1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Psychologietricks der Kartenleger

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von lotus-light, 22. Juni 2007.

  1. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~
    Werbung:
    Hallo,

    wollte mal ein wenig aus eigener Erfahrung berichten, denn ich gehe davon aus, dass Kartenlegen nichts mit besonderen Fähigkeiten, Hellsichtigkeit oder sonst was zu tun hat.

    Was mir persönlich aufgefallen ist:

    Die Kartelegerin analysierte mich in den ersten Minuten des Gespräches von Kopf bis Fuß. Das ging von der Kleidung (die sie auch kommentierte) bis hin zum Verhalten, Bewegungen, Stimme etc. Was dort schon an Informationen über einen Menschen geliefert wird, ist die halbe Miete, wenn man etwas intelligent ist, einfühlsam und eine gute Beobachtungsgabe besitzt und desweiteren psychologisch geschult.

    Und mal ehrlich, warum gehen die meisten Menschen zu einer Kartenlegerin, die Themen sind doch immer gleich: Liebe, Gesundheit, Beruf ...usw., dass ist nicht schwer zu erraten.

    Die Karten legte sie dann so schnell und ratterte Text dazu runter, dass ich mir dachte, hey ist das jetzt Standardttext vom Tonband??? Zu einzelnen Karten konnte ich dann nachfragen. Die Aussagen waren eher allgemein gehalten. Zum Beispiel "diese Karte steht für einen Menschen, der ihnen nicht gut gesonnen ist". Aha. ;) Sie deckte mir dann auch meine Schwachpunkte auf, und drückte mir am Ende ne Visitenkarte in die Hand, sie nannte sich wie ein Heilkraut und meinte, schon per Telefon könnte man dieses und jenes beheben usw. blablabla ... kostet natürlich alles richtig schön Geld.

    Mich würde mal interessieren, was ihr so für Erfahrungen gemacht habt.

    Und mich würde interessieren, wie es aus Sicht der Kartenleger ist. Angenommen ihr seht etwas Negatives in den Karten, sagt ihr das euren Kunden auch? Oder schmückt ihr es eher abgeschwächt aus. Könnt ihr das überhaupt verantworten euren Kunden solche Botschaften zu übermitteln?

    Liebe Grüße

    lotus light
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    so negativ, trotz dem übersinnlichen provil??? siehst du engel?
     
  3. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~
    Ich würds nicht negativ nennen, sondern kritisch. Interessieren tue ich mich für viele Themen, aber ich hab ein 'waches Auge' dabei. Nein, ich sehe keine Engel, aber ich interessiere mich für die Mythologie.

    Und jetzt würde ich mich freuen, wenn du was zum Thema aus eigener Erfahrungen sagen würdest.

    LG, lotus
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    nun so geht es mir bei deinem provil, da bin ich äusserst kritisch.
    ich denke das ist ünertrieben, das die kartenl. pschychische tricks anlegen, denn dann wären wir ja mega schlau, und das zweifelst du ja an.
    wenn ich dein provil anschaue, echt ist es eine freschheit das du das schreibst. übertreiben tust du.

    wenn sie das können, sind sie schlauer als man ihnen zu traut.:stickout2

    ich zum beispiel schaue in die verganngenheit, denn da liegen die probleme.

    zeit ist geld. das ist doch deine zeit und dein geld. willst du, das man es in die länge zieht.
    was soll man schmücken? lieber eine schlechte bewertung, als einem menschen nach der schnüß geredet.

    und was ist mit dir?
     
  5. papacha

    papacha Guest

    Hallo,

    ich lege auch Karten und das hat nichts mit hellsicht oder ähnlichem zu tun........Karten deuten lernen kann jeder.....es bedarf viel Übung und Zeit.
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    da gebe ich dir recht papacha, aber die hellsicht oder inuition ist das zuckerle:stickout2
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hallo

    Ich lege zwar keine Karten habe aber jahrelang sie mir legen lassen, zunächst von verschiedenen, raus kamen dabei grundsätzlich verschiedene Aussagen.
    Habe selbst ein Tarot- Karten zuhause aber nur für die Famillie von Haindl oder ich lege sie für mich selbst obwohl viele da eine anderer Einstellung haben, aber sich selbst bescheisst man am wenigsten wenn mans kann.
    Kenntnisse in der Pschychologie sind natürlich von Vorteil, Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen und eine grosse Portion Feinfühligkeit um eine Kartenlegung gut auszuführen.
    Hat jemand diese Eigenschaften nicht wird der Kundenkreis begrenzter, denn vieles kann man sich aneignen aber es gibt Eigenschaften die müssen schon in der Wiege liegen.
    Und gerade diese Eigenschaften runden das ganze auf selbst wenn die Legung nicht eintrifft, ein Kunde kommt alleine aus diesem Grunde wieder, weil er sich pschychologisch geborgen fühlt, obwohl es dann ein Selbstbetrug werden könnte.

    LG Tigermaus:)
     
  8. papacha

    papacha Guest


    da gebe ich Dir nicht recht - wenn man ersteinmal die Kartenbedeutungen für sich festgelegt hat und auch die Deutungsmethode, dann ist es wie in einem Bilderbuch aus dem man eine Geschichte erzählt - hat also mit Hellsicht und Intuition nichts zu tun - und ich habe ohne diese beiden Dinge sehr gute Trefferquoten.
     
  9. papacha

    papacha Guest

    dem kann ich zustimmen:liebe1:
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    was verstehst du unter hellsicht. ich denke wenn deine trefferquote so hoch ist, bis du es.:stickout2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen