1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Hunde ....

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von lancia100, 24. Januar 2014.

  1. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    Werbung:
    hi,

    ich habe da mal eine Frage.seit dem ich einen bestimmten mann kennen gelernt habe knurren mich alle hunde an und zwar richtig heftig so als würden sie einen zerfleischen wollen.

    davor hatte ich nie ein problem mit hunden.im gegenteil sie waren immer sehr kuschelbedürftig mir gegenüber;).es kam wirklich erst durch den mann.und vorallem betrifft es sogar hunde die vorher kein problem für mich waren.zb von freunden.also auch hunde die ich schon lange kenne.

    dann habe ich noch eine frage:D
    jedesmal wenn jemand aus dem umfeld stirbt legt sich die katze meiner mutter vor meine tür.normalerweise wohnt sie eine haustür weiter.meine mutter hatte bis vor kurzen 2 katzen doch eine musste leider eigeschläfert werden


    hat jemand eine idee für meine tierischen sorgen?
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Kassel, Berlin
    in der nackten Realität wird wohl kein Zusammenhang zwischen "sie hat nen Kerl" und "Hunde knurren sie an" bestehen.

    küchenpsychologisch würd ich sagen, daß du im tiefsten Innern irgendwas an dem Mann oder daran, daß du mit ihm verbandelt bist, ablehnst
    und daß du diese Ablehnung nun in dem dir ungewöhnlich erscheinenden Verhalten der Hunde zu sehen meinst.

    so nach dem Motto, daß die ach so feinfühligen Hunde irgendwas wahrnehmen,
    was irgendwie nicht koscher ist, und dann hast du endlich einen Grund, von dem Mann abzulassen.

    was gefällt dir denn nicht so recht an ihm oder an eurem Kontakt?

    LG
    Y.
     
  3. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484


    mit dem mann selbst habe ich nix mehr zu tun schon seit 1 jahr nicht mehr ist auch ok so..
    aber die hunde knurren immer noch nur fing es an dem tag an als ich den mann kennen lernte.
    die hunde knurren auch nicht nur sie sind richtig zerfleischungssüchtig:D:D
    ich hatte nie angst vor hunden jetzt schon.selbst die besitzer der hunde sind überrascht.aber da ist noch etwas wenn ich die hunde tiefblickend anschaue werden sie ganz ruhig und ziehen sich zurück
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Kassel, Berlin
    ahso.
    das versteh ich jetzt so, daß es dir wohl ein Bedürfnis ist, dem Mann noch ein bissl hinterherzutreten.
    ich meine, es ist ja schon seit einem Jahr nix mehr mit ihm, das ist immerhin ganz schön lange.
    da könntest du doch eigentlich langsam mal deinen Frieden mit dieser Geschichte machen, nicht?

    mit Hunden muß man umzugehen wissen, also die Hunde-Körpersprache kennen.
    zum Beispiel einem Hund direkt und durchdringend in die Augen schauen, das ist heikel,
    denn der Hund versteht das als Dominanzverhalten von dir. wenn du Glück hast,
    unterwirft er sich, und wenn du Pech hast, greift er an, wenn du ihn anstierst.

    in jedem Fall ist dolles in die Augen sehen Hunden unangenehm. machs lieber nicht.
    am besten ist, den Hund kaum zu beachten. er checkt dich ab und geht dann wieder seiner Wege.

    LG
    Y.
     
  5. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484



    wieso meinen frieden mit der geschichte machen??hä? checke ich nicht da nix zwischen mir und dem mann war ausser das wir mal einen kaffee ab und an getrunken haben und uns unterhalten haben.ich stehe nicht auf fast 80 jährige sorry.habe ihn einfach seit 1 jahr nicht gesehen ist für mich auch voll ok denke eher er ist so langsam im altenheim oder so.


    och das die hunde erst grossen mund haben und dann nur weil ich sie anschaue ruhig sind klingt mir zu komisch. also ich finde wenn ein hund erst grossen mund hat dann würde es auch nix ändern wenn ich ihn böse anschaue aber in meinem fall hilft es mir nicht zerfleischt zu werden:D.
    wenn es nur 1-2 hunde wären würde es mir egal sein aber es ist jeder hund der mir egal wo begenet.selbst die herrchen kennen ihre hündchen nicht so.
    ach ich brauche glaube ich den hundeflüsterer.:D:D:D
     
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    jo, keiner zwingt dich mir zu glauben was das in-die-Augen-sehen bei Hunden angeht.
    würd mir halt für dich leid tun, wenn du wirklich mal gebissen würdest.
    aber so weit gehen die wenigsten Hunde und dann auch nur in (ihrer) größten Not.

    was das alles mit dem alten Herrn zu tun haben mag, keine Ahnung. davon fingst du ja an.
    möglicherweise hast du dir (warum auch immer) zu ausgerechnet dieser Zeit dieses Verhalten
    gegenüber Hunden angewöhnt, und dementsprechend reagieren die Hunde dann eben.

    LG
    Y.
     
  7. Palo

    Palo Guest

    Es ist eher unwahrscheinlich, dass sämtliche Hunde denen du begegnest, ein derart aggressives Verhalten an den Tag legen.
    Und was die Katze angeht. Gestorben wird das ganze Jahr im Umfeld.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2014
  8. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484

    doch wirklich jeder hund ob gross ob klein egal ob familienhund oder kampfhündchen.


    bei mir im umfeld wird nicht das ganze jahr gestorben......zum glück!!!!!!!!!!
     
  9. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484

    also an meinen verhalten kann es definitiv nicht liegen.(das immer alles aufs verhalten geschoben wird lol)
    ich habe den mann kennen gelernt und ca 30 minuten später knurrte der erste hund.muss aber nichts mit dem mann zu tun haben.war vielleicht nur ein zufall aber fakt ist jeder hund knurrt die lieben hündchen werden zu richtigen bestien.
    mein verhalten hat nix damit zu tun weil ich zum einen eine leck mich am okka einstellung zu hunden habe das heisst ich streichel sie nur wenn sie zu mir kommen.(was die meisten hunde früher getan haben).meine einstellung den hunden gegenüber hat sich sowie mein verhalten ihnen gegenüber nicht verändert.ich mag auch weiterhin die tiere auch wenn ich jetzt etwas angst habe.diese angst hatte ich vorher aber nicht kam erst durch die vorfälle.

    aber um es mal zu verdeutlichen.

    meine bekannte hat einen hund(keine ahnung was für eine rasse aufjedenfall gross).
    nun ich kenne den hund seit dem er ein welpe war.jetzt ist er ca 5 jahre alt.habe also schon sehr lange kontakt zu dem hund.ich gehe ca 2-3 mal die woche zu meiner freundin.also bin da dauerbesuch quasi.hatte nie probleme mit dem hund.er hat jedesmal wenn ich kam seine streicheleinheiten bekommen.
    doch dann kam dieser tag.ich ging wie immer zu ihr.sie machte die tür auf.natürlich war ihr hund auch mit von der partie.als die tür aufging.wich er zurück und fing an zu knurren aber frag nicht wie richtig heftig mit zähne fletschen.meine bekannte griff ihn sich und brachte ihn in einen anderen raum.mittlerweile geht es nicht mehr ohne das sie ihn in einen anderen raum packt.
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Irgendwas wirst du dann wohl machen, wenn vielleicht auch unbewusst, dass Hunde auf dich reagieren. Dass jeder Hund auf dich derart reagiert, dürfte allerdings eine überzogene Reaktion (Angst) von dir sein.

    Doch wird es, auch wenn du nicht von jedem Todesfall Kenntnis hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen