1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Oma

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 28. August 2006.

  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo zusammen, :)

    ich weiß nicht, ob dieses Thema hier schon mal besprochen wurde...

    In der Psychologie ist man sich ja relativ einig, dass die Oma einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das eigene Leben hat, unabhängig davon, ob man sie noch kannte oder nicht.

    Ich hatte das Glück, dass meine Oma vor ca. 6 Jahren in Ihre Heimat, aus der sie vertrieben worden war, zurück reisen durfte. Dort fand sie feinsäuberlich aufgeschrieben Ihre persönliche Geburtszeit sowie die Ihrer eigenen Mutter.

    Die Erkenntnisse und astrologischen Zusammenhänge, die ich darin finden konnte sind enorm, ja teils fast schon "unheimlich"....

    Ich mag jetzt nicht unbedingt bis in die Ahnenforschung hineingehen, es würde mich aber interessieren, welche astrologischen Erkenntnise und Zusammenhänge ihr in Bezug auf Eure Oma(s) finden konntet, falls Ihr da schon mal nachgeschaut habt.

    Auch ohne Uhrzeit, kann das allein von der Zeichenbesetzung und den Aspekten sehr interessant sein.

    Danke und liebe Grüße
    Martina
     
  2. Majissa

    Majissa Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    186
    Ort:
    BY – Stadt-Land-Fluss
    Hallo Martina :) ,

    das stimmt, das Thema Großmütter ist äußerst interessant. (Überhaupt Ahnen. Unglaublich, was es da für Verbindungen gibt.)
    Ich fürchte aber, die wenigsten werden das Glück haben wie Du, daß sie da an genaue Daten rankommen!

    Ich habe mal versucht, bei meiner Großmutter eine Geburtszeitkorrektur zu machen, weil ich das Gefühl habe, daß da einige sehr aufschlußreiche Parallelen zu meinem Horoskop sind. Ich habe es dann aber wiedr aufgegeben, es war mir doch zu spekulativ.

    Auf Deine Anregung hin werde ich es jetzt vielleicht noch einmal ohne Uhrzeit probieren. Das sagt ja auch schon einiges aus … allerdings fehlen mir dann schon die Häuser …

    Viele Grüße!
    Majissa
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo Martina und alle anderen :winken2:

    Ich hab ansatzweise das Horoskop von meiner Oma genau erstellen können,
    und finde auch einige Parallelen zu meinem eigenen...
    Sie hat wohl auch einen Widder AC wie ich, und ihren Mond fast auf meinem (sie Ende Jungfrau, ich Anfang Waage), und ich glaube das ist es auch, warum ich mich mit ihr besser versteh als mit meiner Mutter, die nen Krebs AC hat (obwohl das ja mein Sonnenzeichen ist, aber trotzdem schwierig).
    Ich denke ich hab das alles der Tatsache zu verdanken, dass meine Oma Wassermann ist, die alles nicht so bierernst und verbissen sieht und einem doch schon mal Freiheiten lässt. Bei meiner Mutter (Steinbocksonne) hat das nicht viel bewirkt, sie hat sich dadurch wieder zu allein gelassen gefühlt (ein Krebs AC braucht eben doch Aufmerksamkeit und Nestwärme), aber ich kann davon gerne ein Stück gebrauchen :rolleyes:

    Danke Oma :blume: :clown:
     
  4. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Liebe Majissa, liebe Annie und alle, :)

    nein nein, ich habe natürlich nicht angenommen, dass viele die Daten ihrer Groß- und Urgroßmütter haben, wäre schön, aber ist halt nicht.

    Ja, eine Anregung sollte es sein und vielleicht findet ja der ein oder andere, so wie Annie auch ein paar Parallelen und vielleicht sogar Familienmuster, Beziehungsmuster oder andere "Fortgeführte" Familientendenzen.

    Das ist doch schon mal sehr interessant. Danke! Meine Oma ist mir auch näher als meine Mutter. Meine Oma ist eine sehr wortkarge, wenig gefühlzeigende Frau (astrologisch entsprechende Komponenten natürlich vorhanden) und keiner in der Familie hat soviel Gefühlszugang und auch überhaupt Kommunikationszugang zur ihr wie ich .... - eine Entdeckung: es zieht mich gerade zu wortkargen oder kommunikationsgehemmten Personen hin, ich taue die irgendwie auf, mit meiner Venus in 3 ... lach.... naja, genug Nähkästchen, es gäbe noch über viele Parallelen oder Dynamiken zu berichten ... Krebs-AC ist bei uns auch ein Thema. Meine Mutter hat den und sie bekam von mir "gefühlt" mehr Aufmerksamkeit von mir, als ich von ihr. *lach*

    So, falls noch jemand recherchieren möchte, diesen Fred einfach als Anregung verstehen und gerne auch Erfahrungen mitteilen. :)

    Liebe Grüße
    Martina
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Na sowas :eek: da staun ich ja nicht schlecht...
    manchmal hab ich auch das Gefühl, ich kann mich besser in meine Mutter reinversetzen als sie sich in mich :confused:
    Da kann sie aber froh sein, dass ich ne Krebssonne hab, mit Neptun am höchsten Punkt im Radix, und so viel Mitgefühl aufbringen kann wie sie nötig hat (aber eigentlich auch nicht, denn mit nem Mond-Neptun-Quadrat ist es in einer Mutter-Tochter-Beziehung nicht gerade einfach, vor allem sich zu befreien und zu distanzieren, zumindest nicht emotional, auch wenn man gerne würde)...

    Würdest du also sagen, der AC stellt sozusagen die Fähigkeiten, zumindest die "benötigten", dar, wie sich das eine Generation "tiefer" befindliche Familienmitglied dem AC-Eigner gegenüber verhalten sollte/kann/tut?
    Oder hab ich mich jetzt zu kompliziert ausgedrückt? :weihna1 :confused:

    lg Annie
     
  6. sisu

    sisu Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    ZU Hause
    Werbung:
    Hallo Ihr,

    Einen Oma- Fred- alleine der Name ist ja schon Wonne PUR...zumindest dann wenn ich daran denke, was ich mit meiner Oma verbinde.:liebe1:

    Wenn's sowas gibt wie ne Wunsch-Oma, dann hab ich die ganz gewiss gehabt und hab sie Gott sei Dank immernoch.

    Sie ist Zwilling mit Löwe Ac...was mich so langsam auf die Idee bringt, dass dieser Löwe- anteil in mir nicht nur von Vater's Seite aus kommt.
    Annie schrieb:
    mmh ich überleg grad...ich hab solch eine Verbindung nicht...trotzdem beschleicht mich der Verdacht, dass ein doppeltes Saturn Trigon Sonne ähnliches bewirken könnte.

    Übrigenz in allen drei Horoskopen Oma ,Mutter-Tocher fand ich Mond Puto verbindungen...bei mir aber nur noch als Mitherrscher...das Thema scheit also so langsam durch zu sein.


    Guts Nächtle
    Sisu
     
  7. Mamalia

    Mamalia Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    über die Oma weiß ich jetzt konkret nichts - ich hätte auch keine konkreten Daten für meine oder überhaupt irgend eine. Wär natürlich interessant.
    aber die Familienähnlichkeit in Horoskopen an sich ist ja schon ein enorm interessantes Thema. du müsstest mal unsere sechs :) Horoskope ansehen. Da häuft sich viermal Aszendent Schütze, da hat die Tochter dieselbe Konstellation im siebten Haus, die der Vater im ersten hat, da steht der Mond bei zwei Söhnen einmal im selben Zeichen wie der Mond der Mutter, einmal im selben Zeichen wie die Sonne der Mutter und dazu im selben Haus. Das ist bei weitem nicht alles, nur ein paar Bruchstücke. Es ist verblüffend, dass es in Familien solche Horoskopähnlichkeiten gibt. Ich selber habe den MC in Waage, meine Mutter und meine Oma hatten die Sonne in der Waage, obwohl ich bei beiden keine konkreten Horoskope erstellen kann (leider). In der Familie meiner Eltern und Elterneltern waren Geburtstage nie wichtig.

    Gruß
    Sylke
     
  8. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo..

    ich hab die Daten meiner Oma.. finde eigentlich keine Paralellen, eher war es die erschreckende Erkenntnis, dass ich als Jungfrausonne mit Steinbockmond mit einer Fische-Mond-Mutter, Fische-Sonne-Vater, Fische-Mond-Bruder nun auch noch mit einer Fische-Mond-Oma aufgewachsen bin. Und ich war oft dort....

    Ansonsten finde ich vieles bestätigt, was ich immer gefühlt hatte..

    achja.. doch.. Mars haben alle Frauen unserer Linie in Löwe!

    Gruss
    Gaby
     
  9. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Ihr Lieben, :)

    Liebe Annie, :)

    Oh, oh, soweit würde ich nicht gehen, zu behaupten, dass ich mich mehr in meine Mutter hineinversetzen kann, als sie in mich. Mag sein, dass das bei Dir so ist, aber ich würde mal behaupten wollen, dass Du das im Grunde nicht wissen kannst und es von Thema zu Thema verschieden sein kann - Neptun steht nämlich auch für Täuschung und meine Mutter mit ihrem Fische-Mond, die hat sich auch in vielem "getäuscht", was meine Gefühle, meine Reaktionen etc. anging. Jedenfalls ist das ja jeweils immer "Dein" Empfinden. Der andere empfindet es vielleicht, meist sogar sicherlich, ganz anders.

    Ich hab's mir jedenfalls leicht gemacht. Als ich meine Mutter-Geschichten damals abgearbeitet hatte, hab ich mein Mutter schön mithelfen lassen und sie einfach gefragt, wie sie dies und das so sieht, erlebt etc.... da staunt man gegenseitig nicht schlecht, wie unterschiedlich das Erleben sein kann. Und um das zu verstehen, gibt's ja die Astrologie. :D

    Izmir echt peinlich, liebe Annie, aber ich verstehe die Frage nicht..... :confused:

    Liebe sisu, :)

    jo, die beste Oma der Welt, die hab ich auch. :liebe1:

    Liebe Sylke, liebe Gaby, :)

    danke für Eure Beiträge! :)

    Liebe Grüße aus dem endlich wieder sonnigen Süden
    Martina
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Huhu Martina :winken2:
    Jetzt seh ich deinen Beitrag erst :D

    Weil du ja geschrieben hattest...

    ... dachte ich, dass Mütter mit Krebs AC immer mehr Aufmerksamkeit von ihren Töchtern bekommen als andere Mütter mit anderem AC-Zeichen.
    Da ja nun meine Mutti auch nen Krebs AC hat, würde sich das ja genauso verhalten wie bei dir... also dass meine Mutti mehr Aufmerksamkeit von mir bekommt als ich von ihr oder so...
    Nun war meine Frage, ob man das generell auf alle AC Zeichen beziehen bzw. übertragen kann...? Also ne Mutti mit einem Jungfrau AC, deren Tochter verhält sich sozusagen eher kühl und analytisch, denkerisch ihr gegenüber, und eine Waage-AC-Mutti hat eine Tochter die sich ausgleichend und harmonieliebend ihr gegenüber verhält?
    Würdest du das so sehen?

    Alles Liebe
    Annie :zauberer1
     

Diese Seite empfehlen