1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Sieben

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von dic333, 31. Januar 2008.

  1. dic333

    dic333 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Leute ich bin Daniek und bin neu hier im Forum
    Ich wollte gerne einiges ueber die zahl 7 wissen wie
    die bedeutung der zahl in der chinesischen kultur und in der christlichen religion angesehen wird und was sie bedeutet.
    oder vlt wie die zahl mit mir zusammen haengt, ich bin am 27.09,1983 im jahr des schwein geboren :stickout2 ich bin halb kolumbianer halb deutscher und lebe in china.
    ich wuerde mich freuen wenn mir jemand dazu was erzaehlen koennte
    vielen dank schon mal im voraus
    bye
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema ins Unterforum Numerologie verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Eleutherius

    Eleutherius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Salzgitter Süd
    Hallo dic 333

    Dein Geburtsdatum ergibt drei, warum interessiert dich gerade die sieben?!:weihna1

    Aber OK sie ist die wichtigste Zahl, in der Magie. In fast allen Kulturen wird sie als eine heilige und geheimnisvolle Zahl angesehen.

    Sie steht für die geheime Gotteskraft in der Natur, da sie unteilbar ist wird sie symbolisch mit Gott verglichen, ( Primzahl) bei jeder Adition mit der Sieben ergibt sie 9.
    Deshalb wurde sie symbolisch auch mit Athene verbunden.

    Sie erzeugt also alle Grundzahlen auf denen materielle Kalkulationen aufbauen.

    Unter der Zahl Sieben ruht alles, denn sie ist der letzte Schritt vor der Vollendung.

    Auch in der Bibel wird die sieben, allein im NT 54 mal erwähnt und mit Magie in Zuhammenhang gebracht.

    -sieben Farben des Spektrums
    -sieben Noten des Tonleiters

    Die sieben repräsentiert den Triumph des Geistes über die Materie, die drei und die vier also Himmel und Erde.

    Auch der der Große Wagen, der auf den Polarstern weist, ist eine fundamentale Wahrheit der Sieben.

    Reinrassige Blumen haben sieben äußere Blütenblätter, also Pflanzen die nie mit anderen Arten gekreuzt wurden, die Lotusblüte ist so eine.

    Symbole: Die Menora, die Chakras, das Dreieck über dem Quadrat, der siebenzackige Stern, Neptun, für die Kabbalisten, ist Binah die Mutter der unteren sieben Sephiroth und der Sabbbath Königin, dem siebenten Urtag entsprechend.
    [​IMG]
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
     
  5. Eleutherius

    Eleutherius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Salzgitter Süd
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    auf einen Streich" rief das tapfere Schneiderlein, um die Prinzessin heiraten zu können.

    Nebenbei bemerkt: Alle Zahlen ( außer der O = Null ) sind "unheilig".

    Denn sie sind abhängig. Vgl. ohne die 1 keine 2 und ohne die 2 keine 1 ...
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Im Mittelalter fanden sie die 0 auch als unheilig
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
     
  9. Eleutherius

    Eleutherius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Salzgitter Süd
    Ja genau Eristda, die Null ist eben "nichts" Kether ist aber "eins".

    Du behauptest also die höchste Triade ist unheilig?! Das ist eine absolut unheilige und lebensfeindliche Einstellung.

    Die Eins ist der Vater aller Zahlen, die heiligste Zahl für Gott ist die Zahl 343.... und nun rate mal warum?!
     
  10. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo ihr Zahlentüftler.

    Mir fällt es schwer, die Zahlen zu bewerten. Ich denke, jede Zahl ist gleichwertig.

    Viele Grüße

    Jonas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. de drufsky
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.219
  2. untouchable
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    712

Diese Seite empfehlen