1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Schöpferfrage

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von manden, 3. Februar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Werbung:
    Egal ob kleinstes Elementarteilchen und winzigster Energiequant oder das völlig
    unvorstellbare Universum - w e r - wenn nicht eine in jeder Beziehung unvorstellbar überlegene "Intelligenz" soll das erschaffen haben ?
     
  2. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.569
    Dieses Universum, das ist nicht intelligent gemacht, weil es Vergänglich ist. Das Ewige das ist intelligent aber das Ewige, kann auf dieser Welt in diesem Universum nicht exestieren, nur das Vergängliche lebt eine Weile hier. Das Universum ist dem Untergang geweiht.

    Doch außerhalb all dieses Sichtbaren, gibt es etwas was für die menschlichen Augen verborgen ist, die Ewigkeit, das Vollkommende.
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    möchte mich dem reinhold im groben anschliessen
    doch man kann mit dem unsichtbaren kontakt über die nächstenliebe aufnehmen...
    die materie ist aus licht erschaffen worden ...die mit dem schöpfer ..was auch immer das sein mag verbunden ist...ja unendliche intelligenz ...
    wenn ich über den verstand hinausgehe ...über meinen ...und ne gruppe hat zusammen mehr als ich alleine...dann ensteht da son gefühl von zusammengehörigkeit ...die das ...was höher ist als alle vernunft ...erahnbar werden lässt vielleicht...dann ist frieden in mir ein stück gewachsen...
     
  4. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Hi Reinhold , da muss ich Dir klar widersprechen : das Universum i s t intelligent gemacht ! Dass das uns bekannte Universum vergänglich ist ,
    hat mit der Erschaffung durch den Schöpfer nichts zu tun . Und dass der Schöpfer
    neben dem für uns Erkennbaren auch noch Vollkommenes geschaffen hat und
    schaffen kann ( Ewiges) , steht für mich ausser Frage .
     
  5. Sadivila

    Sadivila Guest


    Bist du Katholik?
     
  6. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Werbung:
    Hi Sadira , ich gehöre zu keiner Religion .
    Mein Glaube ist aus der Schöpfung abgeleitet :
    kurz : Liebe Schöpfer und Schöpfung - Mitmenschen und Natur - so gut es möglich ist .
     
  7. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Hmm, außerhalb.

    Weg von mir?

    Da? Dort?

    In mir? durch mich?

    Kann etwas das 'alles was ist und alles was nicht ist', irgendwo anders sein?

    Wie kann etwas alles sein, wenn es dort ist, aber nicht hier?

    Muss ich erst irgendwohin gehen, damit ich angekommen bin?
     
  8. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Hi , was Reinhold wohl damit andeuten will , ist , dass die unvorstellbar überlegene "Intelligenz , die dieses völlig unvorstellbare Universum - das aber
    vergänglich ist - erschaffen hat , sicher auch Unvergängliches ( Ewiges )
    erschaffen kann und hat , das allerdings völlig ausserhalb unseres Denkvermögens und
    auch unserer Logik ist .
    ( wie kann eine Fruchtfliege wissen , was ein Mensch liest und plant -
    das ist ein grober Vergleich von Mensch zu Schöpfer noch sehr zu Gunsten
    des Menschen )
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2013
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien

    Das Universum wurde nicht geschöpft, es ist entstanden .....


    :o
    Zippe
     
  10. Anarchia

    Anarchia Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    (Hervorhebungen von mir)

    Werter "manden", Du schmeißt ja mit Unvorstellbarkeiten regelrecht um dich.
    Nur; was bitte sollen Menschen mit Unvorstellbarkeiten anfangen?
    Bist Du diesem Vergleich nach auch eine Fruchtfliege?
    Wenn ja; was sollen wir mit der Weisheit einer (manden-)Fruchtfliege (Fruchtfliegenlogik) anfangen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen