1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Jedis vs. Die Siths

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Wortdoktor, 29. Oktober 2016.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Werbung:
    Film in meinem Kopf: Die Jedis vs. Die Siths

    Wir alle wissen ja, dass sich die Welt in einem Wandel befindet. Seither bekämpfen sich die Menschen um die Vorherrschaft der Macht. Ich habe seit einigen Zeiten immer wieder Bilderübetragungen aus dem Himmel. Ich weiß, dass ich eine starke Vorstellungsgabe habe, mit der ich mir vieles ausmalen kann. Meine starke Vorstellungsgabe beiwohnt auch eine stark ausgeprägte Fantasie, die sich in mir erfüllt. Es geht seit einiger Zeit im Himmel dabei um das Thema Erwachen. Seit einiger Zeit befinden sich die Menschen beim Erwachen, dass die Dunklen gerne verhindern würden um den Menschen weiter zu kontrollieren und in Angst zu halten.

    Doch der Wandel schreitet unaufhaltsam fort und lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Die Menschen erwachen reihenweise und Der Dunkle Wütet nur so vor sich hin. Er macht den Hellen dafür verantwortlich, dass er dafür gesorgt hat, dass ein Erwachen stattfinden kann. Gleichermaßen macht der Helle Den Dunklen für das Leid und Elend auf der Erde verantwortlich. Es geht nun darum, eine Art Kompromiss zwischen beiden zu finden. Während der Dunkle verspricht, und damit ankündigt, die Erde zerstören zu wollen, will sich der Helle dafür einsetzen, die Konflikte zu besänftigen und schlussendlich eine Lösung, einen Kompromiss zu finden.

    Meine Wahrnehmung ist auch sehr ausgeprägt und spürt sehr schnell Positive oder negative Wandlungen. Ich habe vor kurzem ein Bild des Gerichtes empfangen, das Gericht der Erde. In dem Es um die Entscheidung des Fortbestandes der Erde oder ihrer Auslöschung geht in dem Prozess. Es wird eine Jahrhundertentscheidung, die sehr schnell zu stande kommen könnte. Oder der Dunkle siegt, dann würde das das Ende bedeuten. Aber die Positiven Kräfte haben an Macht zugelegt und füttern den Hellen mit positiven Argumenten, sodass dieser noch gegen den Dunklen Stand halten kann.

    bild fb beitrag.png
     
    Yogurette gefällt das.
  2. Sevilla

    Sevilla Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    136
    Ort:
    in Austria
    Die Guten gewinnen immer. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. :)
     
  3. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.826
    Ort:
    Hab keine Angst, aber heute laufe ich frei herum.
    Sind doch alle gleich. Die einen meinen, dass die anderen irren. :)
     
  4. SirCosmononewerra

    SirCosmononewerra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    27
    Oha, in anderen parallel existierenden Welten oder Realitäten sind schon viele Ereignisse eingetroffen die hier noch nicht passiert sind und ich in meinen nächtlichen Träumen Einblicke erhielte aber aus der Sichtweise einer Überseele. Das Böse ist eigentlich nicht Böse und das Gute ist auch nicht gut es sind nur zwei Polaritäten auf dass Erfahrungen aufbauen. Im Grunde gefällt mir der Thread von Wortdokter weil man darauf aufbauen kann dieses Thema näher zu erörtern.

    Gruss Björn
     
    Hundrobby gefällt das.
  5. sigurd

    sigurd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    817
    @SirCosmononewerra
    da hast du recht,beides ist wichtig ,das gute und das boese,denn durch beides lernen wir.
    hinzu kommt das es garnicht anders sein kann,das eine geht ohne das andere nicht,denn wir leben in einem dualen system. lg. sigurd
     
    Hundrobby gefällt das.
  6. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Werbung:
    Danke für das positive Feedback. Würd mich gern mit euch darüber unterhalten!
     
  7. sigurd

    sigurd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    817
    falls du einen positiven wandel meinst,so sehe ich weit und breit keinen wandel zum besseren.im gegenteil alles wird immer schlimmer.klar die esofans bilden sich eine bewusstseins erhoehung ein.aber das ist aktuell leider nur eine einbildung.
    lg. sigurd
     
    Hundrobby gefällt das.
  8. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    946
    Nein, ich meinte dass ihr euch mit mir darüber unterhalten wollt!
     
    Hundrobby gefällt das.
  9. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.826
    Ort:
    Hab keine Angst, aber heute laufe ich frei herum.
    Ein klemmendes Ego ist die Ursache für Widerstand und Unfrieden. Was meinst du, warum das gerade in heutiger Sicht so stark vertreten ist? Wogegen wehren sich die Leute? Dagegen, dass nichts passiert etwa?
     
  10. sigurd

    sigurd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    817
    Werbung:
    oder sie wehren sich weil zuviel passiert.ohne ego bricht alles sintflutartig ueber uns herein.das ego klemmt nicht ,wir haben es verloren.
     

Diese Seite empfehlen