1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die liebe Liebe...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Fynnja, 10. Juli 2010.

  1. Fynnja

    Fynnja Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Ich wohne in Berlin
    Werbung:
    Hallo!

    Ich war lange nicht hier im Forum, habe aber im Moment ein Anliegen, was mich wirklich vor Rätsel stellt- vielleicht kann jemand von euch so nett sein, mal für mich mein Kartenbild zu deuten? Ich blicke nicht durch...

    Vor ca. 3 MOnaten habe ich eine tolle Frau kennengelernt. Ich war bisher immer mit Männern zusammen, habe auch aktuell einen Freund (seit Jahren). Unsere Beziehung ist ein auf und ab, aber an sich nicht schlecht. Ich weiß aber schon lange, dass mich auch Frauen interessieren.

    Nachdem ich ziemlich lange unglücklich eine andere Frau anschmachtete- was übrigens zu nichts führte, und im nachhinein ist das sicher in Ordnung und gut so- ist da jetzt also diese interessante Frau in mein Leben getreten. Wir treffen uns ab und an und verstehen und wirklich gut. Ich habe auch das Gefühl, dass da mehr im Raum schwebt. Aber wir kriegen es beide nicht auf die Reihe. Ich weiss, dass sie auch mal was mit Frauen hatte (sie hat es mir erzählt), und sie weiss, dass ich Frauen durchaus auch in Erwägung ziehe. Wir kriegen es trotzdem nicht auf die Reihe, es traut sich keiner, den ersten Schritt zu machen. Hinzu kommt noch, dass ja sowohl ich meinen Freund habe, als auch sie ihren Freund hat. Ich denke, wir wollen beide unsere Beziehungen nicht aufgeben. Aber wir hatten eine interessante Unterhaltung darüber, dass wir uns generell Dreiecksgeschichten vorstellen könnten, so als Lebenskonzept, wenn alle informiert und damit einverstanden sind. Das Ganze haben wir allerdings nicht konkret auf uns bezogen abgehandelt, sondern als allgemeine Unterhaltung über Lebenskonzepte. Und so ist das ständig, wir reden um den heissen Brei herum... :rolleyes:

    Heute wollten wir uns eigentlich nochmal treffen, weil jetzt erst sie in den Urlaub fährt und demnächst ich. Und dann sagt sie mir per SMS ab. Begründung: Stress vor der Abreise. Und sie schrieb, dass wir doch über die Urlaubszeit unbedingt per sms in Kontakt bleiben sollen.

    Ich frage mich, warum sie das Treffen abgesagt hat? Ich kann mir schon vorstellen, dass es stressig ist, aber wenn man jemanden wirklich sehen will, dann nimmt man sich doch die Zeit dafür, oder? Auch wenns nur ein Stündchen ist...

    Und das Kartenbild verwirrt mich letztendlich total. Hier ist es, die Reihenfolge ist:
    1 2 3
    4 5 6
    7 8 9

    gelegt mit dem mystischen Lenormand. Schlange schaut nach links, Storch nach rechts, Kind nach rechts.

    Meine Frage war, warum sie das Treffen tatsächlich abgesagt hat und was da bei ihr los ist.

    Hier das Kartenbild:

    QS:
    QS:
    QS:

    Gesamtquersumme:

    Es wäre total klasse, wenn ihr mir dazu mal eure Meinung sagen könntet. Für mich sieht es so aus, als hätte sie geradezu Angst vor dem Treffen gehabt, weil sie die Veränderungen spürt? Unsicherheit?

    Ich habe echt ein Händchen für solche verfahrenen Geschichten... Meine Güte... Dankeschön und einen wunderbaren Samstagabend!

    Fynnja
     
  2. Sepia

    Sepia Guest

    da bin ich ja mal auf die Antwort gespannt....:)
     
  3. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    huhu perle,
    so jetzt hab ich zeit für dich.

    du also ich finde das blatt hat weniger was damit zu tun warum sie abgesagt hat, als überhaupt mit eurer gesamtsituation und entwicklung.
    ich sehe sie übrigens als die schlange.
    du bist ja die dame, dein freund der hm und da sie die gewisse verführung für dich darstellt, ist sie die schlange.

    allgemein kann ich dir erst mal wieder das selbe sagen wie bei der frau von einst.
    wenn du vergeben bist wirds schwer. ihr könnt euch zwar dreiecksgeschichten vorstellen, aber was ist mit euren freunden?
    können sie das auch?
    ich glaub das ist und bleibt ne lernaufgabe für dich.
    stellung beziehen. oder hat dein herz stereo drauf - kannst du rein theoretisch gesehen zwei menschen gleichermaßen lieben und dies dann ohne einen in irgend ne art und weise nich gerecht zu werden, diesen unglücklich zu machen?

    so also zu dem bild.
    nun sie ist in ihrer beziehung fest verankert und auch sieht das mit euch als nen netten flirt der ihr aber doch schon viel vergnügen bereitet.
    sie könnte sich durchaus was vorstellen, problem halt nur, dass ihr herz vergeben ist.
    aber gut du meintest ja für sie wäre das drin, ihre liebe zu teilen.
    trotzdem seh ich dann eher die tendenzen sich von der beziehung zu trennen, anker versteckt sarg, loslassen der beziehung, auch ring auf sarg.
    vielleicht ist das ja dann doch der grund warum sie erst mal nen rückzieher gemacht hat.
    ihr wird so langsam bewusst, dass sich zwischen euch mehr entwickelt, auf herzenstechnischer und seelischer ebene und das bringt sie ins grübeln was sie nun machen soll.
    sie liegt ja auch auf den wolken, nun muss sie schauen was sie will.
    so ganz allgemein auf euch bezogen siehts aber gut aus, hat potenzial, herz auf baum und weit und breit keine lilien in sich, man muss sich halt nur beiderseits klar werden wie man die gesponnenen gedanken dann auch umsetzen mag.
    vielleicht mal mit euren jungs reden was die von eure vierer beziehung halten würden.

    sooo und nun noch nen schönen schwitzigen abend.
    alles liebe
    die lala
     
  4. Fynnja

    Fynnja Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Ich wohne in Berlin
    Werbung:
    Hey!

    Dankeschön für Deinen Blick auf die Karten und den Kommentar dazu. Hilft mir sehr weiter!

    Generell bin ich so ein Mensch, der durchaus "stereo" lieben kann. Das mag vielleicht manchen merkwürdig erscheinen. Aber ich kann tatsächlich 2 Menschen gleichermaßen von Herzen lieben. Ich glaube, ich sehe Liebe auch eher als etwas Universelles, das fließt, wenn man es zulässt und einen Weg für sich findet. Interessanterweise dachte ich immer, sie wäre total fest in einer monogamen Beziehung. Seit unserem Gespräch weiss ich, dass es nicht so ist. Die haben irgendwann für sich beschlossen, dass jeder das so halten kann, wie er möchte, aber es wird nicht zuhause drüber rumgezetert. So weit bin ich in meiner Beziehung nicht- ich wüsste auch nicht, wie mein Freund darauf reagieren würde. Ich denke, es wäre für ihn aber nicht unvorstellbar. Vielleicht auch, weil es um eine Frau geht- nicht um einen anderen Mann. Also eine andere Art von "Konkurrenz", vielleicht.

    Wie auch immer. Man wird sehen, was passiert. Ich finde sie als Frau unglaublich interessant, aber sie ist eben wieder so eine vielschichtige und wankelmütige Person, bei der ich nicht recht weiss, wo das Ganz hinlaufen könnte. Wahrscheinlich bin ich auch nicht deutlich genug, in dem, was ich will. Habe immer Angst, etwas zu zerstören, was sich harmonisch anfühlt. Und solange man keine konkreten Aussagen macht, bleibt es in einer Schwebe, die keinem etwas abverlangt- schon gar keine konkreten Entscheidungen.

    Ich habe kein Problem damit, dass sie in ner Beziehung ist. Das hat mit uns beiden nichts zu tun, ist quasi eine andere Ebene.

    Du schreibst, sie bräuchte wahrscheinlich mal ne Pause um sich darüber klarzuwerden, was sie will und wo wir stehen. Den Eindruck habe ich auch. Und ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass wir auf einem ganz schönen Weg sind, auf dem viel Verständnis und viele Gemeinsamkeiten liegen. Ich denke, man muss es abwarten. Wir sehen uns jetzt insgesamt ganze 4 Wochen nicht, vielleicht auch 5. Das wird ne ganz schön harte Zeit für mich :rolleyes: Aber wer weiss, wofür das gut und richtig ist. Auf diese Weise kann man sich einfach mal Gedanken darüber machen, was man selbst genau will.

    Danke und liebe Grüße!!!
    Fynnja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen