1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Gehaltsliste

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von opti, 22. Juli 2007.

  1. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Über Geld redet man nicht! Von wegen. 100 Arbeitnehmer lassen Sie in ihre Lohnabrechnung schauen. Vom Amtsleiter bis zum Zimmermädchen. Die Unterschiede sind riesig. Nur wenige Berufsgruppen profitieren vom Aufschwung. Und wo stehen Sie? Ein Blick in die große Gehaltsliste zeigt es.

    Hier ist die Gehaltsliste

    Wer verdient wie viel in Deutschland?
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Ja was man schon immer wusste die Verhältnisse hier auf Mutter Erde sind nicht, nie stimmig, der eine hat zuviel der andere wiederum zu wenig.
    Aber Fakt ist doch mehr wie ausgeben geht auch nicht kommt halt eben auf die Ansprüche darauf an.
    Was nützt die vergoldete Taube auf dem Dache wenns unter diesem nicht stimmt.?

    lg
     
  3. Astroharry

    Astroharry Guest

    Liebe Tigermaus,

    Mutter Erde kann da nichts tun, wir müssen es tun und die nächste Bundestagswahl entsprechend gestalten.
     
  4. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo in die Runde


    Mein Gatte ist Alleinverdiener und steht im unteren Drittel dieser Liste...

    Und wisst Ihr was?

    Das Geld reicht für uns beide und meine Tochter bekommt auch noch was zugesteckt!

    Ich persönlich erlebe es ja täglich...jahrein-jahraus...es sind die eigenen Ansprüche die man selbst an den Tag legt!

    Wenn wir nur nach den Nachbarn schielen würden...wie oft fahren die in den Urlaub...schon wieder ein "neues" Auto...der Paketbote klingelt wöchentlich...schwups ein neues Gartenhaus aufgestellt...etc.,etc., dann wäre unser Leben sicherlich schwerer auszuhalten!

    Wir leben schuldenfrei im eigenem Haus ( selbst erwirtschaftet), wir haben gut zu essen, sind sauber und ordentlich gekleidet, pflegen unser Freundschaften und sind ebenso gern in unserem angrenzendem Garten wie auch unter Leuten...eben gesellig!

    Wir geniessen das Leben in unseren vollen Zügen und sind zufrieden!

    Das schielen auf den Wohlstand Dritter nützt nichts und macht nur hässlich!


    Mal eben alles locker auf die Politik abzuschieben, ist nicht angebracht!

    Solange ich für meinen eigenen Zustand andere verantwortlich mache, komme ich nicht vorwärts!

    Jeder ist seines Glückes Schmied!

    die Antenne
     
  5. Esofrau

    Esofrau Guest

    Bloß, das was dort zur Auswahl steht, überzeugt mich auch nicht wirklich :(
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    das sehe ich genauso!
    oben auf der Liste steht zum Beispiel der Pilot. Bis das jemand geschafft hat daß er sich so nennen darf ist ein langer und sehr schwerer Weg. Es ist ein sehr verantwortungsvoller Beruf und meiner Meinung ist es gerechtfertigt daß er so viel verdient. Wie auch in vielen anderen Berufen.
    Daß Friseurinnen so wenig verdienen, was schon seit langer Zeit so ist, und trotzdem den Beruf ergreifen wird seinen Grund haben. Oder Verkäuferin, wo man aber sagen muß daß hier in unserem Ort jemand sehr froh ist überhaupt einen Arbeitsplatz zu haben.
    Was mich stört ist daß die wirklich großen Bossen (hab ich die in der Liste übersehen?) die Millionen so richtig abgreifen, sich die Taschen vollstopfen, den Hals nicht voll kriegen können und nebenbei auch noch Arbeitsplätze ins Ausland verlagern- keine soziale Verantwortung zeigen obwohl es den Unternehmen gut geht. DA sollte mal die Regierung ansetzen! Und was mich auch stört sind die Minijobs durch die die Arbeitenden nicht abgesichert werden. Ich frag mich wirklich was die Gewerkschaften den ganzen Tag machen-:sleep3: ?
    gruß puenktchen
     
  7. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hui, brisantes Thema :o Als ehemalige Insiderin kann ich sagen: die gehen als Beispiel voran - die freie Wirtschaft macht nur nach... :escape:
    Ach ja, mobben können die auch supergut ! :escape:
     
  8. freeheart

    freeheart Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Nürnberg
    Mich tät mal interessieren wieviel man so als Politiker verdient.
    Was verdient z.B ein Bürgermeister im Monat, Vollzeitparteimitarbeiter *g* oder Angela Merkel?
    Kann man sowas auch irgendwo nachlesen?

    lg freeheart
     
  9. Silver Moon

    Silver Moon Guest

    Ich frag mich wirklich was die Gewerkschaften den ganzen Tag machen- ?


    also bei uns fahren sie alle einen chicen dienstwagen, den der arbeitgeber sponsort. :escape:
     
  10. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Werbung:

    ...das kann ich Dir nicht sagen...weil es mich nicht interessiert!

    An einer Tankstelle in den Niederlanden hat man mir erzählt, daß Königin Beatrix monatlich 360.000€ erhält...und das Land unterhält zusätzlich noch ein Parlament!

    Die Arbeitslosenquote läge bei 5-6% im Winter...

    ...staun...staun...staun...

    die Antenne
     

Diese Seite empfehlen