1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Theorien des D. Icke. Für euch gelesen.

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Muggle, 4. Februar 2008.

  1. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Moin Moin,

    ich habe es getan. Ja, ich habe mir tatsächlich so einen David Icke - Wälzer zuglegt. Ich möchte hier nach und nach ein paar Inhalte zum Besten geben und freue mich auf eine heitere Diskussion. Manchmal lacht man und manchmal wundert man sich, dass dieser Mann noch nicht im Knast sitzt.

    Here we go:

    Er nennt George Bush einen pädophilen Massenmörder, der kleine Babys vergewaltigt. Gerald Ford und Bil Clinton seien ebenfalls Vergewaltiger.

    Obwohl..... das mit dem "Massenmörder" ist ja nicht ganz von der Hand zu weisen.

    .....und als ich das hier gelesen habe musste ich herzhaft lachen. Passt auf:

    er meint, manchmal werden Menschen auch mit Schwanz geboren.
    Und das kommt so:
    Das Embryo macht erstmal eine allgemeine Entwicklung durch. Alles mal antesten. Vogel, Fisch, Schwein, Schaf.... und dann geht er seiner eigenen Entwicklung entgegen und wird Mensch. Aber wenn mal was durcheinander kommt, dann haben die Kinder einen Schwanz. :weihna1

    Ich höre schon die Witze der Frauen :clown:

    Jedenfalls regieren ja Eidechsen die Welt. Und das kommt so..... Es gibt richtige Eidechsenmenschen, quasi reinrassige. Die haben die Mischlinge gemacht, so wie z.B. George Bush. Der ist eigentlich auch eine Eidechse, stammt aber aus einer Krezung mit Menschen und kann machen dass er wie ein Mensch aussieht. So fällt es gar nicht auf. Die reinrassigen Eidechsen sind die physischen Vertreter ihrer Spezies, denn eigentlich kommen die alle aus der nichtphysischen unteren 4. Dimension. Von da werden die alle gesteuert. Aber es geht noch weiter. Die aus der 4. Dimension werden von den Dämoneneidechsen aus der 5. Dimension gesteuert. Das hat David Icke alles erforscht.


    Jawoll ! :clown:
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ich bin zwar kein Fan von George Bush - aber dass ist unter aller Sau, für so was würde der Icke eins in die Fresse verdienen oder zumindest ein paar Tage hinter Gitter wandern

    ein weiterer Grund warum man Fussballern die einmal zuviel Kopfball gespielt haben und sich nun für den Messias halten zu ganz ganz lieben Ärzten in Weissen Kitteln bringen sollten, die ganz Verständnissvoll solchem Dumpfsinn zuhöhren.

    sollte man echt wegsperren solche Irre

    lg

    FIST
     
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Tja, ohne jegliche Beweise sind das reine haltlose Anschuldigungen und Vermutungen. Ich glaube, es gibt zu fast jedem Prominenten Menschen, die entweder unsterblich in ihn/sie verliebt sind und glauben, mit ihnen die Zukunft verbringen zu müssen, oder die ihn/sie abgrundtief hassen und mit solchen und ähnlichen Vorwürfen versuchen Rufmord zu begehen.

    Für einen Vergewaltiger halte ich ihn dennoch nicht.

    Wow, ich bin beeindruckt... soweit stimmt das sogar (und ich meine jetzt nicht Männer). Aber Halbwahrheiten sind fast gefährlicher als reine Lügen.

    Und das ist (fast) kompletter Blödsinn (wie gesagt: Halbwahrheiten). Fakt ist, dass in den ersten Wochen die Embryonen von allen Säugetieren identisch aussehen. Umterm Mikroskop kannst Du ein 2 Wochen alten Delphin-Embryo und ein ähnlich alten Menschen-Embryo nicht unterscheiden. Das hat genetische und anatomische Gründe; aber es liegt nicht am "austesten". Die Gene bestimmen, in welcher Reihenfolge wie welche Botenstoffe etc. gebildet werden, die die Embryonale Entwicklung und damit den Organaufbau bestimmen. Dabei kann es auch bei Menschen zu "Unfällen" kommen, dass das Steißbein zu lang wird oder sich gar aufgliedert und sich hinten ein kleiner Schwanz bildet. Mit "austesten" hat das aber rein gar nichts zu tun. Das hat etwas mit genetischer Verwandschaft und zu wenigen oder zu vielen Botenstoffen zu tun.

    Vor Jahren gab es mal den Kontergan-Skandal. Das Mittel bewirkte bei Schwangeren Frauen, dass die Botenstoff-Reihenfolge in der Embryonalen Entwicklung aus dem Rahmen lief. Die Folge war, die die Bildun der Gliemaßen gestört war, und die Betroffenen Kinder mehr eine Art Flossen bekamen; die falschen Gen-Sequenzen wurden zur falschen Zeit in der embryonalen Entwicklung aktiviert und die falschen Botenstoffe und Hormone produziert. Am Genmaterial selbst hat sich nichts geändert.

    Früher dachten die Biologen tatsächlich, dass es sowas wie "austesten" wäre... diese Theorie ist aber lange überholt. Wie die Gene was steuern ist heute wesentlich besser bekannt.

    Tja, wie sie das gemacht haben, darüber schweigt sich Icke wohl aus, oder? Wie kann man zwischen zwei so unterschiedlichen Arten Mischlinge erzeugen? Verschiedene Tierarten sind gerade dadurch definiert, dass sie keine gemeinsamen Nachkommen zeugen können. Das gilt erst recht, wenn es sich um unterschiedliche Tiergattungen (Säugetier und Reptilien) handelt.

    Die Gene von Reptilien sind auch vollkommen anders organisiert. Reptilien und Amphibien haben wesentlich mehr Gencode als Säugetiere. Welche Gensequenzen in welcher Entwicklunsstufe aktiviert werden hängt hier von völlig anderen Faktoren ab (z.B. auch von der Umgebungstemperatur, die auch die Reaktionsgeschwindigkeit der biochemischen Reaktionen steuert) als es bei Säugetieren der Fall ist (die brauchen nicht für jede Umgebungstemperatur ihren eigenen Gencode, weil im Mutterleib die Temperatur einigermaßen konstant sein sollte).

    Eine Kombination von Reptil- und Säugetier-DNS bringt also wohl nichts lebensfähiges - ja wohl nicht einmal etwas "sinnvolles" (was immer man darunter verstehen soll) - hervor.

    Was ist eine Dimension? Und was ist die 4. und die 5. Dimension? Eine Dimension ist zunächst einmal eine Zahl. Die Anzahl der Zahlen, die dazu benötigt werden, einen Punkt im Raum zu finden, gibt die Anzahl der Dimensionen wieder. Wenn z.B. ein bestimmtes Ereignis besuchen wollen, bräuchten wir 4 Koordinaten: 3 Raum-Koordinaten und eine Zeitkoordinate: 4 Dimensionen mit der Zeit als 4. Dimension. Die 5. Dimension könnte man mit Paralleluniversen hinzuschummeln. Physiker, die mit den String-Theorien rechnen, arbeiten mit 11 oder noch mehr Dimensionen, wobei die zusätzlichen für uns unsichtbaren Dimensionen "aufgereollt" sind und kleine sog. Mannigfaltigkeiten bilden. Jeder Raumpunkt ist also kein Raumpunkt, sondern so ein kleiner Dimensionskneul, von dem wir aber nur etwas mitkriegen würden, wenn man in Größenordnungen der sog. GUT-Skala messen könnte (bräuchte irrsinnig viel Energie). Naja, aber wenn man schon von "Dimensionen" spricht, dann sollte man den Begriff schon richtig verwendetn!

    Icke hat also weder von Physik oder Mathematik noch von Biologie Ahnung... überrascht mich nicht sonderlich nachdem, was sonst hier so von ihm zitiert wird.

    Viele Grüße
    Joey
     
  4. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    @Muggle: Du hast dir das Buch von Icke doch erst vor kurzem gekauft und urteilst schon über sein Werk?! Lies erstmal zu Ende und dann reden wir wieder darüber...Er hat für alles Beweise und das ist mein letztes Wort.
     
  5. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Ausserdem kann ich mich nicht daran erinnern, dass Icke geschrieben hat, Bush sei ein Baby-Vergewaltiger. Allerdings die Clintons und dafür gibt es auch eine glaubwürdige Zeugin...Sie heisst Cathy O´Brien und hat ein Buch über ihre Erlebnisse mit den Clintons geschrieben. Ich empfehle dir, dich mal über sie schlau zu machen.
     
  6. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo Joey,

    das mit dem Schwanz war mir tatsächlich nicht bekannt. Der Rest sind halt die Ickschen Interpretationen.

    Tja, der Icke der riskiert schon ne ziemlich dicke Lippe. Hat irgend Jemand eine Erklärung dafür, dass sie ihn nicht schon zu hause abgeholt haben ?

    Was den Begriff "Dimension" betrifft solltest du meiner Meinung nach, ungeachtet der Tatsache dass auch ich Icke nicht glaube, keine Rückschlüsse auf das ziehen, was die Mathematik dir sagt. Hier geht es um eine ganz andere Verwendung des Begriffes, den ich in diesem Zusammenhang auch selbst ab und zu verwende. Ich denke er meint eine Art Unterwelt, ein niedriger schwingendes Paralelluniversum oder einen anderen Frequenzbereich der Wirklichkeit. Das sind abstrakte Erklärungen für die es nicht immer die geeigneten Worte gibt.

    Aber einen hab ich noch. Icke spricht von der Existenz einatomigen Goldes, dass aus normalem Gold hergestellt wird. Die Reptos fressen das Zeug und ihre Leistungsfähigkeit erhöht sich damit um das 10.000 fache.

    Und ich hab immer geglaubt die fressen Erdöl. :clown:
     
  7. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Die Reptos fressen das Zeug nicht, sie brauchen es für ihren Heimatplaneten...Wie liest du denn Bücher?!
     
  8. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Lieber Raphael,

    das Buch liegt direkt vor mir.

    Icke verbindet irgendwelche angeblichen Aussagen von Wissenschaftlern mit seinen eigenen "Nachforschungen", interpretiert die Bibel auf seine Art und verknüpft einfach alles was er greifen kann und sich eignet eine Theorie aufzubauen. Und wenn ich schon lese er kennt jemanden, der einen kennt dessen Kumpel Polizist ist und im CIA-Gebäude Reptos gesichtet hat. Raphi, das sind keine Beweise ! Icke zerrt alles ran. Sogar der Spruch "kaltblütiger Mord" ist für ihn ein Hinweis auf die Kaltblüter.
     
  9. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Whatever...LIES das Buch erstmal zu Ende und urteile nicht vorschnell über ein Buch bzw. 2 Bücher, denn du hast erst den Anfang gelesen! Am Anfang wirft Icke einem nur seine Meinungen an den Kopf, wie er darauf kommt, wird erst nach und nach im weiteren Verlauf des Buches aufgelöst.
    Icke hat Beweise für das mit der Bibel...Ich bin gerade da, wo intensiv darauf eingangen wird und seine Ansichten bestätigen sich zu 100%!
     
  10. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    "Das größte Geheimnis", Seite 50. Kapitel: Einatomiges Gold.

    Ich zitiere:

    " wenn einer Person einatomiges Gold oral oder durch Inkektion verabreicht wird, dann erhöht sich die Leistungsfähigkeit des Nervensystems um das Zentausendfache "

    - Seite 51:

    "Doch nicht nur das: Wenn man genug von diesem einatomigen Gold zu sich nimmt ,fängt der Körper an zu leuchten. Das wäre eine [/B]Erklärung für die uralten Berichte über repiloide Götter und Kinder von Göttern, die leuchten wie die Sonne......................Diese Substanz versorgte- bzw. versorgt- die Reptiloiden mit einem unglaublichen Maß an Energie, was ihnen erstaunliche Fähigkeiten für die Verarbeitung von Informationen verleiht und ihnen ermöglicht, ihre Gestalt zu wechseln. Dies können sie nur, weil sie in der Lage sind, diese unglaublichen Mengen an Energie zu speichern und zu verarbeiten. "

    Raphi, bitte zwing mich nicht das ganze Buch abzuschreiben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen