1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Kunst, einen alten Thread wiederzubeleben

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Et libera nos, 15. Juli 2010.

  1. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Werbung:
    ... worin besteht sie?

    Die Frage stellt sich mir nicht zuletzt aufgrund jüngster Diskussionen hier.


    Was macht es so schwierig, einen länger abgerissenen
    Gesprächsfaden wieder aufzunehmen?

    Augenscheinlich nimmt die Schwierigkeit mit
    zunehmendem "Alter" des Threads proportional zu...


    :rolleyes:
     
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Ist das jetzt pro oder contra "Wiederbelebung alter Threads" ?
     
  3. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    @ alphastern: Weder noch.

    Eine philosophische Runde über die Schwierigkeit,
    an alte Gespräche anzuknüpfen?

    Die Schwierigkeit steigt auch mit dem Grad der
    Vertrautheit - mit dem Thema aber auch mit dem
    "damaligen" Gespräch.

    Ach ja, und mit der Länge des Threads.

    Sind so ein paar Dinge, die mir dazu ein- und auffallen.
     
  4. ...und mit den Teilnehmern...

    Wenn der Thread x Jahre alt ist und der Ersteller des Threads und viele Beteiligte gar nicht mehr im Forum angemeldet sind, hat eine Wiederbelebung in meinem Augen überhaupt keinen Sinn.
     
  5. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    seh ich nicht so - weder alter des threads noch anwesenheit von teilnehmern ist bedeutend - der titel und der inhalt ist ausschlaggebend

    schwierigkeit seh ich also nicht - wenn ich ein interessantes thema finde, dann schreib ich da was zu, egal wie alt der letzte beitrag ist

    finde es eher interessant, was für belebende sachen auf die weise immer mal wieder auftauchen!

    lg
     
  6. Werbung:
    Kommt dann wohl auch auf das Thema an (obs überhaupt noch aktuell ist oder z.b. auch sehr personenbezogen).
     
  7. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    ähhh ... richtig - gar nicht bedacht!

    einen thread suche meine katze von vor 3 jahren, also den würd ich ja nun auch nicht unbedingt wiederbeleben :D

    lg
     
  8. :lachen:

    Frauen denken halt eher personenbezogen (einschl. Hund, Katze, Maus), und Männer eher themenbezogen...;)
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin
    tja - und genau solche threads sind die spezialität des forums-nekrophilen. :D
     
  10. Werbung:
    Könnt ja sein, dass die Katze immer noch nicht da ist...:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen