1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Kreuzigung Jesus - eine Erfindung der katholischen Kriche?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Groovy1974, 4. August 2011.

  1. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Erst letzt war ich durch die Kommunion einer Verwandten wieder mal nach vielen Jahren in der Kirche.
    Da ist mir so extrem aufgefallen, daß die kath. Kirche eigentlich eine Jesus-Sekte ist. Ich bin selbst so getauft worden, frag mich aber in letzter Zeit immer mehr ob ich da nicht mal einen Schlussstrich ziehen soll.

    Lange Zeit habe ich mich in alternativem Schrifttum umgesehen, um Alternativen zur kastrierten modifizierten Bibel zu haben.

    Es gibt da so einige Ansätze, daß Jesus zwar gelebt hat, doch nie am Kreuz gestorben sei.

    Die Kreuzigung mit der 3 Tage Auferstehung soll eine reine Efindung der kath. Kirche sein.
    Jesus war ein ganz normaler Mensch wie du und ich. Somit wollte er die Botschaft senden, daß jeder Gott ist, da Gott alles ist.

    Doch die Kirche brauchte ein heiliges Kalb und hat daher aus dem normalen Menschen, der revolutionär war und sich gegen Ungerechtigkeit und Vorgabedenken gestellt hat, einen Märtyrer gemacht. Und wenn ich mir die Gebete in der Kirche anhöre, dann geht es kaum um Gott um das alles was ist - es geht fast nur um Jesus.

    Auch gibt es verschiedene alternative Texte die davon sprechen, daß Jesus evtl. lange gelebt hat und auch einige Kinder hatte.
    Mich würde da echt mal interessieren wie die Wahrheit ist und was der Vatikan in Rom so alles im keller versteckt.

    Wie seht ihr das?

    ich weiss - ein heisses Thema - aber es beschäftigt mich schon lange, da ich mit dem Gedanken spiele aus der Kirche auszutreten.
    Ich bin kein Ateist, aber verarschen kann ich mich auch selbst.

    Wusstet ihr z.B. das die Kirchensteuer in Deutschland nur existiert, da Hitler mit der Kirche den Deal gemacht hat, daß sie Kirchensteuer bekommen, wenn sie seinem Kriegszug stillschweigend akzeptieren?
    Und das es diese Blutgeldabgabe immer noch gibt?
    Vielen ist das gar nicht bewust!

    Sagt mir Eure Meinung dazu - ich bin gespannt!!!!
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Tritt halt aus, revolutionärer Jesus, und gut.
     
  3. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    das reicht mir aber nicht - ich will die Wahrheit wissen!!!!
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    *lach

    Ja, so sind'se halt, die Glaubenden. ;D
     
  5. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    aber ich will ja nicht glauben - ich will wissen!!!

    Und zwar einfach nur die Wahrheit und diese sollte so langsam mal für alle Menschen zugänglich sein, damit sie erkennen, daß wir keine Sekten mehr brauchen, um Kontakt zu Gott zu knüpfen - und daß alle religionen überholt sind und wir alle eins sind und an das gleiche glauben.
    Das ist ein wichtiger Schritt den wir gehen müssen.
    Und der kann nur gegangen werden, wennn di Wahrheit über den Hintergrund der Religionen rauskommt und was noch übrig ist von dem ursprünglich reinen und guten Gedanken.
     
  6. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    hm...komisch - dachte daß ich nicht der einzige bin, der gerne wüsste, wie die Wahrheit aussieht und wie es dazu gekommen ist.
    Bin ich so anders? oder waren die richtigen noch nicht online?

    xD
     
  7. Rutengänger

    Rutengänger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Frankfurt(Main)
    Meines Erachtens ist der Threadtitel eine Frechheit.Ich bin zwar kein Katholik,aber das geht zu weit!
    Die Kreuzigung ist Bestandteil der Geschichte und hat mit katholisch oder nicht katholisch nichts zu tun.
    Ich bin Protestant und auch nicht mit allem was Kirche betrifft einverstanden,aber solche Fragestellung ist mir zuwider. Gruß Georg
     
  8. ironie

    ironie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    123
    Könnt schon sein das die kreuzigung von jesus eine Erfindung ist um diesen Kult daraus zu machen. Wie so vieles was in der Vergangenheit geschehen ist. Muss halt jeder für sich entscheiden was er damit anfängt. Die Wahrheit wird man wohl nicht mehr erfahren.
     
  9. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Georg, ich wollte Dich nicht irgendwie persönlich treffen.

    Ich stelle nur gerne unangenehme Fragen, da es noch viel zu viele Lügen auf dieser Welt gibt, die man uns schon seit Jahrhunderten predigt.

    Die Zeit der Erleuchtung und Aufklärung ist JETZT!
    Daher hab Verständniss, wenn ich hier so ein Fass aufmache.
    Übrigens - das ist eine Frage und keine Feststellung.
     
  10. Oracion

    Oracion Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    189
    Ort:
    76534 Lichtental
    Werbung:
    Das ist korrekt. In der gesamten Bibel ist kein einziges Wort vom Kreuz erwähnt. Lest mal nach...

    Auch das ist korrekt. Es ist jedoch bekannt, dass die katholische Kirche gerne so manches vertuscht, verschweigt, oder zu ihren Gunsten ändert.

    Find ich gut, die Einstellung :thumbup:

    Es ist gewiss kein Zufall, dass die katholische Kirche über 2/3 der typischen Eigenschften von Sekten entspricht. Lg Oracion.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen