1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Landung

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von expression, 26. April 2007.

  1. expression

    expression Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Die Zeichen mehren sich, wonach eine Landung in absehbarer Zeit wahrscheinlich ist. Jede Menge UFO Sichtunngen, Kornkreise, die immer deutlicher werden, Channelings...

    In den USA gibt es ein Gesetz, das jeden Kontakt mit Ausserirdischen mit Gefängnis oder Geldbußen bestraft. Ob es ein solches Gesetz in Europa gibt, weiß ich nicht.

    Was würde passieren, wenn es tatsächlich eine Landung gäbe? Schließlich würde das große Teile der Wissenschaft widerlegen. Und angenommen, diese "Ausserirdischen" wären sehr bewusst, würde das nicht auch alle Religionen und die gängige Moral und Ethik aufheben?

    Ich habe die Absicht, einen Gesetzesentwurf zu veröffentlichen, der von Darry Anka gemacht wurde und jedem Menschen freien Zugang zu allen Informationen und auch zu den Ausserirdischen gewähren soll. Darryl Anka channelt Bashar, der in einem Raumschiff ist.

    Würdet Ihr so ein Gesetz unterstützen?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Expression

    Vermeindliche Ufosichtungen nahmen in den letzten Jahren Kontinuierlich ab und seit dem Ende des Kalten Krieges sind sie nicht einmal mehr gross randnotiz für die Sommerlöcher der Klatschgazetten, Kornkreise haben auch abgenommen, sogar die Bewussten und Absichtlichen Fälschungen gibt es immer weniger, Channelings sind nix wert

    könntest du mir vieleicht mal den Gesetzestext dieses Gesetzes angeben, oder mir sagen, in welchem Gesetzesbuch der USA das gilt und in welchem Bundestaat, so dass ich das nachprüfen kann?

    was würde an der Wissenschaft wiederlegt werden? Die Chaosmathematik sicher nicht und die Elektronik auch nicht, sicher auch nicht die Medizin, ganz zu schwiegen von den Geisteswissenschaften

    warum? vieleicht haben die Ausserirdische ja auch die Bibel und glauben auch an Gott und haben auch die 10 Gebote

    Fist channelt Spiritus, der in einer Flasche ist

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  3. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Fist sei nicht so böse:weihna1

    Das mit dem Gesetz kann schon sein. In den Usa gibt es auch ein Gesetz (frag jetzt nicht welcher Bundesstaat) der das aufhängen von Unterwäsche am Sonntag auf der Wäscheleine verbietet.
    Also , das kann schon sein :)

    Toll, wenn es so wäre..also das Landen.Ähh..welche Teile der Wissenschaft würde das Landen den widerlegen?..Mathematik, Physik, Chemie....?????
    Und warum sollte es die Moral aufheben?..Bumse nicht mit Aliens?
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    gerne, wenn du mir vormachst, wie das geht :clown:

    hm, wenn ichs so überlege denke ich würde die Landung der Aliens den Satz des Pythagoras wiederlegen a2 + b2 währe dann nicht mehr c2, sondern würde dann lauten a2 + b2 = 2012 / 5D + (Ga)2 - (Ra + Ti*o) :clown: :clown:

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  5. sage

    sage Guest

    Yippeah!!!!
    Kryon kommt auf Staatsbesuch.
    Oder heißt das Planetenbesuch???
    Ob er den blauen Klaus mitbringt oder E.T.?
    Vielleicht tritt er sogar als Gast bei "Wetten Daß....?"
    auf.



    Sage
     
  6. expression

    expression Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo an Alle,

    Ich sehe schon, eine Landung wird eher für unwahrscheinlich gehalten. Fist, sobald ich das Gesetz (wieder)gefunden habe, poste ich es hier.

    Was würde sich ändern?

    Zuerst einmal bin ich überzeugt, dass Mathematik nicht universell ist, sondern ein Teil des Spielplatzes Erde. Es gibt sicher sehr viel wissendere Methoden, um z.b. die riesigen Entfernungen zu überwinden, so wie Teleportation - und das mitsamt den Raumschiffen.

    Ich denke, dass eine Spezies, die bis hierher kommt, von unserer Sicht aus "magische" Fähigkeiten hat - also sehr viel wissender ist.

    Was die sogenannte Ethik oder Moral betrifft, so scheint es mir, dass wir ziemlich am dunklen Ende einer möglichen Skala stecken. Solange auf einem Planeten Menschen leiden, taugt die ganze Moral nichts, kein Wunder, Moral sind nur Glaubenssätze. Und Menschen bevorzugen im allgemeinen sehr unerfreuliche Glaubenssätze, wie "alles ist Verfall" "der Mensch stammt vom Affen ab" Menschen sind ohnmächtig"....

    Es könnte IMO nur von Vorteil sein, wenn eine sehr viel bewusstere Spezies landen würde. Ob die Ufosichtungen abgenommen haben, kann ich nicht beurteilen. Ufos

    Was das Channeling betrifft, so beurteile ich das danach, ob es meinem eigenem mehr oder weniger verschüttetes Wissen entspricht. Man hört nur, was man sowieso schon weiß!

    ex.
     
  7. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    wieder mal thypisch mensch..anstatt sich zu freuen und sie herzlich willkommen wünschen,wird überlegt,was man an negativen tun kann und demenstprechende "gesetzte" gemachet.nee nee.das sie keine lust haben zu uns zu kommen.also wenn ich wüsste sie kommen,bei mir wären sie herzlich willkommen und ich würde niemanden was sagen.vielleicht kommt dann die armee und nimmt die in gewahrsam und macht sonst was mit ihnen.nee ,das würde ich mir nie verzeihen..also vielleicht hören ie mich :) kommt liber nicht her..zum.. palaneten der affen..wir zerstören uns selber dazu brauchen wir keine fremden planeten..traurig..einfach nur traurig...liebe grüsse melina
     
  8. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.511
    Also ich unterschreibe das sofort. Freien Zugang zu Außerirdischen und ihren Informationen - das habe ich mir immer schon gewünscht. Und wenn Darryl Anka -wer immer das auch ist - Bashar gechannelt hat, dann wird mit Sicherheit was dran sein.

    Meinen Segen hast du. Freue mich schon auf den Gesetzesentwurf, stells ruhig hier rein, man gönnt sich ja sonst nichts.

    :)
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom expression

    hm.. wer sagt denn, dass die Mathematik die einzige Wissenschaft sei, die es gibt? wie währs, nur so zum Beispile mit - Psychologie oder gar Astronomie oder eventuell Biologie?

    und wer sagt, dass eine Spezies die zu uns kommt höherentwickelt als wir sein müssen? vieleicht sind das auch ganz unmoralsiche und barbarische BEstien die einen Planeten nach dem anderen ausrotten (siehe ID4)

    aber holla, plums, kommen die Aliens und die Menschen leiden nicht mehr? wie denn das? und wer sagt denn, dass Aliens die zu uns kommen können nicht auf gruasamer und brutaler Unterdrückung aufbauen?)

    wer mit dieser einstellung druchs leben geht, wird nie irgendwas dazulernen

    liebe Grüsse

    FIST
     
  10. papacha

    papacha Guest

    Werbung:
    Solange die grünen Krosalis, die innerhalb der Erde wohnen - wie Tommy gechannelt hat- mit den Außerirdischen klarkommen habe ich nichts dagegen. Aber wehe die wollen auch noch mit auf unseren Planeten, dann könnte es hier etwas eng werden........und ich finde da die krosalis ja eh schon hier sind, hätten sie eher das recht auf einen Gesetzesentwurf........aber da kann Thommy ja noch mal channeln, wie die das so sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen