1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Uhr blieb stehen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Leyla, 9. Oktober 2009.

  1. Leyla

    Leyla Guest

    Werbung:
    Hallöchen Foris,

    vor einigen Wochen ist irgendwann nachts meine Wanduhr stehen geblieben und ich bin genau in der Sekunde aufgewacht, als sie stehen blieb. Momentan suche ich teils immernoch nach einer Erklärung dafür, denn ich habe erst einmal jegliche logischen Erklärungen durchprobiert. Ich habe einen sehr tiefen und festen schlaf und wache nachts überhaupt nie auf, nichtmal wenn ich auf's Klo muss, bei Gewitter o.ä. Trotz, dass die Uhr nicht mehr die richtige Zeit anzeigt, hört man ihr Ticken noch. Die Batterie ist eben nur nicht mehr stark genug um den Sekundenzeiger zu bewegen.

    Habt ihr vielleicht noch weitere logische Erklärungen dafür? Oder eventuell auch welche, die sich mit normalem Verstand nicht umbedingt nachvollziehen lassen? LG
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    :D:D:D:D:D Sei Bitte nicht böse,aber du hast es sehr lustig geschrieben...was machst du dann, wenn du nachts MUSST..und wachst nicht auf??????????
    Auserdem hast du dir diese Frage selbst beantwortet,die Batterie ist schwach,wechsle sie doch mal..
    LG
    Eisfee62
     
  3. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Leyla,

    ein Mensch nimmt "unbewusst" sehr viel wahr und da kann es schon sein, dass man sich an das ticken der Uhr während des Schlafs gewöhnt hat und wenn es dann plötzlich aufhört, erschrickt man und wacht auf.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  4. Leyla

    Leyla Guest

    Neee... es geht doch nicht darum, warum die Uhr stehen geblieben ist, sondern warum ich dann aufgewacht bin, als sie stehen geblieben ist. Und am ticken liegt es wie gesagt auch nicht, weil sie immernoch tickt, obwohl sie nicht mehr die richtige Zeit anzeigt. LG
     
  5. gipsy47

    gipsy47 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    314
    Ort:
    westlicher Wienerwald
    vielleicht hast Du schlecht geträumt, und es war Zufall!
     
  6. Leyla

    Leyla Guest

    Werbung:
    Stimmt, so kann man sich auch einiges unerklärliches erklären. Alles Zufall! :D Als eso-interessierte glaube ich nicht sonderlich an Zufälle. Für mich hat alles, was irgendwie & irgendwann & irgendwo passiert, seinen Sinn. Zufall is bei mir nich drin :rolleyes:

    Na ja, dann bleibt mir wohl nichts anders übrig, als zu warten, ob ich irgendwann durch irgendwen doch noch eine Antwort bekomme oder vielleicht auch irgendwann selbst eine Lösung finde.

    Danke euch, für eure Antworten :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen