1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Psychoaktiva und die Spiritualität des Schamanen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Azrial, 24. Mai 2010.

?

Psychoaktiva sind...

  1. ...ein nützliches Mittel in der spirituellen Entwicklung

    12 Stimme(n)
    41,4%
  2. ...zur spirituellen weiterbildung nicht hilfreich

    7 Stimme(n)
    24,1%
  3. ...für manche Menschen vielleicht Hilfreich aber ich benötige sie nicht

    6 Stimme(n)
    20,7%
  4. ...eine Gefahr für die Psyche

    4 Stimme(n)
    13,8%
  1. Azrial

    Azrial Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    hallöchen

    Mcih würde hier mal stark interressieren wie die Mitglieder dieses Forums, speziell diese, welche in sich auch eine Neigung zum Schamanismus erkennen zu dem Gebrauch psychoaktiver Mittel stehen.

    Mir ist aufgefallen dass in der Naturmedizinlichen Schiene, so naturverbunden und Archaisch sie sich auch gerne fühlt, eine starke Inakzeptans für das erleben des Rausches herrscht. Oft existiert hier auch ein geradezu erschreckendes Unwissen. Da wird Haschisch mit Heroin gleichgesetzt, Psychoaktive Pilze als sicherer Auslöser für psychosen angesehen und alles was noch unbekannter ist, kann ja nur böse sein.

    Auf der anderen Seite ist immer mehr in der Jugend der Wunsch nach dem Rausch vertreten. Manche schiessen ihren Geist mit allem was sich bietet in den Äther. auch hier ist oft Unwissen einer der Gründe.

    Nun würde es mich interressieren wie die Mitglieder dieses Forums hier über die Nutzung mentaler extensionen denken. Und vielleicht wäre hier auch für die die über dieses Thema fragen haben ein Platz sie zu stellen.

    Anm: Dies ist von mir nicht als glorifizierung solcher Mittel angedacht. Bis auf das einmalige Benutzen von Blättern des Atztekensalbeis habe ich in diesem Gebiet auch keinerlei erfahrungen... mich treibt nur das Interresse hier zu schreiben... :D

    mfg Azrial
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    1, a bissi 3 und fix 4

    lg :)
     
  3. Azrial

    Azrial Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    sry aber ich raff dich nicht tekfrog :D
     
  4. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    stell fragen ;) was is unklar?

    lg :)
     
  5. Azrial

    Azrial Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    ahhh...die Umfrage... bin wohl noch nicht ganz wach :D
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    zu gut über 50% ist sicher, dass du hier darüber nicht vernünftig diskutieren kannst.
    läßt sich gut an den bereits darüber geführten diskussionen hier im unterforum nachvollziehen.

    :)
     
  7. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    ja sorry, hab nix gestimmt bei der umfrage oben.

    mich nerven entweder-oder umfragen, da klick i nix an

    hab immer mehr als eine antwort zu nem thema, für jede persönlichkeit eine^^ na spaß, auch so hab ich mehr antworten^^

    lg
     
  8. keins

    keins Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    262
    Habe mal einen Schamanen gefragt. Ob es was bringt liegt nur an dem Menschen.
    Gefährlich sind alle Mitteln nur aufgrund der fehlenden Begleitung und der falschen Einstellung der Leute.

    Sicher kann man wohl sagen: 90% der Leute die sowas Nutzen machen es vollkommen Sinn und Zwecklos. Damit kann man wohl sagen das die Mehrheit mehr Schaden als Nutzen nimmt weil es eben nicht "sicher" ist in dieser Kultur.

    Ich empfehle sowas nicht zu machen. Bei einem Schamanen in einer anderen Kultur würde ich noch mal darüber nachdenken.
     
  9. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    flasche einstellung bin i dafür, fehlende begleitung kann ich nicht verallgemeinern, es kommen auch hierzulande schamanen auf die welt, auch wenn sie nicht immer wissen dass sie welche sind ;)

    lg :)
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    und darum fehlen ihnen die erfahrungen in diesen bereichen ... weswegen dein argument fehl am platze ist.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen