1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die undemokratische karte

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von herzverstand, 23. Juni 2012.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    ist es nicht erstaunlich dass es so eine karte gibt?

    die 7 STÄBE

    da bildet sich jemand tatsächlich ein, sich gegen eine mehrheit behaupten zu dürfen. das ist doch völlig undemokratisch. man muss immer das tun was die mehrheit sagt, man muss sich immer nach ihr richten! :ironie: wo kommen wir denn da hin wenn jeder macht was er will und nicht das was die regierung sagt welche ja ordnungsgemäß durch die demokratie gewählt worden ist. also hört gut zu leute: in jeder entscheidung die ihr trefft, und sei sie noch so privat, müsst ihr euch nach der mehrheitsmeinung richten. das ist staatsbürgerpflicht und steht in der verfassung! :D:D

    darum merkt euch gut: jeder aufrechte demokrat kennt das tarot nicht (sagt lehrer lämpel!) :umarmen::umarmen::umarmen::umarmen::umarmen:
     
  2. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hieß der nich Hempel? :D

    In jeder Demokratie gibt es augenscheinlich welche, die nicht dazu passen, oder scheinbar anders sind. Aber beim richtigen Hinsehen, fallen einem doch Gemeinsamkeiten mit den anderen auf.
    Und jeder muss ein wenig anders sein, sonst könnte er unter den Vielen nicht überleben. ;)
    Indiviualisierung vs. Demokratie?

    LG
    Marie
     
  3. lichtpilz

    lichtpilz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    21
    Gegen den Strom schwimmen gehört doch zum Geist der Demokratie. Meine Auffassung von der Demokratie ist vor allem die, dass sie für individuelle Charaktere die Bedingungen schafft, sich zu verwirklichen. Die Demokratie ermöglichst es erst, im Geiste der Sieben Stäbe auch gegen den Strom zu schwimmen, wenn einem danach ist.
    Ohne die Freiheit, als einzelne Person nach Lust und Laune zu leben, wäre die Demokratie eine Diktatur. Wenn die Masse alles in eine kompatible Form presst, nennt man das Kommunismus, denke ich.
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    ist denn die natur demokratisch?



    sgbimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen