1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Schwester Meiner Oma

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ella12, 9. Juni 2014.

  1. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    198
    Werbung:
    Haloo,

    ich hatte letzte nacht bzw. heute früh einen komischen traum.
    Es war die Schwester meiner Oma, die ist derzeit krank..
    und sie begegnete mir erstmal "freundlich" und sie hatte kurze haare und ich fühlte das sie mir schaden will.. und sie griff mir am Kopf boshaft und nahm meine hände und drückte sie ganz fest, als ob sie irgendeine negativität oder mir schaden zufügen will..und ich merkte das sie nicht loslassen will... sie war stark die frau.. und ich versuchte mich zu wehren aber sie lies nicht los.. und ich schrieh um hilfe.. das mein jüngere bruder mir zur hilfe kommt... aber er hörte nicht.. so bin ich dann aufgewacht.

    Ich weis nicht was das soll.. ich hab auch in echt probleme mit meine eltern und seine eltern. Ständig versucht man mich zu kontrolieren, kritiesieren und nicht ernst genommen.. gemobbt.

    Ich weis das die mutter meines vaters sich mit schwarze magie beschäftigt bzw. sie hat kontakt zu solchen die sich damit auskennen. Ich hab da mal einen schwarzen gefüllten knoten zufällig am tisch bei ihr gesehen..
    wie klann ich mich schützen? Und was soll der traum??
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du brauchst dich gar nicht schützen,denn diese Traum ist eine Botschaft an dich von der Geistige Welt,das erstmal freundlich zu sein,ist ein Kontakt hinweiss ,sprich ein Gruß...Das dir schaden,bedeutet,das du gewarnt wirst ,es gibt es da jemanden,der dir in realem Leben schaden will,oder es bereits tut..ich glaube es hat mit dem Problem Eltern zu tun...zudem wurde dir auch noch mitgeteilt,das du dich jederzeit eben an diese Geistige Welt wenden kannst,immer dann..wenn du Sorgen oder Ängste durchlebst und nach Antworten suchst..Alles liebe
     
  3. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    198

    Hallo Eisfee,
    freut mich das du mir geantwortet hast.
    Hmm.. ich weis nicht.. ich glaube das die schwester meiner oma und meine oma und meine eltern mir schaden wollen.. ständig machen die mir stress. Ich weis nicht was meine eltern vor haben. ich hoffe die lassen mich in ruhe. Und wie soll mir die geistige Welt helfen??? Ich meine.. warum meine verwandten mich hassen weis ich auch nicht.. und es ist mir egal. Aber ich will nur in ruhe mein leben leben..aber ständig ist immer mit meiner family etwas..wo ich dann am ende die dumme bin..und meine nerven strapaziere.
    Einerseits tun die so als wollen die mir helfen, nehmen mich aber nicht ernst, und machen mir nur stress. Ich weis nivht was ich tun soll... ich warte auf meine wohnung bis ich die bekomme..aber anstatt das man mich in ruhe lässt machen meine eltern nur mehr druck..obwohl die wissen das ich meine wohnung bald bekomme. was soll das?

    Und wenn ich meine eltern erzähle wie ich mich fühle und ich krank von diesen stress geworden bin die meine eletern mir antun ohne grund.. dann schauen die sich gegenseiteig an in meiner gegenwart und lachen sich an. die finden das auch noch lustig. da ist einiges schief gelaufen mit denen
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:

    dem schließe ich mich an.. meine aber deinen "Hilfeschrei" nach Schutz zu vernehmen.. du willst was praktischen machen, etwas was dir Halt gibt

    du hast noch ein Zimmer bei deinen Eltern?
    zieh in Gedanken einen Kreis um dieses Zimmer... aus Salz... alles negative soll sich da verlaufen, wie man sich in der Wüste verlaufen kann

    Um dich herum: stell dir vor, du gehst in eine Pyramide schließe die äußeren Teile zu deinem Schutz,...vorher stellst du dir ein Licht vor..was von oben kommt..was dir Wärme , Schutz vermittelt..schließe die Pyramide, sie ist von innen her durchsichtig, von außen ist es Spiegel...alles negative was dir gewünscht/angehangen werden soll, prallt zurück, zu dem der es dir ausspricht...und nun kannst du gelassen werden...

    immer noch Angst? dann bitte die andere / geistige Welt um Hilfe

    und seh zu dass du bald ausziehst ;):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen