1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Große Mutter und das Meer

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Lamia1, 27. Mai 2014.

  1. Lamia1

    Lamia1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    1.123
    Werbung:
    Die Große Mutter und das Meer

    Ein weites Meer, so schwarz und groß,
    Erinnert an der Mutter Schoß -
    Verschlingend wie ein gieriger Rachen
    Und doch ein so bezirzend' Lachen.

    Sich dieser Macht zu widersetzen,
    Lernt mancher erst im Leide schätzen.
    Aus Einsamkeit und Traurigkeit,
    Erwächst plötzlich Verwegenheit.

    Die Freud' am Leben ist der Preis,
    Wenn man sich gut zu lösen weiß.
    Dass ich dem dunklen Meer entrinne,
    Dies bleibt der höchste aller Sinne.
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Gefällt mir

    :thumbup:
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.285
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Lösung kann Einsamkeit bedeuten
    und
    dem "dunklen Meer" (unsere Welt) entrinnt niemand, nur durch den Tod.
     

Diese Seite empfehlen