1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Große (Forums)Pyramide

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Kinnaree, 23. April 2006.

  1. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Meine lieben Pyramiden-Meditierer - und alle, die es noch werden wollen!

    Nachdem auf dem Weg in die Pyramide mittlerweile 2 beachtliche Threads mit insgesamt zur Zeit 807 Beiträgen entstanden sind, versuche ich für alle, die neu dazukommen, hier einmal einen Wegweiser aufzustellen. Ich habe aus beiden Threads die Beiträge herausgesucht, die meiner Ansicht nach ein gutes Bild übermitteln, worum es geht, wie wirs machen und wo wir hinwollen. Dann habe ich zu virtueller Schere und ebensolchen Kleister gegriffen und das unten Stehende zusammengebastelt - hoffentlich gefällts euch.

    Nach den ersten Versuchen einiger Foris, zu einer bestimmten Zeit - 22:30 täglich gemeinsam zu meditieren, entstand der Wunsch nach einem gemeinsamen Rahmen, in dem dann jeder seine Freiheit für persönliche Meditation im gemeinsamen Erleben behalten konnte. Und dann entwickelte sich das Folgende.

    Dazu kam dann noch
    5. Anmeldung in der Gruppe mit dem Forumsnamen und der Begrüßung der Freunde aus dem Esoterikforum - und am Ende (individuell) auch eine ebensolche Verabschiedung - jeweils 3x.
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Und das haben unter anderem wir Foris in und mit unserer Pyramide schon alles erlebt...

    Und zum Abschluß noch ein paar Worte dazu, was es mit dem goldenen Deckstein auf sich hat.

    So, meine Lieben. Das war die erste Bastelarbeit, die ich als eure Moderatorin in Angriff genommen habe - und ich muß sagen, es hat Riesenspaß gemacht. Ich würde mich von Herzen freuen, wenn alle, die zu uns hereinschauen, sich in unserer Pyramide wohlfühlen und hier in Ruhe und Stille und Heiterkeit in die Mitte finden...

    Alles Liebe für euch alle
    Kinnaree

    PS: Jetzt hätt ich fast vergessen, dazuzusagen, daß alle Zitate aus den beiden Threads
    Hier ist der Superthread!
    http://www.esoterikforum.at/threads/30570
    und
    Super Thread die 2te
    http://www.esoterikforum.at/threads/34464
    stammen. Dort könnt ihr alles nachlesen - aber dazu braucht ihr ein kleines bißchen Zeit.
     
  3. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Guten Morgen :)
    Kinnaree das hast du ganz toll gemacht :) Danke schön für die viele Arbeit und vorallem für die Initiative.
    Toll wie sich dieses Projekt entwickelt hat.
    Alles Liebe wolky
     
  4. Beda2000

    Beda2000 Guest

    Super, daß jetzt alles zusammengefasst ist, vielen Dank für deine Arbeit :party02:
     
  5. kirachris

    kirachris Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    57
    Danke Kinnaree ! :liebe1:


    Liebe Grüße Kira
     

    Anhänge:

    • 433.gif
      433.gif
      Dateigröße:
      54,8 KB
      Aufrufe:
      81
  6. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Werbung:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank, Kinnaree!

    Ich habe schon kurz mal darüber gelesen, konnte aber nix damit anfangen, weil die Verwirrung auf Grund meines späten dazukommens groß war.
    Jetzt kann auch ich mitmachen!
    Freu mich schon :banane:
    Wir "sehen" uns um 22.30 bis dann...
     
  8. Amica

    Amica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    bei Hannover
    ...und nun hatte ich mich in den letzten zwei Wochen durch die beiden Threads geastet und war fast durch *ggggggg*
    Vielen Dank für die übersichtliche Zusammenfassung!
    Der Gedanke hat mich sehr fasziniert und es ist sehr schön, so eine Gemeinschaft zu haben - auch wenn ich mich erst vorsichtig tastend nähere...
    Schwierig ist für mich die Zeit, eine feste Zeit, aber dadurch, daß die Möglichkeit besteht, die Pyramide jederzeit aufzusuchen und noch Spuren von Euch zu finden, ab und an auch eine Energie einer verwandten Seele, fühle ich mich dennoch nie allein...
    Schön das zu erleben!

    Viele schreiben mir hier aus der Seele...manchmal erstaunt mich die Größe eines Gedanken und wenn ich lesen darf, wie feinsinnig es jemand geschafft hat, das, wofür fast die Worte fehlen, beschreiben zu können, dann kann ich nur noch ehrfurchtsvoll staunen über das Leben - und das ich daran teilhaben darf.
    Ich bin dankbar über alles, was ich hier im Forum zu lesen bekomme!
    Danke für jeden Beitrag, für all die Mühe und alle Emotionen, die hinter jedem eingetippten Wort zu finden sind!

    Amica
     
  9. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Stimmt. Will ich ja auch.

    Aber ich wollt euch gschwind was erzählen. Weil es eben keine Zufälle gibt. Ich bin gerne hier im Forum und hab schon so vieles gelernt hier - und ich beschäftige mich gerne mit sinnvollen Inhalten in spannenden Threads, ich laß das auch zwischendurch ab und zu einmal in meinen Gedanken kreisen, wenn mich was interessiert.

    Dieses Wochenende ist ein tibetischer Lama zu Besuch in Wien, und ich gehe zu diesem Seminar. Heute abend war nun also der Einführungsvortrag. Spannenderweise heißt das Thema des Seminars "Farben des Bewußtseins"... und nun kann man mir erzählen, das sei alles Zufall, aber ich glaube an keinen mehr. Geshe Tashi hat heute abend in seinem Vortrag Antworten auf mehrere heiß diskutierte Dinge in mehreren Threads hier im Meditationsforum gegeben (einfach so, im Vortrag, ohne daß wer irgendwas gefragt hätte - bzw. andere Seminarteilnehmer haben nach solchen Dingen gefragt).

    Unter anderem erklärte er zu Beginn, wie wichtig es ihm sei, mit uns gemeinsam zu meditieren, weil es wichtig sei, daß wir alle gemeinsam das tun - und gab einige wichtige Hinweise, wie man sich drauf einstellt, in einer Gruppe zu meditieren. Mir ist kurz einmal der Mund offen geblieben, als er davon sprach, wie wichtig es für die Kommunikation sei, zu verstehen, daß es verschiedene Stufen des Bewußtseins gebe - denn auf der obersten Ebene des Bewußtseins seien wir eben alle gleich und deshalb KÖNNE MAN DAVON AUSGEHEN, DASS ALL UNSERE WEGE EIN GEMEINSAMER WEG SEIEN. - Es sei eben so, daß wir alle auf der Suche nach beständigem Glück seien, und das ließe sich erreichen, wenn wir verstehen, welche Konzepte unseres Bewußtseins am Werk sind und wie wir sie loslassen können.

    Ja. Wollte ich euch nur einmal erzählt haben. :liebe1:
     
  10. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Vielen Dank, dass Du uns diese wertvolle Info mitgeteilt hast.
    Da sieht man wieder, dass jeder seinen individuellen Weg geht, aber im Grunde doch alle miteinander verbunden sind!
    Die Quelle ist die Gleiche.

    Ich dachte früher immer, dass ich meine Spiritualität im Äußeren suchen muß.
    Irrtum: in mir drinnen ist sie.
    Es ist wie eine RIESIGE Schatzkammer, die nur darauf wartet geöffnet zu werden. Wenn man bedenkt, was in jedem Einzelnen schlummert und diese Gefühle und Stimmungen in Farben umwandeln würden, hätten wir den farbreichsten Regenbogen überhaupt. :welle:
    Wenn das nur jeder wüßte wäre die Welt eine Andere...
    Aber was wäre wenn.......???

    Also auf in die Pyramide, denn: auch Kleinvieh macht Mist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen