorientiert (luft) oder begeisterungsfaehig (feuer), usw.

    aber ich denke, es ist sicherlich nur in solchen faellen sinnvoll, wo man keinerlei anhaltspunkte ueber die geburtszeit hat. wenn man welche hat (z. b. vormittag oder nachmittag), dann kanns ein wenig einfacher werden :clown:

    alles liebe, stefan
     
  9. asterix1982

    asterix1982 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    252
    Ort:
    bw
    hey,

    ich kriegs nur manchmal hin, wenn ich die restlichen planetenstände weiß und das vermutete zeichen da nicht dabei ist. bsp: halte jemanden für nen skorpion, die planeten stehen jedoch in erd- und feuerzeichen, dann ist das oft richtig. ist jedoch schwierig, da bsp.weise bei einer planetenballung auch das 8. haus stark besetzt sein könnte. und vor allem muss immer die möglichkeit des betreffenden planeten am ac berücksichtigt werden. da kann ich keinen unterschied zwischen skorpion-ac und pluto am ac in zb waage erkennen!
    und das aussehen spielt zum teil tatsächlich ne rolle. allein daran kann man aber glaub ich nichts vorhersagen; da spielen die gene wohl doch noch ne rolle:clown:
    finds aber auch immer spannend und rätsle auch gerne über anderer leute ac:)

    lg
    asterix
     
  10. Echelon

    Echelon Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo,

    um den Aszendenten zu erraten, fehlen mir einfach die Vergleichsmöglichkeiten (also Menschen, deren Aszendent ich kenne). An Geburtsdaten ist ja viel eher ranzukommen als an die verläßliche Geburtszeit.

    Präsenter scheint mir das Mars-Zeichen zu sein, evtl. noch das Mond-Zeichen. Beim Sonnenzeichen müßte schon eine Ballung mit anderen Planeten vorhanden sein, ansonsten spielen IMHO zu viele andere Einflüsse eine Rolle.

    Echelon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen