1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Seelen wollen spielen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von IClimb, 15. August 2011.

  1. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    Werbung:
    Hallo!

    Aufgrund der Beiträge, die ich in den letzten Tagen gelesen habe, und die mich sehr inspiriert haben, möchte ich ebenso einen Thread verfassen und euch zur Diskussion einladen :):

    Wir alle sind erfüllt mit einer Seele, die, sofern wir auf unsere positiven Gefühle hören, das emotionale Leitsystem für unser Leben ist. Alle Seelen stammen von einem Ganzen, folglich sind wir nicht alle irgendwie verwandt oder eins? Unsere Seelen haben sich einen Körper ausgesucht, um zu inkarnieren, und bestimmte Erfahrungen als menschliche Wesen zu machen, um bestimmte Angelegenheiten mit anderen Seelen auszugleichen oder einfach nur neue Erfahrungen als menschliche Wesen zu erleben. Die Sprache der Seele ist die Liebe. Doch es gibt viele Formen von Liebe, geistige, spirituelle, körperliche. Vielleicht ist meine Frage sogar hinfällig, weil die Antwort offensichtlich :rolleyes: Ist nicht auch die körperliche Liebe, wenn sie vom Herzen gewünscht wird, menschlich und göttlich zugleich, weil die Seelen ebenso auf der Erde "spielen" wollen?

    Ich will auf keine bestimmte Sache hinaus, die letzten Diskussionen haben mich nur zu dieser Frage veranlasst :lachen:. Liebe Grüsse I Climb
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ja klar:)
     
  3. gloria66

    gloria66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    1.235
    glaub weniger das es ein spiel ist als eine weitere art der kommunikation.mit manchen kann man auf anhieb,mit andren..........
     
  4. iskula

    iskula Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Im 9. Chakra der Erde
    Danke I Climb für deine so schönen Gedanken... Ich glaube auch, dass wir alle IM GRUNDE verspielte himmlische Wesen sind, die in einen Körper inkarniert sind. Dieser Körper bzw. das irdische Leben im Sinne der Dualität macht es uns nicht immer gleich leicht wie damals "im Himmel", diese Leichtigkeit und Unbeschwertheit auszuleben. Aber ich glauben, dass wir wieder je länger je verspielter werden, je mehr Karma-Balast wir in unserem Leben aufgearbeitet und abgeworfen haben. Und ja, ich denke auch, dass die körperliche Liebe im genialen "Idealfall" (für mich langfristig gesehen der sehnlichste Wunsch... was kann es höheres an Gefühlen geben? :kuesse: ) einfach noch Ausdruck der totalen geistigen und spirituellen Verbindung sind... hach... wie wunderbar, kann's fast fühlen... :rolleyes::tomate:
     
  5. iskula

    iskula Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Im 9. Chakra der Erde
    .... oder das selbe nochmals so ausgedrückt:
    "Wenn Liebe da ist und zwei Zentren sich getroffen haben und ineinander verschmolzen sind, dann ist eine alchemistische Qualität geboren. Erlaubt einem anderen Zentrum euer eigenes, inneres Zentrum zu treffen. Ihr werdet dadurch neu geboren, eine neue Wesensqualität wird geschaffen. (...) dann wird diese Beziehung zur Meditation. Dann kannst du durch diese Beziehung zur letzmöglichen Beziehung gelangen. Dann wird der andere zur Tür." (Osho)
    Wow, wie treffend, genau so ist es doch... :rolleyes:
     
  6. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Werbung:
    Wow echt schön geschrieben :)
     
  7. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    :D ach schön :)
     
  8. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    Danke, Gloria66.

    Da könnte was dran sein. Ich habe einmal in einem Buch gelesen, dass die Seele vor dem Verstand Impulse an den Körper für mögliche Handlungen gibt und der Verstand sozusagen Vetorecht hat und die Impulse entweder zulässt oder abblockt. So gesehen führt die Seele in gewissem Grad vielleicht auch den Körper und sorgt für diese "körperliche Kommunikation"

    Meinst du das in der Art?

    :)
     
  9. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    Ach, Iskula :)

    Du findest immer die wunderschönsten Worte :)
    :danke:
     
  10. Loherangrin

    Loherangrin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    das ist wohl die korrekte Aussage zum Ursprung des esotherischen Gedankens, danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen