1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Liebe..wo bleibt sie nur?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von mzikXX, 5. September 2012.

  1. mzikXX

    mzikXX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo Ihr,
    bin schon länger allein - Jahre. Nach einer Entäuschung brauchte ich lange um wieder klar zu kommen, doch die Leichtigkeit von früher ist weg. Hoffnung nicht mehr sehr stark. Unsicherheit und Ängste vorhanden. Und - neue Bekanntschaften werden weniger, mal verliebt sein, auch. Ich warte nun schon so lange auf SIE. Familie usw... Nunja. ;)
    Es gibt jemanden, der mich seit einiger Zeit interessiert, habe sie im letzten Monat zweimal gedatet, aber nun das Gefühl, sie möchte o. kann nicht weiter gehen... offenbar weiterhin kein Glück, typisch. :-(
    Oder deute ich die Signale falsch? Mein Kompass ist ausgefallen und ich werde alt...

    Habe ich noch eine Chance auf eine erfüllte Liebe? Das Blatt ist für das nächste halbe Jahr gelegt. Habt vielen Dank für eine Meinung!
    LG


    8x4+4




    ------------------------

    9x4



     
  2. caroli

    caroli Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    34
    Hallo, MzikXX
    also ich mache jetzt mich an deine GB ran.....jeder Zeut bin ich für Kritik offen;) soooo... Du liegs hier asl zuverlassiger starker Man weil Bär in deiner Haus ist,magst du auch gute Gespräche führen ..do im Sense aber Lilien und Blumen auch dabei:D:rolleyes:.Direkt vor deiner Nase sind Sterne und Schlüssel mit Meuse und Sense oben drauf das bedeutet für mich das dein Selbstbewustsein oder sogar Selbstwertgefühl etwas leiden,soltest du warhscheinlich da bischen arbeiten:trost:So als nächstes fählt mir auf direkt reshts vor Herr auch Klee und Park das heisst du soltest merh ausgehen und einfach unter Leute da sein,da triffrt du meiner Meinung nach shon eine Dame,sie leigt bei Sterne ,spiegelt mit Hund und Baum,das ist eine sensible Frau,zur Zeit ist für mich aber eher eine seh schöne Freundshaft gezeigt.Das Ring liegt hier sehr schön auf Herz aber mit Turm und Buch:banane: sooo Das war es jetz vor mir muss leider weg:)
    Lg Caroli
     
  3. Süverl

    Süverl Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich Anfängerin versuchs mal:

    Eine Frau die dir in deinem Leben wichtig war ist fortgegangen?
    Ihr schweigt euch nur an – es kommt kein Gespräch zustande. Hattet vorher Streit
    Hattet ihr wegen Kleinigkeiten Streit?
    Du schlägt neue Wege ein.
    Auf dich wird eine herzliche bzw. harmonische Freundschaft zu kommen und dies wird dein Schicksal prägen.
    Du dürftest ein sensibler Mensch sein Es wird eine gute Zeit auf dich zukommen. In 2 bis 4 Wochen wirst du kurzfristig eine Einladung bekommen. Dort könntest du deine HM kennenlernen welche eine ruhige beständige Frau sein könnte.
     
  4. inga2309

    inga2309 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    24
    hallo mzikxx,
    ich denke das du erstmal deine enttäuschung,die du durch die frau erfahren hast loslassen musst. diese negativen erfahrung scheinen immer nich sehr präsent in deinem leben zu sein. zumal deine gefühle sehr darunter gelitten haben.ich denke das du in zukunft weiter daran arbeiten musst.

    nun zu der frau mit der du dich zweimal getroffen hast...
    ich denke das sie selber noch eine alte beziehung verarbeiten muss oder noch an einer alten beziehung festhält. vermutlich wird diese frau sich aber davon lösen und wieder auf dich zukommen.das ganze brauch aber zeit...

    liebe grüße
     
  5. mzikXX

    mzikXX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Hallo caroli, süverl und inga2309 und alle anderen. Vielen Dank für Eure netten Antworten. Ich möchte berichten, was seit dem passiert ist.

    Eine Woche nach meiner Legung hier habe ich tatsächlich eine Einladung (Kino) bekommen! Von einer Frau, die ich seit ca. 6 Jahren kenne. Sie ist ruhig und beständig, sensibel (Krebs), attraktiv und ca. 6 Jahre älter als ich. Wir haben uns in den letzten Jahren immer mal wieder in größeren Abständen getroffen, waren im Kino, wandern, essen, ausserdem habe ich ab und an auch beruflich mit ihr zu tun. Obwohl ich sie recht attraktiv finde, hatte ich irgendwann beschlossen, sie nicht als eine potientielle Kandidatin zu betrachten, denn sie war mir erstens etwas zu alt und hat auch schon ein 14jähriges Kind und zweitens, war sie seit Jahren in eine komische Beziehungskiste verstrickt, mit einem Typen der sie andauernd betrog und von dem sie sich dennoch nicht lösen konnte, das fand ich ehrlichgesagt recht unschön und auch schwach.

    Nach der o.g. Einladung vor 6 Wochen ist jetzt schon recht viel passiert. Wir haben uns seitdem sehr oft wiedergetroffen, anfangs auf ihre und bald auch auf meine wiederkehrende Initiative. Ausflüge, Essen, Kultur, SMS, Anrufe. Verrückterweise bin ich mir nicht sicher, ob das alles nicht sogar an den Deutungen hier im Forum lag, denn ich konnte die nicht vergessen und habe wohl unterschwellig alles in die Richtung "entwickelt", weil ich in dieser Bekannten die Frau in den Deutungen meinte wiederzuerkennen! Es fühlte sich allerdings alles irgendwie richtig an, wir verstehen uns gut. Es hat sich eine schöne Freundschaft entwickelt. Ich habe mich vermutlich etwas verliebt, bzw. mir gewünscht, es zu sein und mich gedanklich da rein gesteigert.

    Seit Sonntag beschleicht mich das Gefühl an einem Punkt angekommen zu sein, wo es nicht mehr so locker weitergeht. Ich meine, man müsste nun den nächsten Schritt gehen, oder es lassen. Ich bin gerade sehr unsicher und im Zwiespalt ob ich mir alles nur einbilde. Ausserdem bin ich sehr ungeduldig und fühle mich einsam... Mir gehen einerseits die Ideen für Unternehmungen aus, die Gesprächs-Themen bei Treffen, die Anlässe für Treffen usw. und andererseits weiss ich nicht so recht, was SIE von mir denkt. Die Signale sind widersprüchlich... Sie hat ihre Chaosbeziehung vor mittlerweile 2 Jahren beendet, sagt aber, sie sei "noch nicht darüber weg" (wir reden recht offen über alles) und erwähnt den Mann eine Spur zu oft, was mich abschreckt u. schaudern lässt. Aber so macht man das wohl unter "F r e u n d e n"... :-(

    Soll aus uns beiden ein Paar werden, was meinen denn die Karten?
    Ist es sinnvoll hier liebestechnisch am Ball zu bleiben bzw. aktiv zu werden, oder auf jemand anderen zu warten?
    Ich kann auch noch einmal neu legen, das KB oben ist 6 Wochen alt.
    Danke.
    LG



    P.S.
    Meine alte Geschichte ist über 3 Jahre her, die ist für mich abgeschlossen, wenn ich auch Narben behalten habe.
     
  6. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Werbung:
    Hi mzikXX!

    Ich glaube ihr beide seid nun an einem Punkt angelangt, wo ihr eurem "Bauchgefühl" ein wenig mehr vertrauen solltet und nicht jeden nächsten Schritt von den Karten abhängig zu machen.

    Wünsche euch beiden eine schöne Zeit :umarmen: , was immer es am Ende werden soll! (das sag ich, nicht die Karten ;-)

    lg Waldkapelle
     
  7. schild

    schild Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    32
     
  8. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Ich hab da so meine Haltung zum Thema:

    Eine echte Freundschaft basiert immer auf Liebe.:zauberer1

    Ich denke, bei dir stellt sich die Frage nach den Bedürfnissen, die befriedigt werden wollen - unter anderem die Sexualität?
     
  9. mzikXX

    mzikXX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Hallo allerseits,
    nein, Sexualität ist nicht DAS Bedürfnis. Ich wünsche mir eine Partnerin, eine Familie, dem ordnet sich der Rest unter. Sehnsucht nach Nähe habe ich allerdings schon. Im Übrigen ist mir Freundschaft natürlich wichtig und ich geniesse sie auch, die hatte ich mit ihr allerdings auch schon länger, wenn auch nicht so eng. Bei Frauen lande ich schon seit Jahren nur in der Freundschaftsschiene und das ist genau der wunde Punkt, denn aus Angst vor weiteren Körben verhalte ich mich wohl auch nur wie ein Freund. Ich wollte nur wissen woran ich bin, leider kann ich nicht selber deuten.
    LG
     
  10. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Frag sie einfach und hab Mut dich ihr mitzuteilen, wie es dir geht und was du denkst und fühlst. Eine echte Freundschaft kann das tragen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen