1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Sprache der Elfen

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von Honey25, 12. Juni 2005.

  1. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Hallo

    Ich hab im internet eine seite gefunden:

    http://www.uni-leipzig.de/~troeger/dsa/elfen.html

    mir fällt es schwer eingem glauben zu schenken. Zb. der letzte abschnitt mit den Elfenkindern.
    Ich dachte immer es gibt kein Geschlecht unter den Elfen.

    Als ich mir die Sprache so mal angeschaut habe, hatte ich das Gefühl , das kenn ich doch von irgendwoher, obwohl ich nix der gleichen gelesen habe.


    Was für erfahrungen habt ihr gemacht bezüglich mit der Sprache der Elfen oder was wisst ihr darüber?

    lg
    Honey
     
  2. Dakatar

    Dakatar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    16
    öhm... ich hoffe dir ist klar, das "dsa" in der Domain für ein Rollenspiel namens "Das Schwarze Auge" bezieht? Und das die Website daher nicht ernst gemeint sein kann sondern sich auf das Rollenspiel bezieht?

    Kleiner Tip von nem Pen & Paper Rollenspiel Freak...

    cya
    dakatar(ius klingt voll weise ^^)
     
  3. FairyTale

    FairyTale Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    69
    liebe honey,

    wenn du mehr über elfen wissen willst würd ich richtung island schauen (reisen), da kannst du elfenseminare machen, die haben (so weit ich weiß) sogar amtlich einen elfenbeauftragten; leider kann ich dir diesbezüglich keine erfahrungsberichte liefern, aber vielleicht kann jemand anderer im forum aushelfen

    alles liebe :flower2:

    p.s. für büchertipps wäre ich dankbar
     
  4. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Danke für den tipp.

    Ich lese zur Zeit das Buch: Zauber des Feenreichs.

    Das ist sehr interessant und viele Übungen und Meditationen um den Kontakt mit den Feen und Elfen aufzunehmen.

    da steht auch drin zu wie man seine Persönlich leichter kontakt aufnehmenden Wesen herausfindet, deren König und Engel.


    Meines sind die Luftwesen (Sylphen).

    Gesehen hab ich auch schon was (aber noch bevor ich das Buch gelesen hatte) aber zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht das es eine Große Elfe ist die im Treppenhaus (erdgeschoss) an mir vorbei huschte. 2 mal schon und immer an der selben stelle.

    (Große Elfen sind so groß wie Menschen).

    Aber von der eigenen Sprache hatte ich bisher noch nix gehört.
    Das mit dem König hab ich geahnt, weil der Kobold oder Gnom den ich mal sah, erstmal jemanden gefragt hat ob er mit mir schrechen darf und darauf hin hab ich die Stimme eines anderen Gehört aber dieses Wesen nicht gesehen.

    Dieses Buch bestätigt mir alle meine Erlebnise. Kann ich nur empfehlen.

    PS: Island würd ich gern mal hin. Aber ich kann kein englisch , mit dem Seminar würd ich also sicher nicht weiter kommen. :rolleyes:


    lg
    Honey
     
  5. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    blödsin reines fantasy gelaber

    wer medial begabt ist kann dir das gleiche sagen auf geistige ebene komuniziert man mit deruniversele sprache mit jedes wesen
     
  6. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Darum ist mein Thread ja hier drin. Der Kobold oder Gnom hat mit mir deutsch gesprochen. Hab mich gewundert warum die Elfen dann eine eigene Sprachen haben sollen.
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.728
    Ort:
    Berlin
    wie hier schon jemand aufmerksam gemacht hat - das kürzel dsa im link ist der hinweis, das es um das rollenspiel "das schwarze auge" geht. das ernst zu nehmen ist ein bissl naiv.
     
  8. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Das hab ich unten auf der seite auch gelesen, aber gedacht, vielleicht könnte es ja wirklich sowas geben. Das Wesen unter sich eine andere Sprache haben. Wieso auch nicht?
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.728
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    wurde mir deswegen ein roter punkt verpasst?
    looooooooooooooooooooooooooooool
    nix desto trotz ist es naiv zu denken, das dinge die sich eindeutig auf fantasy beziehen eins zu eins zu übernehmen sind.
    das zeugt von daw im dyl.
    und wer dann demnächst noch nach mittelerde reisen will um mit ein paar hobbits die elfen besucht, kann hier ihre sprache lernen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen