1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die Gewohnheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Morticia, 25. Februar 2008.

  1. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ...das wörtchen gewohnheit ist sehr weitreichen und umfassend...wenn man es genau betrachtet geht es sogar bis hin zur sucht...die meisten verbinden damit eher negatives...den aus gewohnheit entsteht monotones dahin leben ...doch find ich gewisse gewohnheiten im zusammenhang mit kindern z.B.sehr wichtig ...was meint ihr dazu ....:)
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....die Menschen gewöhnen sich schnell an etwas und der Bereich die Kinder fällt bei mir unter der Rubrik....die Rituale....man hegt und pflegt sie bis sie das zuhause verlassen....oder auch nicht.
    ...aber die Gewohnheiten können tatsächlich zur Monotomie führen und es gibt sehr viele Menschen die leben strikt nach Plan es fehlt das spontane....immer im Hinterkopf ich muss mein Soll erfüllen und danach schließt sich die Tür.
    Nun wenn ich diese Tür verschließe verpasst der Mensch nicht etwas das er erleben könnte und jeder einzelne Tag findet nur einmal für uns statt...es gibt kein Nachholen von Versäumten?

    LG
     
  3. Aworobyw

    Aworobyw Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    69
    Wir alle leben mit Gewohnheiten - lieben und weniger lieben!
    Gewohnheiten sind doch auch wichtig - gerade im Bezug auf Kinder (im Sinne von Tradition, Ritualen...wie z.B. Weihnachten, Ostern, Geburtstage feiern...).
    Sie können aber auch destruktiv sein (Schläge, Streit...) und somit gerade Kindern sehr schaden.

    Bewusst leben und immer wieder kleine Veränderungen (Korrekturen) setzen, sich Entschuldigen und Verzeihen können...
    ...dann sollten Gewohnheiten nicht überhand nehmen.
     
  4. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...na sagt mal habt ihr gar keine gewohnheiten ob gut oder schlecht sie sind ja da....ich habe zum beispiel die gewohnheit schnell zu resignieren im externen bereich....:foto:
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....im externen bereich zu resignieren sei es umfeld ....hm sage ich nicht relevant....wie es reinschallt so schallt es zurück......immer diese schallgeschwindigkeiten...........grins.......!
    ....na so alltägliche gewohnheiten habe ich schon aber wahrscheinlich bekannt!

    LG:)
     
  6. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ...es gibt auch welche die aus gewohnheit immer dagegen reden auch wenn es echt doof ist....und nicht passt.........
     
  7. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ..ich habe die gewohnheit mich fast täglich im forum "rumzutreiben"...weiaaaaa..:foto:
     
  8. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...das gehört zu den positiven gewöhnungen und mit den damit verbundenen lieben menschen....:liebe1:
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    über" das nicht passt "kann man ja streiten .als methode ist das unübertrefflich ganz.da wird dann manchmal aus der gewohnheit auch ein gewinn .
    sichtweisen können ja nicht nur befreien sondern gerade eben auch einengen im sinne eben einer gewohnheit.
    alles liebeHW
    die methode oben ist auch nur im sinne von gewohnheiten loslassen sinnvoll.
     
  10. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ....aus gewohnheit gewinn erzielen is gut ....solange es nicht belastet egal wen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen