1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Sache mit der Geburtszeit...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Deirdre, 23. November 2004.

  1. Deirdre

    Deirdre Guest

    Werbung:
    Hilfe !!
    Ich werde wahnsinnig.
    Ich hätte unwarscheinlich gerne ein Partnerhoroskop, nur fehlt mir die leider sehr essentielle Geburtszeit des Betreffenden.
    Nur habe ich keinen persönlichen Kontakt zu ihm und es gibt niemanden, den ich fragen könnte.
    Ich kenne Geburtstag und Geburtsort (liegt im UK), habe schon versucht, per internet und Standesamt etwas zu erreichen, kam aber nicht weit.
    WAS KANN ICH TUN ???
    Ein Horoskop ohne Zeitangabe, also auch ohne Aszendenten, bringt nicht viel oder ?


    Deirdre
     
  2. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hallo Deirdre,

    ich betrachte beim Partner Horoskop hauptsächlich die Aspekte zwischen den unterschiedlichen Planeten, wenn Du keine Geburtszeit hast, mußt du einfach den Mond und AC... desjenigen weglassen. Je nachdme wie das Partnerhoroskop ausfällt, sagt es trotzdem eine ganze Menge aus.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  3. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo..

    eigentlich ist ein Horoskop eine sehr persönliche Sache und insofern ist es in meinen Augen auch nicht fair, ein Horoskop über jemanden zu machen (direkt oder indirekt über ein Partnerhoroskop), der nichts davon weiss.

    Ich würde mit Daten, die nicht erfragt wurden und die Einsicht erlaubt wurde, auch nicht arbeiten. Das hat für mich was mit Respekt und Intimsphäre zu tun.

    Wenn Du aber wissen willst, was eigentlich los ist, so kannst Du es genauso gut auch sehen, wenn Du Deine Daten nimmst und die Auslösungen alle, die Du zu dem Zeitpunkt hattest, als Ihr Euch kennengelernt hattet und als der Kontakt abbrach. Denn letztlich bleibt es Deine Realität und nur auf der kannst Du aufbauen und lernen.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  4. Deirdre

    Deirdre Guest

    Werbung:
    Liebe Gaby,
    diese Geschichte ist zu intim, um sie hier auszubreiten, sei jedoch versichert, daß Du die Situation völlig falsch einschätzt...
    Wenn ich hier vertrauter bin, erzähle ich vielleicht einmal über die Hintergründe, einstweilen jedoch habe ich mich gefreut, daß Du so aufmerksam reagiert hast, denn das gibt mir das Gefühl, nicht allein mit meinen Wünschen nach Respekt und Wertschätzung zu sein !
    Bis bald,

    Deirdre
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen