1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Gewalt gegen sich selbst

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ChiaDharma, 25. April 2010.

  1. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    die gewalt die sich gegen sich selbst richtet ist abgebildet durch mars, saturn, pluto oder uranus im 8. haus, richtig ???
    Aber saturn und uranus wohl eher nicht, mars bzw am ehesten pluto in 8, oder :confused:
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768


    "I hurt myself today to see if I still feel
    I focus on the pain, the only thing that's real ... "

    Trent Reznor, Sänger, Musiker und Songwriter
    Mars, Uranus und Pluto in 8

    Um deine Frage zu beantworten, Chia: jeder der vier Planeten kommt in Frage, nicht nur Pluto.
     
  3. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Aber saturn resigniert doch, uranus ist auch nicht so agressiv, aber mars und besonders pluto das sind doch die agresiven oder nicht :confused:
    Naja ich hab jetzt das ritzen im hinterkopf, und das ist doch die agressivste form von gewalt gegen sich selbst. bzw selbstmord. finde ich jetzt.
    Und ich dachte jetzt ich wäre auch so ein emo fall mit pluto in 8 weil pluto am selbstzerstörerischten vorgeht ???
    EDIT: achso wenn ich diese phasen habe wo ich mich nicht mehr spüre also diese innere leere, dann resigniere ich wie saturn typisch und leide vor mich hin. aber mit pluto hätte ich jetzt gedacht ich würde alles tuen um mich wieder zu spüren, ritzen oder sonstwas.
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Was laberst du da, Chia? Du ritzt dich doch sehr wohl, habe ich doch schon gelesen. Bloss nicht hier in der Astro-Abteilung. Solche Sachen erzählst du lieber woanders- ich sehe sie aber dennoch. *lol

    Existenz ist Schmerz- das ist eine Tatsache. Der 8. Haus Typus will diesen Schmerz nicht fühlen, er verdrängt ihn. Stattdessen fühlt er dann Leere. Die Leere ist noch weniger auszuhalten, um dann irgendetwas zu fühlen, ritzt er sich. Ein Teufelskreis, der nur durchbrochen werden kann, indem der Schmerz der Existenz gefühlt wird.

    Tu das doch mal, Chia. Probiere es aus! Fühle den Schmerz augenblicklich und schaue, was dann passiert. Nicht erst verdrängen! Sofort fühlen, was gefühlt werden will. Jetzt!
     
  5. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    wo hast du das den her :confused:
    nein ich ritze mich nicht.
    Ja existenz ist schmerz, aber nur jemand mit planeten im 8 nimmt das überhaupt wahr und erlebt den "fluss der zeit", tja und ich mit meinem pluto in 8 leide darunter. aber nur wenn ich diese phasen habe. und jetzt habe ich diese phase gerade nicht.
    Aber ganz ehrlich es fällt mir schwer darüber zu reden bzw darüber nachzudenken weil ich so eine angst habe wieder zurück zu fallen in diesen zustand wo ich mich wie innerlich tot fühle, das leben zieht sich wie ein kaugummi hin etc. da ist mir sogar mein saturn in 12 lieber. und das will schon was heissen.
    Achso und wenn ich diese phasen habe dann ritze ich mich nicht sondern resigniere. hat also nichts mit haus 8 zu tuen oder ???
    Denn mit diesem thread meine ich das wenn ich schuldgefühle habe und die last meines gewissens nicht ertrage, dann wende ich gewalt gegen mich an. Also nicht haus 8, richtig ???
    Ja aber im moment fühle ich ja keinen schmerz der existenz deswegen kann ich es ja kaum ausprobieren.
    Naja existenz ist schmerz weil alles vergänglich ist, und daran gehe ich mit pluto in 8 zu grunde wenn er mal wieder zu schlägt.
     
  6. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Werbung:
    Liebe ChiaDarma !!

    Nimm Dich so an wie du bist mit all Deinen Stärken und Schwächen , jeden Tag ! Es ist eine regelrechte Erlösung.

    Ist doch egal wo dein Uranus oder dein Pluto steht !

    Sag am besten sofort, wenn Dir irgendetwas nicht passt , anstatt es zu schlucken !

    Egal was wer denkt . Egal ob der oder diejenige dann nnicht mehr dein Freund ist , wenn es so ist , war die Freundschaft ohnehin nichts wert !

    Ich kannte ein Mädchen dass sich ritzte , nur weil Ihre Mutter und Ihre Freundinnen Ihr nie den Respekt und die Anerkennung gegeben haben , den sie verdiente !! Erst durch die Ermutigung zur Selbstliebe trat eine Besserung und Befreiung ein.



    DU BIST WER DU BIST,

    DEIN RECHT IST SO ZU SEIN WIE DU BIST FÜR IMMER !

    Egal ob andere nicht deiner Meinung sind .


    Bist du aggressiv ? ES IST OK
    Bist du traurig ? ES IST OK
    Bist du unsicher ? ES IST OK
    Hast du Schwächen ? ES IST OK

    Zerstörst du dich ? DAS IST NICHT OK !!!

    Ich wünsche Dir dass du glücklich bist !
     
  7. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Achso simi ich glaube du vergisst das ich jupiter in 6 unter anderen habe. Ich würde mich nie ritzen.
    Aber ich bestrafe mich unter anderem dadurch das ich mehrere tage nichts esse und falls doch weil jemand das mitkriegt stecke ich mir den finger in den hals. naja man könnte sich jetzt streiten ob das nicht genauso schlimm wie ritzen ist, naja gewalt ist gewalt, aber ich sehe das nicht so, denn die narben verheilen nie zu 100%.
    Und mein körper ist für mich ein heiligtum, das ist sogar noch zu dezent ausgedrückt aber mir fällt kein wort ein das jenem gerecht werden könnte, mir kommen die tränen wenn ich die armen abgemargerten kinder in afrika oder so sehe und wie der körper so zerstört wierd.
    Und ja ich weiß auch der körper ist vergänglich aber das sollte man gegenüber mir mit 3 persönlichen jungfrau planeten und sonne, merkur und jupiter in 6 wohl lieber stecken lassen ;)
     
  8. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    PS: Ich habe schon gemerkt dass manche in dem Forum dich heftig kontern.

    Finde ich auch nicht toll, weil jeder hat seine eigene Meinung zu einem bestimmten Standpunkt.

    Ich denke mir immer verletzt sein , ist nur die Ursache falschen Denkens.

    Jeder Mensch, jeder Moment , jedes Ereignis hat seinen Zweck.

    PS: Das Leben ist nicht zum leiden und aushalten da :)

    Leider sind es die Medien und die (Status) Gesellschaft ,Politik und Machthaber die uns völlig falsche Werte des Lebens vermitteln.

    Am letzten Tag ist es so egal ob man eine Million Plus oder Minus am Konto hatte.
     
  9. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Dein Körper ist dir wichtig? :confused:


    LG :katze:
     
  10. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Selbstgespräche sind schon lustig, nicht wahr?!:rolleyes:
    (sorry meine ich nicht böse)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen