1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die jenseitige Welt.....

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von KenIshie, 19. August 2009.

  1. KenIshie

    KenIshie Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ......auch Jenseits genannt!

    Hallo,
    weiß wer ob dort nur die Seelen verstorbener Erdenbürger landen?
    Bei der Anzahl von Planeten alleine schon in unserer Galaxie, geschweige denn im Universum müssten sich im Jenseits doch ein Sammelsurium an Seelen von allen möglichen Planeten dieses Universums zusammenfinden.
    Hat da schon mal jemand etwas von gehört? Oder hat jeder Planet sein eigenes Jenseits?
     
  2. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.165
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Hallo KenIshie,
    eine gute und durchaus berechtigte Frage. Vom Diesseits aus betrachtet, also von unserer Erde aus, gibt die unglaubliche Anzahl Planeten in der Tat zur Vermutung Anlass, es müsste eine zweite Erde mit Menschen geben. So wie ich aber informiert bin, ist dem aber nicht so.

    Betrachten wir es historisch. Ganz ursprünglich oder schon immer war Gott in einem rein geistigen Reich, Himmel genannt. Er schuf Christus und danach entstanden die Engel, deren Anzahl immer grösser wurde.

    Der von Christus als erster geschaffene Engel, der Lichtträger, wollte dessen Stellung einnehmen, und überzeugte etwa einen Drittel der Engel von seiner Idee. Er und sein Anhang wurden aus dem Himmel ausgeschlossen und in ein Reich gebracht, das wir Hölle nennen. Ruhe und Ordnung kehrte wieder im Himmel ein, aber uch eine abgrundtiefe Trauer.

    Nun schuf Gott zusammen mit Christus das gesamte materielle Universum, um die Rückführung der gefallenen Wesen über die Erde in die Wege zu leiten. Die Erlösungstat Christi hat die Gefallenen dann auch mit Gott versöhnt, so dass diese, so sie wollen und sich die dazu erforderlichen Tugenden aneignen, wieder heim dürfen.

    Von da aus gesehen braucht es die Bewohnbarkeit anderer Planeten far nicht.

    lG
     
  3. holzmichel

    holzmichel Guest

    Schönes Märchen!.....:D
     
  4. KenIshie

    KenIshie Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Berlin
    Hat denn keiner eine Antwort auf meine Frage?
     
  5. holzmichel

    holzmichel Guest

    Befass Dich mit den Seth Büchern von Jane Roberts z.B Gespräche mit Seth.
     
  6. Glastonbury

    Glastonbury Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Sienna
    Werbung:
    Hallo KenIshie,

    ich beantworte dir gerne deine Fragen.
    Es gibt nur ein Jenseits! Aber das Jenseits ist unendlich groß. Es besteht aus vielen Dimensionen. Diese Dimensionen sind entweder nur geistiger Natur oder Materiel. So wie die Seele es sich wünscht oder wie ihr Entwicklungszustand es zulässt.
    In das Jenseits passen alle Seelen hinein, auch die Auserirdischen Seelen. Denn wir entstanden aus Gott und werden wieder am ende der Entwicklung eins mit ihm.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen