1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die gesellschaftliche Lüge

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lizzy56, 20. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:
    Ich stelle diese Behauptung jetzt einfach in den Raum: Die Gesellschaft lebt eine Lüge. Und das ist meine Überzeugung. Und deswegen will sie auch von wahrheit nichts Wissen. Ich sage das geldsystem ist eine Lüge , denn man braucht es in Wirklichkeit nicht. ich sage die Wirtschaft ist eine Lüge, denn man braucht sie in Wirklichkeit nicht. Ich sage die Pharmaindustrie ist eine Lüge, denn man braucht sie in Wirklichkeit nicht. Ich sage die Politik ist eine Lüge , denn man braucht sie in Wirklichkeit nicht. Krieg ist eine Lüge, denn man braucht ihn in Wirklichkeit nicht. Das Raumfahrtprogramm ist eine Lüge, denn man braucht es in Wirklichkeit nicht. U.S.W. Und das ist ein Teil der Wahrheit. Die Gesellschaftliche Lüge.:)
     
  2. reluctant

    reluctant Guest

    Du setzt Dinge, die Du nicht zwingend brauchst, mit Lügen gleich. Das bedeutet dann folglich, dass alles, was wir weglassen könnten, falsch ist. Spirituell möglicherweise anwendbar, auf die Gesellschaft nicht übertragbar.
    "Arbeit" ist eine dynamische Grösse, die wir steuern. Wirtschaft, Politik, sogar Kriege dienen im weitesten Sinne der Weiterentwicklung des Einzelnen und des Kollektiv. Es entstehen Wettbewerbssituationen, in denen man sich vergleicht und misst, (ver)handelt usw.
    Nach Deiner Theorie sind für mich diejenigen, welche nicht in der Lage sind zwecks Horizonterweiterung ihre Perspektive zu verlassen, die grössten Lügner. Die brauch ich nicht mal in Wirklichkeit.
     
  3. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Man braucht in Wirklichkeit keine Wettbewerbssituationen. Auch sie betrachte ich als Lüge.:)
     
  4. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Die Welt lebt aus Polaritäten und ist nicht das Paradies. Vielleicht sogar schon die Hölle.

    Man muß sich nur immer wieder entscheiden, welche Seite der Medaille man haben will.
     
  5. Origenes

    Origenes Guest

    Damit ist nichts gewonnen, all das zu behaupten. Es sei denn du hättest die Möglichkeit einen ganz neuen Planeten mit einer von Grund auf neuen Gesellschaft zu besiedeln. Und selbst dann würden wahrscheinlich die ganzen Probleme nach und nach wieder auftauchen.
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Liebe Lizzy Der Mensch ist eine Lüge, denn niemand braucht ihn - warum also existierst du?

    LGInti
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.547
    Ort:
    Wien

    Dann ist Gott aber auch eine Lüge, weil den braucht man in Wirklichkeit auch nicht.

    :)
    Frl.Zizipe
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    PC ist eine Lüge, denn Lizzy braucht ihn in Wahrheit nicht.
     
  9. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Wie kam die Gesellschaft zustande?

    Durch das Handeln von Menschen.

    Was ist die Gesellschaft also?

    Das Resultat menschlichen Handelns. Und damit spiegelt die Gesellschaft den geistigen Zustand des Menschen wider.

    Damit ist die Gesellschaft eben keine Lüge.

    :)

    crossfire

     
  10. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:
    Das Resultat menschlichen handelns ist eine Lüge und damit auch der geistige Zustand des Menschen. Der wahre Geist ist keine Lüge.:)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen