1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die spinnen, die Amis

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Galahad, 18. Oktober 2009.

  1. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Ich bin ja selber durchaus dafür bekannt bei jugendlichen Straftätern die harte Schiene zu fahren, aber was sich nun die Amis mal wieder leisten.:tomate::tomate:

    Da gibt es einen sechjähriegen Grundschüler in Newark.
    Das hat als Er den Pfadfindern beigetreten ist ein schönes Campingbesteck bekommen.
    Mit Gabel, Löffel und Messer.
    Und wie kleine Kinder halt sind, war Er unheimlich stolz auf das Ding und fand Es ganz toll.
    Und da sich Kinder von tollen Sachen nicht trennen mögen, hat Er Es auch mit in die Schule genommen.
    Dumm nur das diese Schule gerade eine "null Toleranz" Schiene gegen mögliche Amokläufer fährt und ein Lehrer das mögliche Mordwerkzeug gesehen hat.
    Noch dümmer das dieser Lehrer offenbar sein Gehirn zur sicheren Aufbewahrung im Postschließfach aufgegeben hat.
    Anstatt sich einfach umzudrehen, oder höchsten das Messer in Verwahrung zu nehmen kam es zum ganz großem Tanz.

    Ergebniss: Schulverweiss und 45 Tage Besserungsanstalt.

    http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausland/0,1518,655018,00.html


    Ok, die Sache ist nach massiven Protesten im Sande verlaufen, aber alleine das die Schulleitung ein derartiges Theater veranstaltet, anstatt einfach mal zu denken zeigt das die Amis einen gewaltiegen Sprung in der Schüßel haben.
     
  2. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Da kann ich nur sagen, das die Treadüberschrift da sehr passend ist.
    Man kanns auch übertreiben. :rolleyes:
     
  3. Aurora

    Aurora Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    416
    ... kannst du laut sagen!

    Ich bin froh, dass ich hier keine schulpflichtigen Kinder habe... das wuerde ich nicht ueberleben. (Dabei ist mein Blutdruck in der Regel ganz normal ;))
     
  4. hotwert

    hotwert Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Bayern
    Aber warum hat der Junge für seinen "geplanten Mordversuch" nicht die Todesstrafe bekommen?
     
  5. Galahad

    Galahad Guest

    Vermutlich weil die Elektroden am Stuhl noch zu groß sind.
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom galahad,

    bist du so sicher, dass so etwas nur in amwerika 8und nicht auch in deutschland) passieren konnte?

    shimon
     
  7. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ist ja nichts Neues... die haben derart verrückte Vorstellungen...

    @shimon: Nach allem was man durch die Medien (und damit meine ich ALLE Medien) erfahren kann, sind die Deutschen was das angeht wohl einiges Vernünftiger.

    Entzug des Messers ist ja ok, aber Besserungsanstalt und Schulverweis deswegen...zzz...*kopfschüttel*
     
  8. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen

    Ja ich denke mal in Deutschland würde der Schüler zumindest zuallererst zur Rede gestellt was er mit dem Besteck in der Schule will. Dann würde es ihm weg genommen und drauf hingewiesen das sowas nicht in die Schule gehört. Zumindest war es noch so zu meiner Schulzeit.
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Das kommt davon, wenn andauernd nach harten Strafen geschrien wird.
    Allerdings bin ich schon dafür einem Wiederholungstäter oder im Falle einer
    heftigeren Straftat auch Strafen gegen Jugendliche auszusprechen, die treffen. Vor allen Dingen wäre ich für mehr kurze Haftstrafen. Ein weiter so
    darf es nicht geben.

    LG PsiSnake
     
  10. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ja dagegen das was gemacht werden muss wenn wirklich etwas passiert sagt ja keiner was. Aber in diesem Fall war das doch sehr übertrieben find ich. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen