1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Transneptuner der Astrologie der Hamburger Schule

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von norbertsco, 29. Januar 2011.

  1. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    Die Techniken der Hamburger Schule werden hier nicht so oft erwähnt.
    In der Hamburger Schule werden Wirkpunkte benutzt, deren Wirksamkeit sich immer wieder bestätigt hat. Diese Wirkpunkte werden in der Hamburger Schule als Transneptuner bezeichnet und wurden vor etwa 80 Jahren entdeckt. Diese Transneptuner haben die Bewegungen von sehr langsam laufenden Planeten.

    Es werden acht Transneptuner benutzt. Das sind: Cupido, Hades, Zeus, Kronos, Apollon, Admetos, Vulkanus und Poseidon.

    Die Charakterisierungen für die Transneptuner zitiere ich auszugsweise aus dem Regelwerk von Ruth Brummund.


    Cupido: Ehe. Familie. Miteinander. Teilnehmer. Gemeinschaft. Verband. Das Ganze. Organe. Symbiose. Kunst.

    Hades: Verborgenes. Unbekanntes. Ungemach. Nachteil. Verzicht. Entbehrung. Krankheit. Trauer. Not.

    Zeus: Leistung. Energie. Zeugung. Tätigkeit. Schöfpung. Feuer. Zielstrebigkeit. Aktuell. Beginn. Technik.

    Kronos: Autorität. Dominanz. Chef. Staat. Selbstständigkeit. Führung. Chef. Ansehen. Prominenz.

    Apollon: Erfolg. Zunahme. Freiheit. Frieden. Ruhm. Weite. Förderung. Erfahrung. Umfangreich.

    Admetos: Verdichtung. Hemmung. Tiefe. Isolation. Trennung. Vergangenheit. Beschädigung. Isolation.

    Vulkanus: Überlegenheit. Macht. Kraft. Aktivität. Anmaßung. Gewalt. Einfluß. Produktion. Steigerung.

    Poseidon: Geist. Auffassung. Weisheit. Wahrheit. Edel. Gesinnung. Kultur. Echt. Ideologie. Vorstellung.


    Beste Grüße

    norbertsco
     
  2. astrologe

    astrologe Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    300
    Hallo norbertsco,
    sehr interessant. aber nun weiß ich nicht was ich davon ableiten soll. angenommen eine konjunktion von Sonne und Kronos oder Apollon am AC.
    Lieben Gruß
     
  3. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo Astrologe,

    eine Aspektverbindung von Sonne, Kronos und Aszendent kann man so charakterisieren:
    im synthetischen Fall: Sebständigkeit, Autorität, Machtanspruch, zielstrebig, respektabel, überragend, in Leistung und Ansehen aus dem Rahmen fallen, Umgang mit Höhergestellten, beim Staat.

    Und Sonne, Apollon, Aszendent in einer Aspektverbindung: vielseitig, harmonisch, liebenswürdig, aufgeschlossen, großer Freundeskreis, Ehren durch andere, Ruhmestag, Sehnsucht in die Ferne.

    Zitiert nach dem Regelwerk von R. Brummund.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Norbert.

    Arbeitest du mit den 22,30 Teiler? Nur mit den Halbsummen? Oder auch mit Summen und Differenzen?

    Viele Grüße

    Jonas
     
  5. astrologe

    astrologe Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    300
    Hm ... gibts dazu Bücher? So nur stichpunkartig formuliert kann ich damit nicht viel anfangen.
    Lieben Gruß
     
  6. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo Jonas,

    mit den Halbsummen arbeite ich seit langer Zeit.
    Der 22,5 Grad Teiler ist Standard. Darüber hinaus ist es wichtig, diesen Winkelgrad als weitere Symmetrieachse zu betrachten.
    Die Bildung von Differenzen und Summen ist extrem wichtig. Wichtiger als Transitbeobachtungen. Das muß zum Standardrepertoire in der Astrologie gehören.

    Beste Grüße

    norbersco
     
  7. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo Astrologe,

    als Literatur wäre das Regelwerk von Ruth Brummund zu nennen.
    Ebenfalls gibt es umfangreichere Literaturen von Ludwig Rudolph (Witte Verlag):
    "Leitfaden der Astrologie. System Hamburger Schule"
    Auch das Buch "Einführung in die Technik der Hamburger Schule" von Hermann Sporner ist hier zu nennen.
    Unter den Stichworten -Hamburger Schule Astrologie- ist bei den Suchern wie google im Internet ebenfalls viel zu finden.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Nobersco.

    Ich arbeite mit den Hermes Programm, das lies sich kostenfrei hier finden. Ist ein bisschen einfacher gestaltet. Aber die Halbsummen, Summen und Differenzen lassen sich übersichtlich finden. Aber es ist halt nur das Bild. Die Bedeutung habe ich da noch nicht. Da komme ich bei einen Buch über die Planetenbilder wohl nicht vorbei. Gut zu wissen, dass du es auch mit den 22,30 Teiler machst. MC ist ein wichtiger Punkt bei den Halbsummen und Summen und Differenzen, was ich so mitbekommen habe.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi Leute

    was ist denn der 22,30 teiler und was ist mit summen u differenzen gemeint?
    Lg
     
  10. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo smaragdengel,

    zu den Summen, Differenzen und Halbsummen bringe ich mal ein Beispiel.
    Es soll am Horoskopvergleich der Rockmusiker Mick Jagger und Keith Richards dargestellt sein.

    Dazu benutzt man die rechnerischen Methoden der Summe, der Halbsumme und der Differenz der Gradzahlen der Sonnen. Das kann man natürlich auch mit den anderen Horoskopfaktoren machen.

    Die Summe der Sonnen zeigt an, worauf eine Partnerschaft (am Anfang) abzielt.
    Die Halbsumme der Sonnen zeigt die Situation im Partnerschaftsgleichgewicht an.
    Die Diffferenz der Sonnen zeigt das Fazit der Partnerschaft (am Ende) an.

    Zusammengenommen bilden diese Aussagen ein Strukturgeflecht.

    Das kann man sich am Beispiel der Rockmusiker und Kumpane Mick Jagger und Keith Richards ansehen, die die Kernbesetzung der ältesten Rockband "Rolling Stones" sind.

    Horoskop Mick Jagger:
    www.astro.com/astro-databank/Jagger,_Mick

    Horoskop Keith Richards:
    www.astro.com/astro-databank/Richards,_Keith

    Die beiden haben so Rock - Gassenhauer wie "Satisfaction", "Honky Tonk Woman", "Angie", "Brown Sugar", "Gimmie Shelter" herausgebracht.

    Die Sonne von Mick Jagger steht auf 122,3 Grad. Das ist 2,3 Grad Löwe.

    Die Sonne von Keith Richards steht auf 265,4 Grad. Das ist 25,4 Grad Schütze.

    Die Summe der Sonnengrade beträgt:
    122,3 Grad + 265,4 Grad = 387,7 Grad
    387,7 Grad - 360 Grad = 27,7 Grad = 27,7 Grad Widder
    27,7 Grad Widder hat eine Saturn Neptun Charakteristik (W.D.)

    Saturn Neptun zeigt auch ein relatives Unrecht bzw. Benebelung an.
    Jagger und Richards haben ein Anfangsziel gehabt, bei dem durchaus Drogen und Musiktitel mit gesellschaftlichen Pöbeleien und Provokationen zum Tragen kommen sollten.

    Die Halbsumme der Sonnengrade ist:
    (122,3 Grad + 265,4 Grad)/2 = 387,7/2 Grad = 193,9 Grad
    193,9 Grad ist auch 13,9 Grad Waage
    13,9 Grad Waage hat eine Jupiter Uranus Charakteristik (W.D.).

    Jupiter Uranus ist das ständige plötzliche Glück. Die permanente Gewinnsituation.
    Und permanentes Glück in Bezug auf Popularität und Geld haben die beiden ja wohl gehabt, in der Gleichgewichtssituation der Partnerschaft.

    Die Differenz der Sonnengrade ist:
    265,4 Grad - 122,3 Grad = 143,1 Grad
    143,1 Grad ist auch 23,1 Grad Löwe (W.D.).
    Hier ist eine Saturn Mondknoten Charakteristik.
    Das bedeutet "Der Kontakt und Begegnung mit der Bestimmung".
    Das heißt, das Fazit der Partnerschaft ist eine schwerwiegender Kontakt mit der Bestimmung. Die Rolling Stones gelten generationsübergreifend als sehr einflußreich.

    Das zeigt, daß man allein aus den Sonnen von Partnern durchaus diffizile und komplexere Aussagen machen kann.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen