1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Kehrseite von Facebook & Co.

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Condemn, 30. März 2012.

  1. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Werbung:
    Meldung(en) von gestern:


    Meldung von heute:

     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten.
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    das hat mM aber nichs mit einer sozialen Plattform zu tun, sondern ausschließlich mit den Menschen, die dort tätig sind.
    "Des Volkes Stimme" spiegelt sich darin "nur" wider, mehr nicht.....
    das ist zum gruseln alles! Und wenn die Menschen ihre Meinung nicht im internet preisgeben, so tun sie es vorm Gemüsestand auf dem Wochenmarkt oder in der Kneipe! nur kriegt es dann (GsD) keiner mehr mit.
    eine große Mehrzahl der Menschen ist im Mittelalter stehen geblieben. Und wenn wir nicht die strengen Gesetze hätten, wäre ein Unschuldiger wahrscheinlich grausam gelyncht worden, sowas war ja früher an der Tagesordnung. Und die aufgebrachte Menge war dann "befriedigt".:rolleyes:
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Natürlich ist nicht Facebook oder das Internet allgemein "schuld". Aber es ist auch mehr als nur Volkes Stimme, da das Internet extrem beschleunigend wirkt... die Stimmung heißt sich extrem auf.

    Der verdächtigte Junge wird jedenfalls noch recht lange keine ruhige Zeit haben. Es wird sicherlich auch Entschuldigungen hageln, aber mit Sicherheit wird es einige geben, die ihn trotzdem weiter verdächtigen.
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    ja, jetzt versteh ich was Du meinst. Das Ganze ist wie ein "Verstärker" sozusagen und kann dadurch eine noch größere Anzahl Menschen "aktivieren". ich glaub, das kann man wohl so sagen.
    Aber ich denke, daß wenn z.B. die Menschen im Theater sich so aufregen würden, oder im Fußballstadion, das das Ergebnis kein groß anderes wäre.
    fallen mir grade ein paar Zeilen aus dem Lied von der Glocke von Schiller ein
    Gefährlich ists den Leu zu wecken,
    Verderblich ist des Tigers Zahn,
    Jedoch der schrecklichste der Schrecken
    Das ist der Mensch in seinem Wahn.

    Der verdächtige Junge kann einm nur leid tun. Und kann man nur hoffen, daß es dann im Gegenzug für ihn auch so eine Art öffentliche Wiedergutmachung gibt. Aber einen Kratzer wird er evtl. behalten. schlimm schlimm

    kann man nur hoffen, daß der echte Täter bald gefaßt wird:), dann kehrt sicherlich Ruhe ein.
     
  6. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    na ja, ich sage es mal so, in Amerika ist das Gang und Gebe. Da veröffentlich die Justiz die Bilder solcher Täter sogar.
    Genau mit dem Ziel Abschreckung zu erwirken und es fruchtet.

    Gab hier ja auch schon in DE Fälle, wo Namen und Gesicht solcher Täter bekannt waren. Es wird mit dieser Volkes Stimme auch gezielt gespielt, als Abschreckung, was solchen Tätern blüht.

    Wenn es die Falschen trifft, wie den Jungen, beschleicht mich logischerweise Unbehagen und das, sehr großes Unbehagen.
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Es ist eben wirklich die Kehrseite der positiven Seiten... etwa der "Israel loves Iran - Aktion".
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Es ist ja nicht so selten, dass Unschuldige in die Mühlen der Justiz geraten. Und auch ohne Folter gibt es falsche Geständnisse... In diesem Fall war es ja so, dass es hieß der Junge habe sich in Widersprüche verwickelt und kein Alibi. Und das wirkt bei den Lesern solcher Meldungen dann schon wie ein Schuldspruch. Dabei gibts bei den allermeisten Menschen für sehr viele Tages und Nachtzeiten kein Alibi. Gehen spazieren... sitzen alleine zu Hause und lesen ein Buch... was auch immer. Und unter dem Druck stundenlanger Verhöre, die zum Teil sehr hart und suggestiv geführt werden, sind Widersprüche auch eher normal als unnormal.

    Amerikanische Zustände möchte ich lieber nicht haben.

    Gibt übrigens eine geniale Doku zu dem Thema, hat sogar einen Oscar für den besten Dokumentarfilm bekommen. Eine der besten Dokus die ich kenne...

     
  9. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Das ist ja das Unbehagen, es trifft immer mal wieder Unschuldige, dazu auch vorsätzlich falsch Beschuldigte.

    Nur, auf der Gegenseite habe wir Täter, die bei solchen Taten, mit wenig wegkommen, immer wieder Taten wiederholen und auf deppert, oder Gen-Defekt gemacht wird. Und da geht mir die Hutschnur hoch, aber gewaltig. Oder noch schlimmer, die wollt es ja, hat mich so gereizt.

    Und da kommen bei mir halt diese zwei Seiten durch, die Gefahr Unschuldige in diese Mühle zu bekommen und dagegen den Schuldigen aufzuzeigen, solche Taten werden dich immer verfolgen und du kommst nicht mit 3 Jahren Psychoklapse weg.

    Es ist halt zwiespältig.
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Werbung:
    Ja... das Thema geht von Extrem zu Extrem, inklusive jeder Graustufe dazwischen. Ein kühler Kopf ist m.A.n. das beste Gegenmittel...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen