1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Gesellschaft 2015

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LeoNic, 14. Januar 2012.

  1. LeoNic

    LeoNic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo an alle!:)

    Ich bin noch sehr neu hier und wollte mal sehen wer sich den schon mit dem Buch von Christoph Fasching auseinandergesetzt hat, oder bei einem seiner Vorträge war?


    Seid umarmt!:umarmen::danke:
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Ja gleich als es damals erschien, war ja sein erstes ...hab auch manchmal Kontakt mit ihm, er ist ja das extreme Beispiel wie ein Mensch sich um 180Grad verändern kann wenn man bedenkt wie er vorher lebte, kennst sicher seine Webside auch.
     
  3. LeoNic

    LeoNic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Niederösterreich
    Ist ja toll das du ihn kennst:) ja ich kenn seine Hp und Wünsche mir sehr das alles so eintrifft wie er schreibt und vorträgt! Wenn du ihn wiedersiehst, kannst du ihm ja vorschlagen an einem Film zu arbeiten der von diesem Wandel handeln könnte. Damit alle sehen könnten wie es sein kann. Auch diejenigen die noch so verschlossen sind! Blöde Idee? Zu unrealistisch? Gut gut:)
     
  4. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Lebe mittlerweile nicht mehr in seiner Stadt, und bedenke..Filme kosten enormes, und wo das Zuhause, ist nicht besonders viel wertvolles Gedankengut daheim, wie viele Filmverblödungen zeigen;).
     
  5. LeoNic

    LeoNic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ja stimmt, da hast du sicher auch recht! Es ist einfach nur so schön, dass ich es mir nur gern bildlich geben würd:) bin leider in meiner eigenen Visualisierung noch nicht so weit...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen