1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Kiste mit der Resonanz!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Exorial, 22. März 2008.

  1. Exorial

    Exorial Guest

    Werbung:
    Dann wollen wir mal diese Kiste auseinandernehmen. :)
    Denn wer es schlau anstellt bekommt nüscht zurück, oder wers dumm anstellt ebenfalls nicht, je nachdem was die Intention war.

    Ein beliebter Spruch dazu: Was du nicht willst was man dir tu, das füg auch keinem anderem zu!

    Ein Egoist könnte nur Gutes tun um dies auch zurück zu erhalten. Nur bekommt man es immer zurück? Oder ist es der Glaubenssatz der dahinter steht?
    Gibt es Erfahrunsgberichte dazu?
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Ich glaube nicht, dass es etwas mit der Intention zu tun hat! Eher damit, ob etwas FREUDIG gegeben wird! Die Freude kommt automatisch, wenn wir beginnen uns selbst und unsere Mitmenschen zu lieben. Erzwingen können wir sie nicht, meiner Erfahrung nach.
     
  3. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Drehen wir die Kiste mal um. :)
    Das klingt dann in etwa so: Was du nicht willst das man dir tut, das tu den anderen, das tut gut!

    Das klingt jetzt etwas gemein, ist es auch! Nach den Begriffen der Moral nicht
    tragbar. Das ist es aber nicht was du ansprechen möchtest, ich weiss.

    Nein, dein Spruch ist wirklich brauchbarer. Das muss ich offen zugeben.
    Wenn du Gutes tust, kommt Gutes auf dich zurück. Das stimmt ganz sicher.
    Denn wenn du dir diese Worte auf die Fahnen schreibst, veränderst du damit
    schonmal deine Sicht. Deine Wertungen von gut und schlecht können sich
    verschieben und dein Blickwinkel müsste positiver werden. (wie auch immer
    man nun positiv werten möchte) :D

    Sollte dir mit der Einstellung aber was schlimmes widerfahren, bitte nicht mich
    dafür in die Verantwortung nehmen. Das Negative muss mit positivem einher
    gehen. Wenn du aber eine andere Position einnimmst, verschieben sich die
    Werte. So kann das positive Feld der Skala durchaus grösser erscheinen und
    die Nadel sich zum "+" hinbewegen. Das tut sie zwar nicht wirklich, sondern
    das ist nur Illusion. Nennt sich auch Paralaxenfehler das Phänomen. ;)


    Euer quacksalbernder Ischariot
     
  4. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Hallo zusammen,
    mir fällt dazu ein traum ein, aus dem ich mir sehr viel gezogen habe!°

    Es begann mit den worten "nur des rituals wegen"!
    Also ich fand diese ansicht sehr interessant, ein ritual zu machen nur des rituals wegen, nicht um damit etwas zu erreichen!
    da man ja nun irgendwelche worte mit einbringt in jenes ritual und der ausführende frei vom ziel ist, erreicht man das ziel ohne resonanz.
    ich schreibe hier von "man" ich sag mal lieber ich! da ich das keineswegs auf jedermann beziehen möchte! muss halt jeder seine erfahrungen machen.
    wähle ich worte die "negativ" beladen sind, ich sie aber nur des rituals wegen nehme und nicht um ein ziel zu erreichen, so ist es frei!
    das nehme ich so an! ich selbst male mir die schönsten dinge aus und das schönste ritual ist nichts tun! (für mich) also ohne resonanz!

    vielleicht bin ich etwas am thema vorbei, doch vermute ich das resonanz nur durch einen resonanzkörper an volumen gewinnt, der nicht gegeben ist wenn man jenen Resonanzkörper erst garnicht erschafft!
    ähnlich wie bei der musik! ohne resonanzkörper brauch man zumindestens einen verstärker um deutliche resultate zu erfahren bzw zu hören!

    viele grüße!
    ch.
     
  5. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Er enthält das Gute immer zurück- nur manchmal von woanders als er denkt.
    Denken ist eben nicht alles.
    Und die Überraschungen sind es, die des Lebens Würze bringen.
     
  6. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    Wie, "je nachdem" ?
    Was ist dann der Unterschied zwischen Nichts (Nüscht) und Nichts (ebenfalls nicht) ?
     
  7. Exorial

    Exorial Guest

    Halli Hallo.

    Danke erstmal für eure Antworten :)


    Verstehe was du meinst, aber ich habs unter Magie gepostet und da spielt die Intention eine Rolle, macht sonst irgendwie keinen Sinn....
    Schwarz/weiß-Denken ist mit dem Glauben an Resonanz geknüpft (wie mir hier im Forum vor allem augefallen ist!!!) Vielleicht verbietet man sich eine böse Absicht wegen der Angst einer Resonanz?

    ----------------------------


    Ischariot
    Das Repertiore an Gefühlen will genutzt werden. Ein Schwein sein, muss man sein.




    Wie meinst du das?


    ----------------------------------------------------

    chapter
    Meinst du keine Intention zu haben? Also ein Ritual zu machen, nur des Rituals wegen......wofür benutzt du Worte, wenn du keine Intention dahinter hast? Hilf mir mal bitte auf die Sprünge :)


    Ich denke du bist mitten drin ;)
    Siehst du zwischen einer Intention und dem Widerhall etwas wie einen "Vermittler"? Wer oder was ist dieser Vermittler ;)? Kann man den ausschalten?



    liebe Grüsse dir!



    -------------------------------------


    kredamoon

    Ja, in der Regel könnte das so sein.
    Ich will jezz neue Thesen und dieses Modell "Resonanz" hinterfragen.



    Ich habe Erfahrungen gemacht, wo das (s.o.) nicht der Fall war, und es war meinerseits gezielt und nicht nett.



    --------------------------------------------

    Hallo ALnei :)
    Ein Zauberer der es umlenkt oder umdenkt? ;), bekommt seinen Schaden nicht zurück. Ein "Dummer" der was gutes will, bekommts ebenfalls nicht, weil er nicht lolassen kann...oder so nen Kram.

    Zweimal "nüscht" hörte sich übrigens in dem Satz doof an.





    Liebe Grüsse!
    Exorial.
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    sende einem kranken heilungsenergien -du bekommst sofort ein gutes gefühl -so als beispiel
    alles liebehw
     
  9. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Dein Zitat:
    "Ich habe Erfahrungen gemacht, wo das (s.o.) nicht der Fall war, und es war meinerseits gezielt und nicht nett."

    Was war nicht nett?
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Ein schwieriges Thema! Resonanz heißt doch, dass das Gegenüber mitschwingt. Also muss man doch erstmal rausfinden, wie man selbst schwingt, ob man das willentlich steuern kann und ob das Gegenüber auch fähig ist mitzuschwingen. Das Geben ist doch nur 'ne äußerliche Entsprechung!

    Hm, ja! Aber was ist schon böse Absicht!? Ich denke, jemand, der anderen schaden will, merkt nicht, dass er selbst verletzt und wütend ist und dass er eigentlich da ansetzen müsste! Ich verstehe da noch sehr Vieles nicht! Bin auch auf der Suche nach Informationen!
    Vermutlich hängt die Angst auch mit der christlichen Prägung zusammen. Da wurde nun mal ein Gutteil der menschlichen Erfahrung verteufelt und ins Unbewusste verdrängt! Wenn man nicht "gut" ist, kommt man in die Hölle! Das macht Angst!

    LG

    believe
     

Diese Seite empfehlen