1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Macht der Anziehung

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Anchesenamun, 24. März 2009.

  1. Anchesenamun

    Anchesenamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Hello!

    Euch sind sicher Bücher wie "The Secret", die von der Macht der Anziehung berichten, bekannt.

    Wenn ich Schlechtes denke wird Schlechtes passieren usw.

    Sprich, wenn ich Angst habe und glaube, in baldiger Zukunft könnte ein Atomkraftwerk ausbrechen wird das auch passieren.

    Wer glaubt an sowas? Das ist ja wie in der Kirche und im Islam...alles wird wortwörtlich genommen, abgeschrieben und zu Profit gemacht. Angstmacherei.

    Was haltet ihr von dieser Bewegung?

    Lg Anchesenamun
     
  2. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Es ist die Wahrheit.
     
  3. Anchesenamun

    Anchesenamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    48
    Wenn das stimmen soll, wäre die Welt zum Millenium untergegangen.
     
  4. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Warum? Ich hab ja nicht dran geglaubt und siehe da - meine Welt ist noch immer vorhanden.
     
  5. Ilmatar

    Ilmatar Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Um nicht verlogen zu sein, sollte das eigene Tun dem eigenen Gefühl und den Gedanken entsprechen. So achte ich auf meine Gedanken, denn ich weiß, sie haben Auswirkungen. ...wenn nicht jetzt, dann im nächsten Leben...hat für mich nichts mit Kirche zu tun, eher mit Logik.
    So ein Atomkraftwerk entsteht, weil einige den Gedanken daran hatten und es in die Tat umgesetzt haben.
    Solche Bücher wie Secret zeigen diese Logik auf. Was mich ganz stark daran stört ist die Verherrlichung der Mächtigeren ( die das Wissen um diese Kräfte ausnützen für den eigenen Profit ). Mit dem christlichen Glauben hat das dann rein gar nichts zu tun.
    @ Anchesenamun: Schau, was Jesus Christus vorgelebt hat.
     
  6. Anchesenamun

    Anchesenamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Ich muss ehrlich sagen, was soll sich der moderne Mensch von heute noch von Jesus Christus zu glauben wagen? Das was in der Bibel steht?

    Es hat ihn gegeben, ja bestimmt, aber wie er gelebt hat und was er in seinem Leben getan hat kann heute niemand mehr wiedergeben - auch die Bibel nicht. Die Originalfassung der Bibel wäre interessant...aber die Kirche rückt ja nicht raus damit...warum wohl???

    Ich finde dass mit dieser Anziehungsgeschichte sehr übertrieben wird...ich kann nur mich und nahestehende beeinflussen, nie das Leben und Handeln anderer oder gar irgendwelche physikalischen Gesetze...

    Lg Anchesenamun
     
  7. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest


    Ich halte davon auch nicht viel.
     
  8. EnergyOfLight

    EnergyOfLight Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Steiermark
    Na ganz so ist es nicht. Selbst wenn man zu 100 % diese Meinung vertreten würde, so gäbe es genug andere, die nicht daran glauben bzw. fest hoffen, dass es nicht passiert, wodurch dein Glaube kein ausreichendes Gewicht mehr hätte.

    Aber im kleinen - für sich selber - funktioniert das problemlos. Wieviele Menschen gibt es, die sich krank denken, oder sich umgekehrt wieder gesund denken können (ok, zweiteres sind schon ein paar weniger, da wir eher zum negativ, als zum positiv denken neigen).

    Und vermutlich funktioniert oft genug auch einfach eine Art Placebo-Effekt. Nehmen wir an ich nehme mir vor, ab jetzt nur noch interessante Menschen kennen zu lernen. Eventuell lerne ich genau die selben Menschen kennen, die ich auch ohne diesen Vorsatz getroffen hätte, beschäftige mich aber mehr mit denen, lerne sie besser kennen als ich es sonst getan hätte und entdecke dadurch das interessante in ihnen. So hat es also auch funktioniert - aus welchem Grund ist dabei gleichgültig.

    lg
    EnergyOfLight
     
  9. Ilmatar

    Ilmatar Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    @ Anchesenamun: Wer wagt der glaubt. Denn wer sich in Sicherheit wiegt, für den bedeutet es kein Wagnis. Und so wäre es absurd, jemanden überzeugen zu wollen, zu glauben...
    Alles, was ich dazu sagen kann ist: Schau in die Welt, beobachte, höre hin....
     
  10. Evian

    Evian Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Lüneburg
    Werbung:
    bei youtube findet man ein tolles video zu diesem thema......von hans peter zimmermann,

    http://www.youtube.com/watch?v=tGa-yxbS78w

    sehr erfrischend


    evian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen