1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Lichtkräfte aktivieren...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von retual, 12. September 2011.

  1. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Aufgrund des neuesten Ereignisses in Frankreich, bei Avignon, empfinde ich es als notwendig, folgenden Aufruf zu machen:


    -Mögen sich alle Menschen guten Willens (die Kräfte des Lichtes) den Kräften der Materialität, der Zerstörung entgegenstellen...


    Wenn ich selber in Avignon leben würde, dann würde ich versuchen per Facebook, Freunde zu aktivieren (und evtl. auch allein) und auf die Straße gehen, um gegen Atomkraft zu demonstrieren...

    aber nicht nur das...


    Ich will hier allgemein dazu aufrufen, weil sich die Welt wieder in einer sehr prekären Situation befindet...

    Ich kann nicht verstehen, dass die Dämonen genannt: Kapitalismus, Kommerzialisierung, sooo weite Kreise schlagen...

    Ich kann nicht verstehen, dass man nicht viel eher diese ganze Lobby, die dahintersteckt, aushebeln kann... womit hängt dies zusammen?


    Schützt der Rechtsstaat uns wirklich ?


    Der Rechtsstaat schützt wohl genauso das was nicht zu schützen ist... nämlich die Dämonen, Atomkraft, Lobbyismus, die Waffenindustrie, und allen voran den Kapitalismus usw.


    Wir sind der Rechtsstaat....

    Wir sind das Geld.....

    Wir sind die Energie....



    Wir lassen uns ideologisch von Dämonen beherrschen.... das kann nicht sein... das ist nicht die Wahrheit, deshalb sind wir geknechtet und geknebelt...


    Ich würde mir wünschen, dass die Menschen guten Willens sich mobilisieren, und erkennen, wieviel Potential darin steckt, menschenfreundlichen Idealen nachzueifern... warum ? Weil es der Weg geringsten Widerstandes ist (aus spiritueller Sicht...)
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ja du hast recht
    man sollte sich nicht den angstdämonen hingeben
    oder eben auch den ganz normalen horrorhormoncocktail in sich zusammenbrauen lassen #an den man sich schon viel zu sehr gewöhnt hat
    wie aktiviert man die lichtkräfte?
    indem man wieder ein gefühl für die natur entwickelt
    für die menschen
    tiere pflan-
    zen und schönheit von mutter erde
    ferner
    indem man die wir-kräfte in sich mobilisiert
     
  3. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    mobilisieren? für was? (sorry aber demonstrieren ist für mich von gestern!)

    wichtiger ist von morgens wo man aufwacht bis zu dem zeitpunkt wo man wieder schläft ... durch und durch zu handeln in dem sinne wie man es verantworten kann ...
    und da gibts keine ausreden!!!
    dass ist meine devise ...

    naja aus spiritueller sicht - mag es so sein ja ... aber aus der sicht des systems ist das bereits widerstand ...
    und diese geister kämpfen nunmal ums überleben - was das zeugs hält um ihre existenz ... so einfach sperren die zentralbanken, ölkonzerne, atomkraftwerke nicht zu ... nein sie tun alles um so lang wie möglich zu exitieren ...

    das ist auch mit ideologien so ... die werden ja auch verteidigt und breitgetreten - manchmal ganz hinterhältig ...

    das einzige was wirklich hilft, gewisse strukturen einfach NICHT mehr zu fördern wenn man sie nicht gut findet - da führt kein weg dran vorbei

    das ist kein protest für mich oder dergleichen - ich nenne das eher praktizierte angewandte demokratie - völlig friedlich und gewaltfrei!

    grüße liebe
    daway
     
  4. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    @ euch Beiden!


    Freut mich von euch zu hören!!!

    Ich denke es ist nicht so einfach, vor allem wir wohnen wohl auch in unterschiedlichen Ländern, wobei bei Sternenatemzug weiß ich es nicht...

    Ich hoffe dass sich viele Leute angesprochen haben, und dass sie wissen, dass Gott mit ihnen ist...


    Jeder kann auf seine Weise etw. dazu beitragen... wie Daway schon sagt, kann man ja in seinem nahem Umfeld guten Willen durchaus beweisen...

    Wie das Ganze konkretere Formen annehmen soll, ist mir auch noch unklar... aber wo ein Wille ist, da ist ein Weg...

    Ich hab das Gefühl, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, mit dem Werk zu beginnen....
     
  5. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    @ Sternenatemzug:

    Ah Bremen, auch nicht schlecht....*g*
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    ich werd vorerst versuchen das system solange es steht für mich arbeiten zu lassen und dann werd ich weiter schauen
    also den spies ganz einfach (krankheitsbedingt sozusagen) umzudrehen
    danach möchte ich mich dem traum nähern
    selbstversorgergärtner zu sein - übungsjahre(die wahren wirklich lichtvoll) hab ich schon hinter mir :D

    der handlungsspielraum und die möglichkeiten sind auch bei jedem anders, und ich selbst weiß auch nicht wo wann und wie das ganze (mein traum) form annehmen wird

    grüße liebe
    daway
     
  7. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    @ Daway

    Mir ist es unverständlich, dass Frankreich so AtomEnergie freundlich ist... in Dtld. hingegen hat nach Fukushima ziemlich gescheppert... oh, da war hier die Luft verseucht von Aggressionen gegenüber den Atomkraftbetreibern....
     
  8. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    hmm dir gehts grad um atomkraft ...
    ganz abgesehen vom thema ... aber vielleicht ganz interessant ... weil er ja auch die manipulation unserer gesellchaft immer wieder anspricht - und er spricht auch die angst an die ausgeübt wird wenn man seine eigene meinung hat vertritt und demnach handelt


    er ist für freiheit ordnung und recht
    (meine erste CD die ich mein eigen nannte war von ihn und hieß "endlich eine arbeit" :D)

    zum thema atomkraft kann ich nur sagen - dass es nach fukushima längst zeit wird die freie energie zur sauberen, schadstofffreien elektrizitätsgewinnung aus dem sack zu lassen - dann könnten wir alle sogar mit strom autofahren, heizen usw. ohne je ein atomkraftwerk oder einen staudamm zu brauchen - oder aber auch solarzellen find ich im bezug zu dieser thematik eher ineffiezent...

    grüße liebe
    daway
     
  9. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu

    Aber ohne weiteres....
     
  10. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    -Ich will eine Welt ohne Atomkraft, ohne Lobbyismus, ohne Waffen, ohne Kommerzialisierung, ohne giftige
    Substanzen, ohne Drogen, ohne Gewalt, ohne Dogmen, ohne Seperatismus, ohne Extreme,

    -Ich will eine Welt mit Liebe, Sympathie, Seele, Licht, Zukunft, Gott, Menschlichkeit, Toleranz, Freiheit,
    Frieden, Stärke, Einigkeit in der Vielfalt, innerem und äußerem Reichtum
     

Diese Seite empfehlen