1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die große Liebe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Flüschen, 23. September 2009.

  1. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Moinsen liebe Liebendenden:umarmen:

    Ich hätte da mal ne Frage...nachdem Kayamea vor einigen Tagen das Thema Venus auf den Plan gerufen hat würde ich doch gerne mal wissen welche Astrologische Verbindung,Auslösung,Transit..der Möglichkeiten gibts ja viele Ihr für den den absulten "Mega -Burner-ich treff die Liebe meines Lebens"-Verbindung haltet.

    Klar schon Ihrgendwie Venus..Jupiter könnte auch mit im Spiel sein..
    Und ich vermute,dass es auch irgendwie mit dem Planeten zu tun haben muss der die entsprechende Radix anführt..was denkt Ihr..
    Bin gespannt auf Eure Gedanken

    Liebe Grüße
    Fluse;)
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    uhm, mein held hatte t- jupi auf der sonne, als wir uns trafen... hehe...
    da er seine sonne an meinem liebespunkt hat, war eh alles klar.

    alles liebe,
    luo
    xx
     
  3. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.070

    Hallo! auf dem Liebespunkt? Jetzt bin ich aber hellhörig...was ist das genau? :)
    (da gibt es jemanden, der hat seine Sonne auf meiner Venus und dem DC...bei uns ist aber noch gar nichts klar)

    Liebe Grüsse
    Malve
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest


    das ist ein punkt auf deiner radix. du hast mehrere punkte, wie kind, ehe, tod,
    glueck, usw auf deinem radix. die kannst du ueber die entsprechende radix-
    zeichnung rauskriegen... glaub bei astro.com geht das nicht...

    alles liebe,
    luo
    xx
     
  5. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.070

    Aha, der ist gemeint, danke! :)

    @Flüschen:

    Ich für mich habe das Gefühl, dass es diesmal der Jupitertransit über die Venus in Fische sein wird. (und Du, Du hast auch eine Fische-Venus oder?) Als Laie würde ich sagen, je mehr positive Transite beteiligt sind, desto besser. Ich deute jetzt mal intuitiv, dass Pluto gleichzeitig in ein Trigon mit meinem Radix-Pluto und ein Sextil mit meiner Sonne findet, was ja noch nie der Fall war bis jetzt, als sehr positiv. Wie gesagt, rein intuitiv, aber weshalb nicht?

    Liebe Grüsse :)
    Malve
     
  6. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Werbung:
    Hallo Flüschen :)

    ja der Möglichkeiten gibts bestimmt Viele!

    aber eine ist sicherlich besonders: T-Pluto trigon R-Venus!

    habs an Leib und Seele erfahren dürfen :)

    Ich hatte mich unsterblich verliebt....Wir passen in meinen Augen,auch sehr gut zu zusammen.Aber,da Pluto ja im Spiel war ging das Ganze nicht ohne sehr grosses Leid von statten....und nicht ohne Transformation.
    Wenn ich an "Dualseelen oder Zwillingsseele" glauben würde,( was ich aber in diesem Sinn nicht tue :stickout2 ),würde ich sagen: Ja,das ist Er!

    Durch das Kennenlernen,(in der Zeit stand Pluto gradgenau zur r-Venus)ging ich durch Hölle und Himmel gleichzeitig.In den Jahren,das dieser Transit lief,entdeckte und lernte ich unendlich viel von mir selber,meine wahren Bedürfnisse wurden mir bewusst,und faule Kompromisse gab es nicht mehr.Ein Bruch meines bisherigen Lebens fand statt.
    Das Alles ist noch garnicht lange her...Dieser Herzensmann erfüllte nur einen, meinen sehnlichsten Wunsch damals nicht: Er wollte keine partnerschafftliche Beziehung zu mir.Der Schmerz war tief aber nicht unüberwindbar.
    Wir sind nun sehr,sehr gute Freunde und verstehn uns ohne viel Worte.Diesen lieben Menschen möcht ich in meinem Leben nicht mehr missen,und Er mich auch nicht.

    Der Dichter Novalis,lernte seine Sophie auch unter einem Plutotrigon zur r-Venus,kennen.

    lG Mozart :)
     
  7. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hallo :)

    hat noch jemand eine Idee zu dem Transit: t- Venus (er) auf rPluto (sie)?:rolleyes:

    Danke und LG
     
  8. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Hallo Ihr alle:danke:

    Dankeschööön für Eure Gedanken...

    Mozart schrieb:
    ich hab bisher nur T- Venus oppo Radixpluto kennenlernen dürfen..aber der hat nur gebitzel..will sagen..da gab's schon jemanden bei dem's gewalltig knistert,aber beide wissen,das wird eh nix...sinnigerweise is er auch noch Skorpion..und meine Radix-Venus steht ja nicht nur in den Fischen sondern auch im 8.Haus..

    mmh..naja..wir nehmens beide als netten Flirt..und lassen der lieben Seele Ihre Ruh..

    Marve schrieb:
    Was diesen Transit angeht hab ich ja auch meine leisen Hoffnungen..aber ich befürchte Jupiter ist eher ein Kandidat, der einen in so eine Haltung á la.."eigentlich hätte ich das jetzt mal so und so verdient"..als dass er denn tatsächlich das ganz große Glück oder so bringen würde.
    Sicher hat man in Zeiten von Jupiter-Transiten über persönliche Planeten vermehrt die Chance sich der vielschichtigen Inhalte bewußt zu werden für die diese Radixplaneten stehen..jetzt bezogen auf Haus und Zeichen...aber so richtig wirklich die Fakten..mmh wohl eher nicht..für die ist man ja immernoch selber verantwortlich..egal wie die Planeten so laufen..

    Wobei..ich jetzt nicht sage, dass die von Dir genannten Transite nicht doch den nötigen Schub für tiefgreifende innerliche wohlgesonnen stimmende Einstellung geben können..schließlich sind sie ja harmonisch und ohne Spannung,dat lüppet dann schon..

    Und insgesammt befürchte ich, das die Transistitis,die mich ja bisweilen überfällt nicht wirklich das Mittel der Wahl ist..da ich aber leider nicht so richtig in der Lage bin Auslösungen auszurechnen..und deren Bedeutung zu erkennen,wäre ich schon ziemlich extremst sehr erfreut, wenn hier jemand mal eine Idee hätte, wo ich das nachlesen kann..

    Luonnotar schrieb.
    siderische Punkte....die hab ich noch nicht bekuckt.... so richtig schön handfeste Konjunktionen oder Oppositionen bemerke ich da irgendwie mehr...
    Hatte bis vorgestern T-Saturn in oppo zu meiner r-Venus...das fand ich jetzt nicht wirklich sooo lustig...zumal Gevatter Saturn ja auch noch muntere Oposition zu meinem Radixjupi eingenommen hat..(ich kann mir nich helfen Saturn ist nach wie vor echt nervig..sorry...auch wenn ich wirklich hart dran arbeite dem Kollegen positive Seiten abzugewinnen)

    Ich wünsch euch süße Träume..
    und bin gespannt wie dieser "Fred" weiterl(i)ebt...

    Liebe Grüße
    Fluse
     
  9. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Venus-Pluto geht meinen "Sichtungen" zufolge nie gut aus (im Sinne von gemeinsamer Ewigkeit)- auch nicht in blauen Aspekten. "Große Liebe", bzw. große Begierde aber auf jeden, jeden Fall!!!! - auch bei Spannungsaspekten. Scheeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee können's sein - diese Erfahrungen (für Momente). Treppchen zur Erfüllung. :zauberer1, denn in erster Linie ist das ein sexueller Aspekt. Venus-Mars in der Potenz :D
    Das ist aber auch nur einer der Aspekte von Venus-Pluto. Der Vordergründigste und das verwechselt man ganz gerne mal mit "großer Liebe". Venus-Pluto lernt im besten Fall das Loslassen. Und je nach Lebenssituation (bzw. Lage :) ) kann das zunächst mal sehr beglückend sein, dann aber auch (und das folgt wie das Amen in der Kirche) so tief gehen, dass wir Beziehungsmuster komplett überdenken müssen. Venus-Pluto ist kaum mehr zu toppen und sind auch in einer Venus-Pluto-Beziehung nicht dauerhaft lebbar. Und genau da setzen diese Aspekte an: worum geht es wirklich?
    Historie: Pluto in der Unterwelt. Er holt die Holde nach unten. Sie hat alles, was sie braucht, kriegt sogar manchmal Ausgang, um Blumen zu pflücken...doch beide sind unfrei. Pluto in seiner Angst, die Angebetete zu verlieren (und damit sein ewig verstecktes Gesicht) und sie wiederrum die Sicherheit für sich und die Family, die ihr angeblich versprochen wurde. Die Beziehung fußt auf einem Zwang - wie auch immer der aussehen mag. Und es ist der Zwangscharakter, der es beinahe unmöglich macht, das Glück für irgendwen perfekt zu machen. Intensive Gefühle sind es, die Venus-Pluto zusammenhalten. Das schwingt immer mit. Leider. Denn diese manchmal wirklich übermächtigen Gefühle verhindern den Blick aufs Wesentliche: Haben wir auch eine Chance ausserhalb des venusisch-plutonischen Undergrounds?

    Neptun hat da unten ja auch mitgemischt. Doch der ist ja eh "körperlos". Der vernebelt logisch auch die Sicht. Doch Pluto ist da. Er ist greifbar. Er entzieht sich aber auch (Tarnkappe). Was vorallem eines macht: wir lieben alle das Geheimnissvolle. Darauf fallen wir rein. Auf die Mysterien. Und das kann so geil sein :D Wer mag nicht den Superhelden, der alle Widerstände mittels Tarnkappe durchdringt? Wir meinen, wir sind auserwählt. Und das sind wir auch, denn diese Erfahrungen, die mann/frau durch solch einen Transit (oder durch Syn-Aspekte - da übrigens weniger) machen kann, sind unschlagbar. *hehe* Unschlagbar - in dem Wort allein steckt schon Venus-Pluto.

    Schlussendlich: Bonnie & Clyde waren Venus-Pluto. Es geht nicht gut! Aber was geht, das geht! :banane:

    :) Schrödi
     
  10. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Werbung:

    Schrödi, Dein Beitrag ist "Spitze" !!!

    Gruß
    Christel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen