1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Magie der Liebe...

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von kredamoon, 22. März 2008.

  1. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    ...vs. der Magie des Hasses

    Ich stelle mal konkret beide gegenüber und möchte hören, was euch dazu einfällt.
    Ich bin der Ansicht, daß die Magie des (Selbst)Hasses sich nicht ausdehnen kann, keinen erreichen kann.
    Die Magie der Liebe hingegen dehnt sich aus.
    Ist das so?
    Wobei sich ja ganz klar die Frage stellt, was alles unter Liebe zählt. Ich brauche dazu auch keine Definitionen. Einzelne Wortfetzen, verbunden mit einem Gefühl, reichen durchaus aus. Seid euch gewiß, wenn ich ins Beobachten gehe, kann ich euch nachfühlen *behaupt*.
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo kredamoon

    Zur Magie des Hasses kann ich nichts sagen, dieser Begriff ist in meinem Wortschatz nicht vorhanden. :)

    Manchmal sind gerade klare und direkte Worte ein Ausdruck von Liebe. Sie bieten dem Angesprochenen sich selbst zu überprüfen und ggf. eine Kurskorrektur vornehmen zu können. Nur... dies zu erkennen, tut *Mensch* sich oft schwer. ;)

    Ich hab' trotzdem dazugeschrieben, wie ich es meine. :liebe1:

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  3. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    :) Es fiel mir auch schwer- allein schon mir darunter etwas vorzustellen.
    Es funktioniert gar nicht. Aber wenn ich es versuche, sehe ich jemanden, der sich selbst nicht liebt und dann versucht dieses Gefühl nach außen zu projezieren. Das sehe ich aber nur, wenn ich im Beobachten bin. Involviere ich mich selbst darin, werde ich blind.
    ich denke, es ist wichtig, dies auch mal zu sagen, denn wie oft haben wir Momente, wo wir uns nicht so annehmen können, wie wir sind. Was passiert dann mit uns und um uns herum?
    Ich denke, dann können wir unsere Lebensenergie nicht leben. Ergo machen wir in diesen Situationen auch nicht von der Magie Gebrauch.

    Vielen, herzlichen Dank für deinen lieben Beitrag!
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo kredamoon

    Ja, ich habe auch schon oft versucht, *Hass* zu definieren. Es gelingt mir nicht. Wenn sich jemand (gleichgültig, ob ich selbst oder jemand anderer) nicht annehmen kann, sehe ich Schmerz; den Schmerz der fehlenden Liebe. Somit hat sich der Hass schon wieder in Luft aufgelöst.

    Liebe Grüsse :)

    lichtbrücke
     
  5. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Wahrscheinlich hat jeder eine andere Erfahrung (wenn überhaupt) des Hasses und sieht eine andere Bedeutung darin, aber ich sehe es so, dass es beim Hass um die (Ver)Bindung geht, ähnlich wie bei der Liebe.

    Man muss erstmal etwas als wichtig genug empfinden,
    um das Etwas hassen zu können.
     
  6. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    Danke dir für die Erklärung. Ich selbst weiß bisher gar nicht, wie ich das einordnen soll- was ich dann sehe.
    Danke nochmals!
     
  7. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Bei der Liebe gibt es für mich eindeutig eine Verbindung nach "oben", denn von der Liebe sprach ich im Zusammenhang mit der Magie. Ich hätte es dazu sagen sollen, tut mir leid, Alnei.
    Wenn man haßt, wen haßt man denn da? :confused:
     
  8. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Hy.

    Ich habe es schon verstanden,
    dass du das in dem Kontext von Magie meinst.

    Und weil es um die Bindung geht,
    sehe ich auch Magie "darin".

    Vielleicht ist es nicht so wichtig, wen man da hasst,
    sondern, wer den Hass empfindet.

    Und wie seine eigene magische Wirkung von dieser Empfindung
    beeinflusst wird.
     
  9. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Himmel, Alnei, wenn man dich kopieren möchte...bekommt man 1000 Meldungen, was du alles einfügst. Das ist mir zu anstrengend *lach.
    Ja, auf das wen oder was kommt es tatsächlich nicht an, da hast du vollkommen Recht.;-)
     
  10. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    Also mache ich es so: Zitat von Alnei: "wie seine eigene magische Wirkung von dieser Empfindung beeinflusst wird."

    Da hast etwas sehr schönes und richtiges gesagt. Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen