1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die letzten worte an meine erste große liebe...

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von milinkaja86, 1. Februar 2008.

  1. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    nun ha ich mein altes tagebuch hervorgekram und dort fand ich einen brief den ich nie abgeschickt hatte...

    ...die letzten zeilen des briefes...

    halt dich,lass dich niemals unterkriegen,
    denn die liebe, nur sie darf siegen,
    und denkt immer an das gesetz der drei,
    du kriegst ws du gibst, ob es dir passt ist einerlei,
    und has du kummer oder sorgen,
    verschieb deine wut lieber auf den morgen
    denn probleme sind nur Aufgaben und Teste,
    wir Menschen haben die Macht daraus zu machen das Beste,
    sxhaue immer nur naxh vorne nie zurück,
    denn nur in der zukunft wird aus leid , glück
    so ... das war mein rat,
    hoffe du setzt ihn um in tat.
     
  2. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    und weitere werke aus vergangener zeit

    aus meinen buch der schatten...kapitel-traumsymbole-

    TRAUMSYMBOLE

    jedes symbol im traum hat oft mehr als nur einem sinn,
    man sollte sich fragen wo kommt es her wo geht es hin
    Ist es wichtig oder nicht
    geschiet es im dunkeln oder im licht
    geschiet es am tage oder bei nacht
    hat man vorm sxhlafen darüber nachgedacht
    man sollte auch die formen und die farben beachten
    und auch ws andere im traum machten
    dann kann man seinen traum versehen,
    und in diesem kapitel ist die bedeutung der symbole zu sehen
     
  3. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    aus meinen buch der schatten-kapitel-reinigung und weihe

    Für die magische Arbeit braucht man vorbereitung und zeit
    denn alles was man benutz wird gereiningt wird geweiht,
    Es wird mit energie erfüllt, und von allen negativen befreit,
    und oft muss man auch helfer rufen, die uns bei der Magie bechützen,
    denn ein hex-hex und hokus-pokus kann uns dabei nun gar nichts nützen
    alles was ich hab in erfahrung gebracht wird in diesem kapitel stehen
    damit ich bei schwierigkeiten kann immer nachsehen
     
  4. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Ein Tag im leben vergeht oft schnell,
    mal ist es dunkel mal is es hell,
    mal sind wir traurig mal haben wir glück
    doch keine sekunde kommt je zurück
    denn die zeit, sie bleibt nicht stehen,
    und wir müssen weiter gehen,
    Unseren Weg den können wir selber wählen,
    nur eins können wir nicht, uns gegens schicksal stellen,
    wir können davon laufen und uns verstecken,
    doch eines tages holt es unstrotzdem ein, es wird uns entdecken

    Manchmal geht alles schief und nichts ist mehr gut,
    dann wissen wir nicht weiter und verlieren und mut,
    manchmal müssen wir das was wir lieben verlieren,
    es bringt nichts dem hinterher zu aufen, wir sollten es akzeptieren
    denn das was war, wird nicht wieder kehren
    ubd mit schwierigkeiten möchte uns der große Geist nur lehren
    er möchte das wir unsere fehler überdenken,
    und unsere liebe nicht an die falschen schenken,
    der große Geist möchte uns auf unserem weg unterstützen,
    er möchte uns begleiten und uns vor dem schlimmsten beschützen

    In diesem kapitel geht es auch um mich und mein Leben,
    in dem ich versuhe nach liebe, vertrauen und Harmonie zu streben,
    und der große Geist ist es der mich auf meinen weg begleitet,
    der mir hilft und der mich leitet,
    er muntert mich auf ,wenn ich denke zu versagen,
    und er gibt mir antwort auf meine unzähligen fragen,
    er ist für mich da wenn ich am boden bin,
    und wenn ich mit ihm rede versteh ich auch den sinn
    er hilft mir auf, um weiter zu gehen,
    und schon ist ein licht der hofung, in der dunkelheit zu sehen


     
  5. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    so wie es jetzt ist soll e für immer sein,
    denn zu dir sage ich niemals nein,
    wir waren unzertrennlich wir hielten immer fest zusammen
    wir gaben niemals auf auch nicht wenn schwierigkeiten auf uns zukamen

    du hattes immer zeit für mich
    und dafür lieb ich dich
    du warsz immer für mich da wenn ich dich brauchte,
    ich vergesse nie den tag an dem ich mit dir meine erste kippe rauchte,

    wur haben viel erlebt, haben viel durchgemacht
    sind damals abgehauen,sid am bahnhof aufgewacht
    wir haben viel angestellt haben viel scheiß gebaut
    doch wir aren nie allein haben einander vertraut

    selbst wenn andere mich haßrten, hielst du fest zu mir
    du bist meine beste freundin und dafür danke ich dir
    aller streß und alles dumme ist nun doch zu ende
    wir haben es kapiert und unser leben nahm eine wende

    jetzt gehen wir dirch dick nicht wie damals durch dünn,
    trotzdem war es auch damals mit dir schön
    jetzt lebe ich mein leben, lebe meinen traum
    es gibt nur ein problem ich sehe dich jetzt kaum

    ich denke du verstehst mich und gehts nicht weg von mir
    denn weist du wenn es dir schlecht geht dann halte ich zu dir
    ich wollte dir noch danke sagen dafür das wir uns kennen,
    denn du bist mene beste freundin von dir werd ich mich nie trennen...
     
  6. Songuel

    Songuel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Schöne Texte! :weihnacht
     

Diese Seite empfehlen